Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ist auf Abstand gehen der richtige Weg?

Ist auf Abstand gehen der richtige Weg?

5. November 2011 um 11:24

hallo Leute,

ich weiß momentan nicht so recht ob das was ich tue fair oder richtog ist, deswegen wende ich mich an euch, ich hoffe ihr könnt mir da helfen. Also es ist so ich hab mich seit ca nem Jahr habe ich jemanden besser kennengelernt und vor ca 7 monate hat es mich dann erwischt... ich hab mich in sie verliebt. das problem: sie führt schon länger eine Beziehung. und gerade aus dem Grund scheu ich mich davor irgendwie in die offensive zu gehen, was ich nur alzu gerne tun würde. anfangs hab ich mir noch gedacht ich spiel den geduldigen wartenden der für sie da ist wenn sie mal wieder stress hat. doch bald stellts sich heraus, dass das auf dauer nicht funktionieren wird. sie geht mir einfach nicht aus dem kopf und meine gefühle für sie wird nur vom mal zu mal stärker. wir unternehmen ab und zu was mit nem gemeinsamen kumpel und sie ist immer 2 mal die woche bei uns meinem bruder nachhilfe geben. ich hab mir schon ein paar mal vorgenommen es sein zu lassen aber jedesmal wenn sie sich wieder meldet oder ich sie sehe kommt alles wieder hoch und das spiel fängt wieder von vorn an. weiteres problem ist dass wir uns in diesen einem jahr achon recht gut miteinander befreundet sind dass es mir echt schwerfällt irgendwas zu unternehmen was die freundschaft schaden könnte( ich weiß schon ihr nachzuhängen ist auch nicht gerade hilfreich)
so letzte woche als ich mal wieder mir drüber gedanken gemacht habe, hab ich eingesehen dass ich so nicht weiter kann. ich bin auch keiner der dazu in der lage ist die freundin von jemand auszuspannen, so hab ich beschlossen mal auf abstand zu gehen, zumindest bis meine gefühle für sie soweit abgekühlt ist dass ich nicht mehr rückfällig werd.
ich habe die woche nicht mehr bei ihr gemeldet( wir haben uns davor recht viel geschrieben) und als eine sms von ihr kam habe auch nur ganz kurz geantwortet( so nach: mir gehts gut und dir? in etwa) ich bin sogar länger in der uni geblieben dass ich sie nicht erwisch wenn sie bei uns ist.
doch ich fühle mich irgendwie unwohl bei der sache. nun die frage an euch ist das was ich mach ihr fair gegenüber oder richtig oder bin ich einfach nur zu feig ihr das zu sagen? wie soll ich mich jetzt ihr gegenüber verhalten?
ich bedanke mich im voraus auf die antworten!

Mehr lesen

6. November 2011 um 11:41

Ich
denke für dich wäre es das beste auf abstand zu gehen,weil du doch offensichtlich darunter leidest.

Aber wenn sie sich bei dir meldet würde ich auch zurückschreiben,und falls sie sich doch mehr für dich
interessiert,heißt das das in ihrer beziehung irgendwas nicht
stimmen kann,da kannst du ja nichts für.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen