Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Instinkt des Mannes ?

Letzte Nachricht: 6. November 2009 um 1:46
V
verna_12561112
05.11.09 um 2:54

Hallo,
#
achtung achtung, in diesem Post werden Vulgäre Wörter benutzt, wenn ihr zu empfindlich seid, nicht lesen #

folgendes:

ich habe eine wunderschöne Freundin. Sie ist wirklich die schönste Frau die ich getroffen habe. Das sage ich nicht weil ich verliebt bin, sondern weil es wirlich wahr ist.

Trotzdem: Wenn ich durch die straßen gehe, schaue ich mir andere Frauen an. Ich dreh mich nicht nach ihnen um oder so, aber wenn sie z.b. auf mich zu kommen, dann schau ich sie mir dezent an. Schau wie sie aussehen, und wenn ich dran vorbei geh, schau ich ihr in die Augen, um zu gucken ob sie mich auch anschaut.

Manchmal wenn ich z.b. Einkaufen bin und eine bückt sich, dann denk ich mir auch so ja mhh die hat nen geilen arsch.

Es ist aber so dass ich niemals Fremd gehen würde, habe mir sogar ein Tattoo am Herzen darüber stechen lassen

"To love is to protect.
To protect, is to never betray"

Ich käm auhc nie auf die Idee die anzusprechen, ich hab ja eine wunderschöne, wundervolle freundin mit der ich mein leben lang zusammen sein will.

Trotzdem, ich schau andere Frauen an und überleg mir ob ich sie nicht vll ... würde. Ich wills nicht, aber ich check eifnach ab ob ich es tun würde. Es ist merkwürdig zu erklären, ich will nichts von den, ich denk mir nur im kopf so "ja, die würde ich ... .

Ich versteh es nicht! Ich bin sehr glückliuch mit ihr, ich will nur sie, ich will sie niemals betrügen oder anlügen, dennoch mach ich mir gedanken ob ich eine andere ... würde, was ich natürlich nie tun würde, ganz einfach ich check im kopf ab ob sie, sorry, blödes wort "fickbar" wäre.

Ich vergleich auch oft frauen mit meiner Freundin. Und sie hat einfach einen PERFEKTEN KÖRPER, da kommt keine andere ran, ohne witz. Ich denk mir dann auch immer die frauen sehen im vergleich zu ihr einfach scheiße aus, gesichts grätsche, dicke beine, zu kleine titten, hänge titten, zu breites becken, hänge arsch, zu klein, die form stimmt einfach nicht, eklige haare, frauen bart, zu viele haare am arm, zu dick, zu dünn, zu knochig, zu flippig, zieht sich scheiße an, nicht lady like, sieht aus wie ne 0815 frau e.t.c.

Könnte ewig so weiter machen, habe sehr hohe ansprüche - und ich bin nun mal ehrlich. Kann mir halt keiner erzählen dass Aussehn nciht wichtig ist, genau so wie mir keiner erzählen kann dass die breite udn einigermaßen große größe des Penises nicht wichtig ist.

Ist ja uach egal, bin halt nen Typ - und so ticken wir. Oder bin ich ehr ein sonderfall ? ^^

Mehr lesen

M
madhur_12763104
05.11.09 um 9:02

Das ist doch...
völlig normal und liegt in der Natur des Menschen! Das würde mir überhaupt keine Sorgen machen, schließlich sind die Gedanken frei und gehören dir allein. Ich glaube jeder Mann, der von sich selbst behauptet, er würde die anderen Frauen nicht "abchecken" ist ein elendiger Lügner Abgesehen davon können Frauen das auch. Schau dich mal in der Natur um, wieviele Tierarten bleiben wirklich ein lebenlang zusammen? Übertragen soll das heißen, dass ich den Mann an sich nicht für Monogamiefähig halte. Ausnahmen bestätigen die Regel - und darüber bin ich auch sehr froh. Aber ich denke, dass die Frauenbetrachtung einfach (wie manche Reflexe aus der Steinzeit) über geblieben ist. Mein Mann macht das andauernd aber er redet sogar darüber und warum sollte ich ihn dafür verurteilen? Da draußen leben nun einmal verdammt viele hübsche Menschen, aber das Individuum und die Einzigartigkeit macht die Partnerschaft letztendlich aus.

Was mich bei dir ein bisschen wundern ist, dass das Aussehen doch sehr im vordergrund steht. Schönheit ist subjektiv. Was dir gefällt muss noch lange keinem anderem gefallen. Aber du verlierst nicht ein Wort über die Persönlichkeit, den Charackter oder die Macken deiner Freundin...

LG
Ushio

Gefällt mir

A
akari_12382480
05.11.09 um 13:14


Das kenn ich auch obwohl ich weiblich bin.

Ich geh ab und zu an Typen vorbei und denk mir, och ja der wär jetzt was. Würde es aber nie machen.
Ich liebe meinen Freund über alles und würde ihn nie betrügen.
Und doch denk ich mir ab und zu der oder der wär schon was....

Also du siehst das ist ganz normal.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
V
verna_12561112
06.11.09 um 1:46
In Antwort auf madhur_12763104

Das ist doch...
völlig normal und liegt in der Natur des Menschen! Das würde mir überhaupt keine Sorgen machen, schließlich sind die Gedanken frei und gehören dir allein. Ich glaube jeder Mann, der von sich selbst behauptet, er würde die anderen Frauen nicht "abchecken" ist ein elendiger Lügner Abgesehen davon können Frauen das auch. Schau dich mal in der Natur um, wieviele Tierarten bleiben wirklich ein lebenlang zusammen? Übertragen soll das heißen, dass ich den Mann an sich nicht für Monogamiefähig halte. Ausnahmen bestätigen die Regel - und darüber bin ich auch sehr froh. Aber ich denke, dass die Frauenbetrachtung einfach (wie manche Reflexe aus der Steinzeit) über geblieben ist. Mein Mann macht das andauernd aber er redet sogar darüber und warum sollte ich ihn dafür verurteilen? Da draußen leben nun einmal verdammt viele hübsche Menschen, aber das Individuum und die Einzigartigkeit macht die Partnerschaft letztendlich aus.

Was mich bei dir ein bisschen wundern ist, dass das Aussehen doch sehr im vordergrund steht. Schönheit ist subjektiv. Was dir gefällt muss noch lange keinem anderem gefallen. Aber du verlierst nicht ein Wort über die Persönlichkeit, den Charackter oder die Macken deiner Freundin...

LG
Ushio

Hab auch
Ehr von den anderen gesprochen.
Ich seh die Persönlichkeit von denen ja nicht. I ch check sie nur körperlich ab, net geistig, weil ich mich gar net mit den unterhalten will :]

Meine Freundin ist natürlich die beste, und dafür gibt es ganz viele gründe, nicht nur beim aussehen ;]

Gefällt mir

Anzeige