Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Innerlich verloren

Innerlich verloren

17. März 2013 um 14:14 Letzte Antwort: 19. März 2013 um 0:53

Hallo liebe Leute. <(^.^<
Ich hab ein kleines Problem das mich persöhnlich sehr belastet und zwar geht es um mich und jeden anderen.
Klar das ist jetzt irgendwie schwer verständlich aber ich weiß nicht wie ich es erklären kann ich versuch es einfach mal und fang an.

Zuerst möchte ich gerne was über mich erzählen einfach weil ich es für nötig halte das ihr wisst was für ein Mensch welches Problem hat, ich bin 18 Jahre alt und stecke voll im Erwachsen werden. Viel Stress wegen der Ausbildung Freizeit kommt zu kurz und Abends viel zu viel Zeit zum nachdenken.
Ich halte mich definitiv nicht für den schönsten nein, überhaupt nicht ich finde mich regelrecht abstoßend ich bin klein (1,78m) hab eine ziemlich hässliche Visaage und bin nicht der größte Muskelprotz.
Aber ich bin sehr zuvorkommend, hilfsbereit, nett, respektiere jeden Menschen für seine einzigartigkeit und bin sehr sentimental gestrickt. Ich bin ziemlich nah am Wasser gebaut und ein sehr gefühlvoller Mensch zudem hab ich einen ziemlich verrückten Humor und bin doch irgendwo noch immer Kind geblieben.

So jetzt zu meinem Problem ich habe grade eine 3 Jährige Beziehung hinter mir, natürlich ist es hart und schmerzt sehr viel haben wir zusammen durchgestanden und doch ist es dann gescheitert, aber so verrückt es auch klingen mag, ich schreibe hier meine Zeilen jetzt nicht aufgrund eines Liebeskummers, der wohl vorhanden ist aber mit dem ich hoffentlich gut umgehen kann, nein viel mehr geht es um mich, um die Erfahrung aus der Beziehung, um das Gesellschaftliche Schönheitsideal.

Im laufe meiner Beziehung ist mir meine Freundin 2 mal fremdgegangen, mit Typen die kräftiger sind und besser aussehen, ich leide sehr darunter, bis heute noch. Ich konnte meine daraus resultierende Eifersucht nicht kontrollieren und wurde sehr unglücklich, jedes mal wenn sie mit irgendeinem Kerl geschrieben hat hatte ich das Gefühl ich wirke von mal zu mal unattraktiver auf sie bis wir letztenendes nichtmal mehr etwas zusammen unternommen haben, telefoniert, geredet.. Das seit 3 Monaten flaute im Bett war, war wohl das geringste Problem aber schüttete dann nochmal zusätzlich Salz in die Wunde.

Jetzt wo ich single bin habe ich angst mich neu zu binden, ich höre nur Frauen stehen auf Muskelprotze, man kann es einer Frau gar nicht recht machen, irgendwann sucht sie sich doch wen schöneren, tolleren, stärkeren..

Mich depremiert die Tatsache das ich benachteiligt bin in dieser Gesellschaft. Nur weil ich nicht mit einem Körper voller Muskeln und einem Gesichts alá Brad Pitt gesegnet bin. Ich weiß das ich nicht perfekt bin, wer ist das schon? Aber in der heutigen Gesellschaft übersehen viele einen guten Charackter, ein gutes Aussehen jedoch nicht, schöner zaubern kann ich mich auch nicht.. Mein Selbstvertrauen sinkt Tag für Tag, ich habe immer wieder das Gefühl ich wirke auf jede Frau abstoßend, habe selbst das Gefühl ich bestehe nur aus Haut und Knochen ich fühle mich als wär ich ein Mensch der keine Liebe verdient hat weil er nicht aussieht wie ein Adonis, mich belastet das sehr.
Ich weiß da einfach grade nicht weiter, zu einem Psychologen mag ich nicht gehen weil ich mich dafür schämen würde und wahrscheinlich nichtmal die Zeit finde da ich sehr viel Stress momentan wegen der Zwischenprüfung habe.
Ich bin auch nicht auf der Suche nach unmengen an Aufmerksamkeit, einfach nur nach Rat von Menschen denen es eventuell auch so geht wie mir.. :/
Ich denke viel nach, viel über das Leben und dessen Verlauf ich würde von mir selbst behaupten das ich Emotional sehr reif bin.. ._.

Glück ist eine Sache des Augenblicks, nur Idioten sind immer glücklich, doch so lang so oft so unglücklich?

Ich möchte mich für die Rechtschreibfehler entschuldigen und mich bei jedem bedanken der sich den Text durchgelesen hat und bei jedem der mir eine Antwort da lässt.

Mehr lesen

18. März 2013 um 22:41

Du armer Kerl
Du weiß nicht was leid und schmerz ist ,hoffentlich muß du es nie erleben.
Frauen haben andere Kriterien ,durch bildung aufklärung führen einige ein eigenständiges Leben (das ist auch gut so)
Frauen suchen natürlich keine häßlichen Männer ,aber wer ist
häßlich ,das liegt im auge des Betrachters .
Frauen legen auch wert auf verläßlichkeit ,erfolg ,soziale ,finanzielle ,sicherheit.

Dein sich selbst heruntermachen ,dein schreiben ,deutet auf etwas anderes ,bilde dich weiter in sozialer kompetenz (nicht das du defizite hast)dies dauert lange ist schwierig ,aber es wird dir helfen leichter ,erfolgreicher durchs Leben zu gehen.

Mann könnte dein Problem auch mit (falschem Denken )
beschreiben .
Wer hat dich wie geprägt ,(welche schläge des Lebens haben
dich getroffen)wie beeinflussen sie bis heute dein Leben .

Wie erfolgreich waren deine Prägenden Personen ,in komunikation .

Schau dir deine verwantschaft an ,mach für jeden einen Zettel
auf welche du (besondere eigenschaften ,verhalten )notierst

Du bist, mit ,ein Produkt deiner Gene ,also vererbung deshalb
würde es dir helfen ,wenn du wichtigsten Komponenten ,aus
denen ,du dich zusammensetzt ,kennen würdest.
Wie ein Stück holz (die technischen eigenschaften )dann weiß du ich bin nicht besonders Wetterfest ,aber Feuer macht
mir fast nichts ,bei der härte bin ich im Mittelfeld zu finden .
Damit hast du eine Ahnung was du Machen ,oder lieber sein lassen soltest.

Ich hoffe das ich in der Lage war ,es dir ,für dich verständlich rüberzubringen.

Alles Gute

Gefällt mir
19. März 2013 um 0:53

Hi
ich hatte früher ein ähnliches Problem. Ich bin nicht besonders gutaussehend, das war ich nie, und dementsprechend war mein Selbstbewusstsein damals ziehmlich gering und die Frauen blieben weg. Mitte 20 beendete ich mein Studium und bekam auch gleich einen Arbeitsplatz. Zur gleichen Zeit suchte ich mir ein Hobby und stellte zu meiner Überraschung fest, dass ich wirklich gut war. Naja und plötzlich war es da. Zum ersten Mal in meinem Leben fühlte ich mich wirklich richtig gut, und dass nicht auf Grund einer optischen Veränderung. Nein, ich hatte durch meine Leistung einfach ein gesundes Selbstbewusstsein entwickelt. Kurze Zeit später sprach mich meine heutige Frau an und ich sage Dir, sie ist eine glatte 10. Ich bekomme des öfteren mit wie sich die Leute fragen: 'Was will solch eine Frau mit solch einem Mann?" Heute kann ich darüber nur noch lachen.
Ich versuche Dir hiermit zu erklären, dass es am wichtigsten ist sich selber zu lieben. Suche Dir etwas in dem Du gut bist. Baue Dir Dein Leben auf so wie Du es gerne hättetst, und das mit den Frauen wird sich von ganz alleine regeln, denn wenn Du Dich toll findest, finden das andere auch, glaub mir.

Ich wünsche Dir viel Erfolg

Gefällt mir