Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Innerhalb der familie ein dieb?

Innerhalb der familie ein dieb?

4. April 2011 um 16:27

ich hab keine ahnung wie ich anfangen soll...
mein vater arbeitet ziemlich hart, um geld nach hause zu bringen. er ist taxifahrer und wie man weiß haben taxifahrer mal einen guten und mal einen schlechten tag, was jetzt das finanzielle angeht.
vor einer woche noch hat er, wie er es jeden abend tut, sein geld zusammengezählt. am nächsten tag fehlten 100 . wir hatten nur zwei meiner engsten freunde, mein großer bruder und einen bekannten zu besuch. meine freunde fallen weg, weil sie die ganze zeit über bei mir waren, weil wir einen vortrag für unsere MSA-prüfung vorbereiten sollten. bei meinem bruderwar ich mir erst unsicher und der bekannte war es denke ich auch nicht, weil er 1. nicht hier in unserer stadt lebt und 2. heute wieder geld fehlte - 60 . wer kann es gewesen sein? ich möchte meinem vater sehr gerne helfen, weil ich immer sehe wie viel mühe er sich gibt, um uns zu erfreuen.
wir hatten in der letzten zeit ziemlich wenig besuch.

vllt kann mir ja jemand vermutungen geben...

vielen dank im voraus.....

Mehr lesen

4. April 2011 um 16:56

Hallo schmetterling175,
ich kann leider nicht hellsehen.
Laut deinem Bericht hast du dir die Antwort aber auch schon selbst gegeben.
Und es gibt sicher Kinder, die Geld von ihren Eltern klauen und es nicht zugeben.
Vielleicht könnt ihr es mit einem Trick probieren z.B. indem ihr die Geldscheine unauffällig markiert und am nächsten Tag im Geldbeutel deines Bruders nachschaut.

Am besten wäre es aber, wenn das Geld sicher verwahrt wird.

Viele Grüße, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram