Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Innere unruhe wieder mal

Letzte Nachricht: 6. Mai 2012 um 13:54
20.04.12 um 9:44

Hallo,

ich war schon sehr lange nicht mehr hier ich bin 32, verheiratet und habe 2 Kinder. Mein Sohn wird jetzt 5 und meine Tochter ist 18 Monate alt. Alles könnte so schön sein wenn da nicht die Angststörung wäre
Nach der GEburt meiner Tochter hatte ich einen richtigen Angstanfall so das mich dern Krankenwagen abgeholt hat...tja und seit dem ist nichts mehr wie früher!
Ich hab Tag täglich eine innere Unruhe, mal mehr mal weniger! Was mir hilft sit Baldriantropfen aber ich kanne s nicht dauernd nehmen. Ich hab eine richtige Herzphobie entwickelt glaub ich, das heisst ich achte immer auf einen Puls wie hoch er sit. Ich mach auch eine Verhaltenstherapie und hab das Pulsmessgerät freiwillig abgegeben um nicht ständig zu messen. Seitdem gibg es mir besser. Aber seit 1 Woche geht es wieder bergab meien Eltern haben auch ein GErät aber so einen den die Ärzte auch haben udn der hat auf dem Display so ein Herz mit nem Blitz angezeigt, tja ich hab nachgelesen und das bedeutet Herzrythmusstörungen? Das macht mich noch mehr krank! Wenn man es genau nimmt atme ich flach udn die Angst sitzt mir im Nacken udn dadurch kann das Herz aus dem TAkt geraten aber trotzdem haben ich das Vertrauen in meinen eigenen Körper verloren. Ich hab am Montag ein Vorstellungsgespräch mit Probearbeiten und ich hab mich so sehr drauf gefreut und jetzt hab ich voll die Panik das nicht schaffen zu können. Vor allem ist es in der Stadt, das heisst ich muss hinfahren und lange zu Fuss gehen immer die Angst weit weg von zu Hause zu sein und es nicht rechtzeitig zu schaffen wenn was passiert?
Wer kennt das?
Körperlich ist bei mir alles in Ordnung ich wurde schon untersucht....

Mehr lesen

20.04.12 um 20:46

Ach mensch
ich kann dich so gut verstehen, ich habe erst heute nachmittag eine panikattacke gehabt, war irgendwie schon den ganzen tag unruhig und zack hat es mich erwischt und selbst jetzt stelle ich es in frage ob es nicht was schlimmes sein könnte.. ich selber brauche dann immer ganz viel zuspruch dass da nichts ist, hast du das auch so??

herzrhytmusstörungen sind nicht schlimmes! es haben soviele menschen ,, ich habe sie auch.. ich glaube einfach dass sehr drauf achtest wegen deinen angstzuständen.. nerven können das z.b hervorrufen .. und du hast ja grad stress machst über vieles dir gedanken ob du das alles schaffst.. vor aufregung fängt das herz dann auch automatisch schneller zu schlagen..

ich selber sitze zum beispiel grad und denke auch, was ist wenn der arzt was übersehen hat.. bei mir ist es allgemein so mit krankheiten.. ich habe auch ein blutdruckmessgerät zuhause und grad wenn ich nervös bin achte ich auf alles..

also können wir uns da schon die hände reichen..
ich habe übrigends auch ein kind und genau die gleichen gedanken wie du.. ich würde es so gerne wieder alles los werden, denn ich fühle mich so schwer so belastet.

ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein wenig grad helfen.. denn irgendwie bin ich auch noch ganz benommen von meiner attacke vorhin

ganz liebe grüße da lass

Gefällt mir

20.04.12 um 20:50

Es ist ernst zu nehmen...
ich werde in psychologie unterrichtet. gib deine therapie nicht auf, es gibt immer tage wo die angst zurueck kommt. das schlimmste ist die angst vor der angst, das hemmt.
das schlimme ist einfach, dass die angst meist auf ein erlebnis aus der vergangenheit oder der kindheit zurueckzufuehren ist.
werde dir klar ob du immer noch einen brocken mit dir herumschlepst, rede mit deinem psychologen darueber.
und vorallem gib dich nicht auf.
auf youtube findest du auch ein ganz tolles video ueber angststoerungen, dass ist von jemanden der seine angst in der ubahn kontrolle zu verlieren ueberwunden hat und nun anderen menschen hilft.
kannst du am wochenende noch eine freundin fragen, ob sie dich zu dem gespraech begleitet.
du schaffst das ich weiss es.
alles wird gut, du nimmst etwas vertrautes in deiner tasche mit und wenn du nervoes wirst dann nimmst du das kuscheltier oder ein stein zum bsp. und presst es mit einer hand zusammen und sagst dir ]]]morgen wird ein besserer tag angst hat jeder]]] oder ]]]ich bin stark]]] oder wenn du religioes bist ]]]gott steht mir bei]]] oder ]]]...]]]
das was am besten zu dir passt.

ALLES wird gut. Ich habe psychologie und wenn du angst hast ist es normal jeder hat angst.

sag mir bitte wie es gelaufen ist.

Gefällt mir

21.04.12 um 10:29

Guten Morgen, ich weiss genau was du meinst....
ich habe das auch... frühs geht es immer und gegen nachmittag/abernd geht es los dass ich innerlich unruhig werde und jedes geräusch mich stört und überfordert.... und wenn ich dann nicht irgendwas mache, also aufstehen oder mich ablenken,wird es ganz schlimm, bekomme durchfall, hitzwellen,muskelzucken und druck im kopf. habe erst im mai einen termin beim neurologen bekommen,wenn es aber jetzt schlimmer wird fahre ich in die klinik, ist nämlich echt manchmal nicht zum aushalten ich hatte anfang des jahres 2 monate jeden tag herzstolpern immer abends und konnte nächtelang nicht schlafen... hatte immer angst schon ins bett zu gehen, war bei allen ärzten, war alles ok und irgenwann ist das mit dem herz einfach weggegangen. und die angst ist geblieben, so denke ich das zumindest,wollte eigentlich heute zu einer party, war schon lange nicht mehr weg, aber ich hab angst dass dort der scheiss wieder los geht...=(( ach mann ey... ich hab mir jetzt bachblüten gekauft, weiss nicht ob die helfen , manchmal gehst damit, manchmal nicht...wer hat damit erfahrung??

LG

Gefällt mir

01.05.12 um 7:13
In Antwort auf

Ach mensch
ich kann dich so gut verstehen, ich habe erst heute nachmittag eine panikattacke gehabt, war irgendwie schon den ganzen tag unruhig und zack hat es mich erwischt und selbst jetzt stelle ich es in frage ob es nicht was schlimmes sein könnte.. ich selber brauche dann immer ganz viel zuspruch dass da nichts ist, hast du das auch so??

herzrhytmusstörungen sind nicht schlimmes! es haben soviele menschen ,, ich habe sie auch.. ich glaube einfach dass sehr drauf achtest wegen deinen angstzuständen.. nerven können das z.b hervorrufen .. und du hast ja grad stress machst über vieles dir gedanken ob du das alles schaffst.. vor aufregung fängt das herz dann auch automatisch schneller zu schlagen..

ich selber sitze zum beispiel grad und denke auch, was ist wenn der arzt was übersehen hat.. bei mir ist es allgemein so mit krankheiten.. ich habe auch ein blutdruckmessgerät zuhause und grad wenn ich nervös bin achte ich auf alles..

also können wir uns da schon die hände reichen..
ich habe übrigends auch ein kind und genau die gleichen gedanken wie du.. ich würde es so gerne wieder alles los werden, denn ich fühle mich so schwer so belastet.

ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein wenig grad helfen.. denn irgendwie bin ich auch noch ganz benommen von meiner attacke vorhin

ganz liebe grüße da lass

Danke
Hallo,

hab schon lange nicht mehr hier reingeschaut, danke euch
Ich hab jetzt ne neue Stelle und die ist in der Öffentlichkeit, ich arbeite schon seit 2 Jahren nicht mehr und für mich ist es ein rießen Schritt! Klar ich hab auch Angst und kann mich noch garnicht drauf einstellen! Dazu kommt noch das ich zum Zahnarzt noch einige mal gehen muss weil ich ne Krone am 1er Zah bekomm und dazu hab ich odeb noch 2 kleine Löcher. Aber was mir Angst macht sind nicht die Schmerzen sondern die Spritze, der Wirdstoff drinne könnt ihr mich vestehen? Wenn ich eh schon so aufgeregt bin und mir dann noch die Spritze reingehaun wird mit Adrenalin dann gehts rund....Hat jemand das selbe Problem?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

02.05.12 um 20:27
In Antwort auf

Danke
Hallo,

hab schon lange nicht mehr hier reingeschaut, danke euch
Ich hab jetzt ne neue Stelle und die ist in der Öffentlichkeit, ich arbeite schon seit 2 Jahren nicht mehr und für mich ist es ein rießen Schritt! Klar ich hab auch Angst und kann mich noch garnicht drauf einstellen! Dazu kommt noch das ich zum Zahnarzt noch einige mal gehen muss weil ich ne Krone am 1er Zah bekomm und dazu hab ich odeb noch 2 kleine Löcher. Aber was mir Angst macht sind nicht die Schmerzen sondern die Spritze, der Wirdstoff drinne könnt ihr mich vestehen? Wenn ich eh schon so aufgeregt bin und mir dann noch die Spritze reingehaun wird mit Adrenalin dann gehts rund....Hat jemand das selbe Problem?

Hallo...
Ich bin Zahnsrzthelferin und kann dich beruhigen, eigentlich merkt man von dem wirkstoff nix auch wenn man sehr aufgeregt ist, hast du schlechte erfahrungen? es gibt auch spritzen die nicht so lange anhalten... am besten du sagst und fragst deinen zahnarzt ganz offen..

Gefällt mir

04.05.12 um 14:09

Kenn ich.
Hallo zusammen.

Geht mir wirklich auch so. Morgens bin ich gut gelaunt und nach dem Mittag fängts an, mit Kribbeln im Bauch, ständiger Handykontrolle, die Zeit scheint still zu stehen. Habe richtig Angst.
Was bei mir noch anderst ist, seit ca. 1 Jahr (als mein Freund mich verlassen hat) bin ich von einer Sekunde auf die ander schlecht gelaunt. Also sehr launisch. Habe seit ein paar Monaten einen neuen Freund und wenn ich von dem Nix höre, bekomm ich Panikattacken. Ich habe richtige paranoide Vorstellungen und steigere mich da richtig rein. Echt schlimm.

Hab auch mal über eine Therapie nachgedacht.

Gefällt mir

05.05.12 um 9:48
In Antwort auf

Kenn ich.
Hallo zusammen.

Geht mir wirklich auch so. Morgens bin ich gut gelaunt und nach dem Mittag fängts an, mit Kribbeln im Bauch, ständiger Handykontrolle, die Zeit scheint still zu stehen. Habe richtig Angst.
Was bei mir noch anderst ist, seit ca. 1 Jahr (als mein Freund mich verlassen hat) bin ich von einer Sekunde auf die ander schlecht gelaunt. Also sehr launisch. Habe seit ein paar Monaten einen neuen Freund und wenn ich von dem Nix höre, bekomm ich Panikattacken. Ich habe richtige paranoide Vorstellungen und steigere mich da richtig rein. Echt schlimm.

Hab auch mal über eine Therapie nachgedacht.

Hey....
ich merke dass auch immer so sehr nachmittags gegen Abend... aber bei mir ist der Grund etwas anders, ich denke eben immer schon an die panikattacken oder wenn wir irgendwo hin gehen habe ich angst dass ich dort wieder eine attacke bekomme und dann kommt natürlich auch eine... der kopf kann sooo viel steuern was ich nie gedacht hätte... habe auch bald meine erste therapiestunde...

Gefällt mir

06.05.12 um 13:54
In Antwort auf

Hallo...
Ich bin Zahnsrzthelferin und kann dich beruhigen, eigentlich merkt man von dem wirkstoff nix auch wenn man sehr aufgeregt ist, hast du schlechte erfahrungen? es gibt auch spritzen die nicht so lange anhalten... am besten du sagst und fragst deinen zahnarzt ganz offen..

Habe eine Arbeit
danke euch für eure Antworten ich habe jetzt einen Job bekommen und das in der Öffentlichkeit wo viele Menschen sind, puh. ISt eine Herausforderung für mich. Ich hab schon 2 Jahre nicht mehr gearbeitet und ich war schon lange auf der Suche nach einer Arbeti. Nun ist es so es ist in einem spanischem Modegeschäft auf 2 Etagen udn dort kommen natürlich auch sehr viele Leute. Ich dachte immer ichmuss mich den Sachens tellen und viel. verliere ich so meine Ängste und denke nicht mehr über die Sympthome nach. Naja im moment habich nur noch Schmerzen am ganzen Körper weil ich so lange stehen muss und laufen muss.Da ssit immer so am Anfang. Ich hoffe wirklich das ich dadurch wieder normal leben kannw enn ich wieder arbeite und mich mehr traue. Glaubt mir noch vor einem halben Jahr hat sich alles nur noch um die Ängste und um mein Herz gedreht

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers