Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Innere Unruhe und Panickattacken durch Pille ausgelöst?

Innere Unruhe und Panickattacken durch Pille ausgelöst?

1. Oktober 2012 um 11:12

Ich habe vor drei Moanten die Pille genommen. Sei dem ich sie genommen habe fing die Unruhe an. Daher habe ich sie schon anch einer Woche wieder abgesetzt. Danach ging es dann aber erst richtig los. Seit drei Monaten habe ich Schlafprobleme und Herzrasen. Immer vor dem Einschlafen bekomm ich strakes Herzrasen wie eine Panickattacke und kann mich mit nichts mehr beruhigen. Am Folgetage bin ich müde, unkonzentriert und habe innere Unruhe. Ich vermute, dass es wegen der Pillle kam. Bin schon zum Arzt und Psychater gegangen. Habe hömopathische Mittel genommen. Aber nichts hilft. Was kann ich tun gegen innere Unruhe und Panickattacke? Bin totalverzweifelt.

Mehr lesen

1. Oktober 2012 um 11:16

Unruhe
ach ja gibt es da auch irgend ein Medikament damit mein Hormonspiegel wieder in ordnung kommt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2012 um 22:35

...
So Störungen können schon durch die Pille verursacht werden, aber im normalfall hört es auf sobald man die Pille wieder absetzt.
Es hilft leider nix, du muss nochmal zum Arzt gehen und ihm klar machen dass es ein ernsthaftes Problem ist was du hast.
Sowas kann verschiedene Ursachen habem. Ich denke eine gründliche Untersuchung beim Arzt wär auf jedenfall nicht verkehrt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook