Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / In gute, vergebene Freundin verliebt

In gute, vergebene Freundin verliebt

10. Juli 2012 um 23:49

Hallo Freunde der Liebe,

vor ca. einem Jahr bin ich übergangsweise in eine größere WG gezogen und dort lernte ich ein gutaussehendes Mädchen kennen. Wir haben uns gleich gut verstanden und uns angefreundet. Zu dem Zeitpunkt war sie in einer Beziehung die aber gerade am zerbrechen war. Des öfteren haben wir uns geküsst und berührt und nach zwei Wochen wollte sie mit mir schlafen was wir auch taten wie auch am darauffolgenden Tag. Danach war es Bett-technisch eher ruhig aber wir haben trotzdem noch viel zusammen gemacht, was nach einigen weiteren Wochen aber auch wieder nachließ. In dieser Zeit machte Sie mit ihrem derzeitigen Freund Schluss, hatte aber direkt einen Neuen. Später fingen wir wieder an mehr zusammen zu unternehmen und ich war in schwierigen Zeiten für sie da, was uns sehr zusammengeschweißt hat. Als mit ihrem neuen Freund dann auch so gut wie Schluss war hatten wir wieder was miteinander. Daraufhin stürzte sie sich wieder in die nächste Beziehung mit einem anderen Typen. Auch diesem ist sie dann mehrmals mit mir fremdgegangen.

Ich stehe jetzt vor dem Problem dass ich mich vor ein paar Monaten in Sie verliebt habe und mir eine Beziehung mit ihr vortsellen kann und das habe ich Sie auch wissen lassen. An unserer Freundschaft hat das zum Glück nichts geändert. Sie hat mir gesagt dass sie anfangs was von mir wollte, ich aber den Eindruck gemacht hätte dass ich nichts von ihr will (was ich halbwegs nachvollziehen kann, denn ich hatte haufenweise Probleme zu dem Zeitpunkt). Das heisst ja das sie grundsätzlich nicht abgeneigt ist mit mir eine Beziehung einzugehen. Wir hatten zwar mal drüber geredet dass wir es bei einer Freundschaft belassen, aber kürzlich meinte sie etwas in der Richtung: "Vielleicht wird aus uns ja doch noch mal ein Paar." Sex haben wir mittlerweile aber nicht mehr weil sie sich vorgenommen hat jetzt treu zu sein. Sie ist halt noch immer in einer Beziehung und obwohl es recht problematisch ist, setzt sie alles daran diese aufrecht zu erhalten.

Ich weiss jetzt überhaupt nich mehr wie ich mich weiter verhalten soll. Mit der Freundschaft ist es aktuell schwierig für mich wenn sie z.B. von Sex mit ihrem Freund erzählt etc.

Habt ihr irgendwelche Tips wie ich mit der Situation umgehen kann?

Mehr lesen

11. Juli 2012 um 17:37

Bitte sie,
dass sie mit dir nicht über Intimes redet, dass zwischen ihr und ihrem Freund abläuft, weil es dir dabei nicht gut geht. Wenn du die Freundschaft nicht verlieren willst, kannst du das ganze dann so besser umgehen. Aber warte dann nicht darauf, dass sie für dich Schlussmacht.
Oder du sagst ihr klipp und klar, dass es dr so nicht reicht und dass es unfair von ihr (auch ggb ihrem Freund) ist, wenn sie Sätze wie "Vielleicht wird aus uns ja doch noch mal ein Paar." verwendet.
Ich finde, dass sie sehr egoistisch ist.

Meinst du denn, dass sie DIR treu sein würde?
Ich wär mir da ganz und gar nicht sicher...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen