Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / In gute Freundin verguckt

In gute Freundin verguckt

9. März 2013 um 11:07

hallo

ich,weiblich habe mich in eine gute Freundin verguckt.
ich hatte schon mal vor Monaten Andeutungen gemacht,sie hat einen Freund,sie redet nie was positives über ihn.
Nach meinen Andeutungen meinte sie ziemlich kühl das ich keine Chance habe.
eigentlich hätten wir uns aus dem weg gehen müssen,da wir aber auch noch zusammen arbeiten geht das irgendwie schlecht.
Seit ca.3monaten haben wir wieder intensiver Kontakt,eigentlich ist es total bescheuert,ich will mehr und sie ja irgendwie nicht.aber ich habe so das Gefühl das sie doch nicht abgeneigt ist.über ihren Freund redet sie weiter sehr wenig und wenn meckert sie nur über ihn.
Ich hatte ihr diese Woche meine Gefühle nochmal geschrieben,naja eigentlich hätte ich es mir auch sparen können.sie hat aber ganz anders reagiert als das erste mal.
es kam keinen Worte wie...lass uns Abstand haben,oder du hast keine Chance ich habe einen Freund..sie meinte ich könnte ja nichts für meine Gefühle..ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll.
Ich bin auch kein Masochist,falls das jemand vermutet.
bitte um ehrliche Ratschläge

Mehr lesen

9. März 2013 um 20:56

Sie
Schrieb mir heute noch das ich mir keinen Kopf machen solle.
nachdem ich ihr ja alles gestanden habe,wie soll ich denn bitte das verstehen.
Mit den Worten"ist ja toll das du dich in mich verliebt hast,aber mehr bitte nicht"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen