Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Immer wieder Paniken

Immer wieder Paniken

18. April 2016 um 22:02

Hi ,

Ich wurde vor einem Jahr fast vergewaltigt ( mehrere Zentimeter nur weg ) . Ich war damals joggen und hatte schon 5 Monate einen Stalker. Es war ein Fahrradfahrers, welches schwarz war mit einem orangen Blitz . Er zog mich damals in den Busch . Kurz bevor ich entgültigt vergewaltigt wurde , kam ein Hund dazwischen , der mich verteidigte . Die Besitzern war auch Zeugen . Die Polizei fand aber den Täter nicht . Meine Paniken wurden in letzter Zeit immer weniger . Aber letztens wurde ich von 2 Bekannten angefasst . Der erste bekannte betatschte mich am Arsch und am Bein , wo ich sofort zusammen zuckte und nur in einer Art Lähmungen immer kam . Er war betrunken . Darauf ging ich immer danach ohne viel zu erklären . Der zweite Bekannte strich mir nur über den Rücken und tippte mich nur an der Schulter . Dabei hatte ich immer eine gefühlte Ewigkeit immer so eine Starre und gleichzeitig so eine Leere . Kann man dies irgendwie unter Kontrolle bringen?
Ich will nicht mein Lebenslang so reagieren . Besonders nicht bei Kerlen, die ich selbst mag. Zudem bin ich immer sehr schnell auf Distanz wenn es mir zu schnell geht . Ist das normal? Was kann ich machen ?

Mehr lesen