Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Im Traum lies ich mein Häschen verhungern

Im Traum lies ich mein Häschen verhungern

23. Januar 2007 um 22:53 Letzte Antwort: 18. April 2007 um 14:33

Ich liebe Häschen über alles. Deswegen war ich über folgenem Traum schokiert. Ich fütterte mein Häschen (Farbe weiß, was meine absolute Lieblingsfarbe bei Häschen ist) nicht rechtzeitig. Als ich merkte, dass es am Verhungern war, gab ich viel viel mehr Futter als sonst. Als es nicht mehr fraß, versuchte ich das Futter ins Mäulchen zu bringen. Vergebens - es war tot. Was soll das? Als ich aufwachte war ich sehr sehr traurig.

Mehr lesen

18. April 2007 um 14:33

Im Traum lies ich mein Häschen verhungern
Hallo,
Tiere im Traum weisen dich auf deine Bedürfnisse hin.Das kleine Häschen ist also ein Persönlichkeitsanteil von dir.
Beispiel: Du liebst Häschen,also möchtest du eventuell genauso geliebt werden.
Essen(du fütterst das Häschen mit Nahrung)steht für eine Bedürfnisbefriedigung.Ein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback fehlt in deinem Leben.
Liebe,Fürsorge?
Gibst du vielleicht sehr viel von dir, bekommst aber nichts zurück?

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen