Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ich wurde von einer frau verprügelt

Letzte Nachricht: 9. März 2013 um 16:37
N
nova_12705078
12.11.11 um 16:38

und habe dazu eine frage.
aber mal von vorne: ich war mit ein paar freunden am wochenende unterwegs. irgendwann in einer bar musste ich auf die toilette und am tisch davor sass eine runde junger mädels zwischen 16 und 20 oder so. die waren bis zum anschlag abgefüllt! ich ging vorbei und bin einer von ihnen unabsichtlich auf den schuh gestiegen. sie stand auf und schrie das sind meine neuen weissen sneakers was fällt dir ein du spacko usw.und sogar dass ich den schuh sauberlecken soll!! (crazy)ich sagte sorry war keine absicht und auf einmal fing sie an mich rumzuschubsen und ich habe natürlich nichts gemacht und wollte weiter gehen. auf einmal trat sie mir in den bauch dass ich in die knie ging als sie mir ins gesicht treten wollte habe ich mich natürlich gewehrt und wollte ihre hände fest halten und sie beruhigen doch ich hatte keine chance weil sie wie ich hinterher von einem bekannten erfuhr karate oder sowas trainiert. ich habe einige tritte einstecken müssen und als ich raus bin haben meine freunde gemerkt was mir passiert ist und mich gefragt was los ist ich sagte dass ich mich nicht gewehrt habe weil sie ein mädchen war. soll ich meinen besten freund erzählen was wirklich war oder bei meiner story bleiben? er kennt nämlich eine von den mädels und wird bald erfahren was wirklich passiert ist und dann stehe ich noch blöder da!

Mehr lesen

N
nova_12705078
20.11.11 um 2:24

Danke aber
das problem bei der ganzen sache ist dass ich mich wirklich wehren bzw. mich nicht so schlimm treten lassen wollte dass ich ins krankenhaus musste aber es nicht geschafft habe. und meine freunde wissen das jetzt und machen immer witze über mich. als ich das mädchen wieder getroffen habe musste ich ihr neben allen leuten einen kuss auf den schuh auf den ich versehentlich gestiegen bin geben weil ich nicht davon laufen wollte. ich geniere mich so!!!!! ich wollte nicht wie ein weichei dastehen. ich verstehe nichts mehr und will am liebsten mein zuhause nicht mehr verlassen!

Gefällt mir

I
iris_12527557
21.11.11 um 7:44

Die junge Frau hat unverhältnismäßig gehandelt
und egal wie deine Glaubenssätze lauten, "eine Frau schlägt man nicht" oder wie auch immer. Keiner darf keinen in dieser Art und Weise schädigen. Die hätte ich wirklich angezeigt, egal ob sie Karate macht oder was, gerade dort lernt man, dass man so nicht handelt . Die hat was falsch verstanden. Und du solltest dich wirklich fragen, womit du ein Problem hast. Dass du dir so etwas bieten lässt und dann noch Angst hast und dich schämst , da gilt es echt nachzudenken.
Gruß Melike

Gefällt mir

N
nova_12705078
23.11.11 um 1:14

Danke euch
ich war ja an diesem abend nüchtern und autofahrer. und als ich gesagt habe dass ich mich wehren wollte meinte ich nicht dass ich zurück schlagen wollte. ich wollte die tritte abwehren aber das ist mir gar nicht gelungen. das habe ich am nächsten tag richtig gespürt.soviel dazu. ich war auch beim arzt und naja es war nicht sehr gut... ist ja egal jetzt bin ich wieder fit. ich würde über soetwas keine witze machen mich würde es nur verblüffen weil sie so klein und zierlich ist wenn ich es nicht selbst erlebt hätte! und anzeigen werde ich sie sicher nicht ich zeige niemandem bei der polizei an ich mag die bullen selber nicht und ausserdem wäre es mir viel zu peinlich wenn ich sagen müsste dass mich ein 16 jähriges mädchen zusammen geschlagen (mehr getreten) hat. sie hatte ihren spass mit dem kuss auf den fuss und jetzt habe ich hoffentlich ruhe. ich halte euch auf dem laufendem danke!!!

1 -Gefällt mir

Anzeige
N
nova_12705078
24.11.11 um 21:40

Wie gesagt
ich war natürlich noch nicht bei der polizei aber du hattest recht sie hat mich wieder gedemütigt!diesmal war es ganz schlimm!! als ich mit ein paar schulkolegen(ich besuche die abendschule) nach der schule noch in der stadt einen glühwein getrunken habe war sie auch da und kam zu uns rüber. sie sagte was haltet ihr von euren freund und was erzählt er euch denn so über seine hobbies und vorlieben? meine kolegen dachten dass sie eine freundin von mir ist. (ich habe ihnen natürlich nichts von ihr erzählt weil wir uns alle erst seit kurzen kannten) einer sagte naja wir wissen noch nicht so viel voneinander warum? auf einmal sagte sie: wisst ihr was er gerne macht? er küsst gerne meine schuhe! sie sah mich an und sagte na stimmts nicht? ich bekam kaum ein wort aus dem mund und sagte nein normalerweise nicht.(voll peinlich!!!!) alle sahen mich komisch an und eine fragte was normalerweise? es hatte noch niemand gecheckt dass es kein spass war! ich war sprachlos und was dann geschah war so schrecklich peinlich dass mir es niemand glaubt der es nicht gesehen hat ich musste mich vor sie hinknien und mich nochmal lautstark dafür entschuldigen dass ich ihr damals auf den schuh getreten bin und ihr wieder naja ihr wisst schon. ( ich schwöre wenn das ein mann von mir verlangt den berfördere ich meinen fuss so tief in den arsch dass er ihn im mund schmeckt) aber mit der ist nicht zu spassen dass habe ich schon gemerkt!es fiel mir schwer überhaupt noch zur schule zu gehen doch die meisten sind schon etwas älter und haben mir auch geraten ich soll mir sowas nicht mehr gefallen lassen und zur polizei gehen und das werde ich auch machen.

Gefällt mir

N
nova_12705078
26.11.11 um 22:19

Danke aber
es geht nicht darum dass ich mich nicht wehren will!!! ich hab schon so manchen typen verprügelt (bin nicht stolz darauf) aber ich habe gegen sie keine chance!!! sie hat das letzte mal nicht einmal ihre hände benützt und ich konnte mich nicht einmal schützen die hats einfach drauf es ist nicht so dass sie den kampfsport zum spass oder erst seit kurzem macht. die hat schon mit 16 fast den schwarzen gürtel weil es bei ihr in der familie liegt und sie von klein auf damit aufgewachsen ist!!!!!! ich habe es natürlich nicht gemacht das habe ich heute als sie mich mit ihren freundinnen allein getroffen hat nachholen müssen nachdem ich mich wehren wollte und wirklich ordentlich einstecken musste.
wenigstens bekomme ich morgen wenn ich vom krankenhaus nach hause gehe (super samstag abend kein fernseher und damit kein skirennen sehen) mit dem befund einen beweis für meinen anwalt am montag.ist besser als bei der polizei ewig zu warten bis etwas in die wege geleitet wird!!!

1 -Gefällt mir

I
iris_12527557
26.11.11 um 22:59
In Antwort auf nova_12705078

Danke aber
es geht nicht darum dass ich mich nicht wehren will!!! ich hab schon so manchen typen verprügelt (bin nicht stolz darauf) aber ich habe gegen sie keine chance!!! sie hat das letzte mal nicht einmal ihre hände benützt und ich konnte mich nicht einmal schützen die hats einfach drauf es ist nicht so dass sie den kampfsport zum spass oder erst seit kurzem macht. die hat schon mit 16 fast den schwarzen gürtel weil es bei ihr in der familie liegt und sie von klein auf damit aufgewachsen ist!!!!!! ich habe es natürlich nicht gemacht das habe ich heute als sie mich mit ihren freundinnen allein getroffen hat nachholen müssen nachdem ich mich wehren wollte und wirklich ordentlich einstecken musste.
wenigstens bekomme ich morgen wenn ich vom krankenhaus nach hause gehe (super samstag abend kein fernseher und damit kein skirennen sehen) mit dem befund einen beweis für meinen anwalt am montag.ist besser als bei der polizei ewig zu warten bis etwas in die wege geleitet wird!!!

Das geht nicht,
diese Frau nützt diesen Sport aus und das darf sie in dieser Form nicht. Sie übt Macht aus, das hat schon sadisdische Züge. Mach auf jeden Fall die Anzeige und wehr dich und schau auch bei dir, welche Instanz es gibt, dich so erniedrigen zu lassen. Sie sollte wohl besser als Domina arbeiten. Da kommen die Kerle dann freiwillig und bezahlen.
Gruß Melike

1 -Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1255896699z
29.11.11 um 9:55

Antwort zum 23.11.
Ganz ehrlich, ich finde das feige. Feige, du willst sie nicht anzeigen, weil es dir peinlich ist, zu sagen, dass sie ein Mädchen war?! Damit unterstützt du noch mehr die männliche Tradition - kaum ein Mann würde es wagen, anderen Männern zu sagen, dass er von einer Frau verprügelt wurde.
Ich hätte es stark gefunden, wenn du es auch so sagen könntest..

Du hast also den Mumm für die Gleichberechtigung ihre (!) Schläge einzustecken, nicht aber den Mumm vor den Männern (!) zu deiner Opferposition zu stehen. Verstehst du was ich meine? Du möchtest in keinem Fall ein Opfer sein. Vor Männern wäre es nämlich peinlich ein Opfer zu sein, für Frauen hingegen ist es im Volksmund doch ganz "normal"..

Stöhn, danke für diese Heldentat

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1255896699z
29.11.11 um 9:59
In Antwort auf an0N_1255896699z

Antwort zum 23.11.
Ganz ehrlich, ich finde das feige. Feige, du willst sie nicht anzeigen, weil es dir peinlich ist, zu sagen, dass sie ein Mädchen war?! Damit unterstützt du noch mehr die männliche Tradition - kaum ein Mann würde es wagen, anderen Männern zu sagen, dass er von einer Frau verprügelt wurde.
Ich hätte es stark gefunden, wenn du es auch so sagen könntest..

Du hast also den Mumm für die Gleichberechtigung ihre (!) Schläge einzustecken, nicht aber den Mumm vor den Männern (!) zu deiner Opferposition zu stehen. Verstehst du was ich meine? Du möchtest in keinem Fall ein Opfer sein. Vor Männern wäre es nämlich peinlich ein Opfer zu sein, für Frauen hingegen ist es im Volksmund doch ganz "normal"..

Stöhn, danke für diese Heldentat

...
Wie manns und frau es machen, macht mans.. falsch.

Gleichberechtigung ist mehr als nur gängige Klischees zu bedienen, es ist die Erkenntnis und das Wirken, diese Klischees aufzubrechen..

Also ein haufen Arbeit.

Gefällt mir

Anzeige
N
nova_12705078
30.11.11 um 14:28
In Antwort auf an0N_1255896699z

Antwort zum 23.11.
Ganz ehrlich, ich finde das feige. Feige, du willst sie nicht anzeigen, weil es dir peinlich ist, zu sagen, dass sie ein Mädchen war?! Damit unterstützt du noch mehr die männliche Tradition - kaum ein Mann würde es wagen, anderen Männern zu sagen, dass er von einer Frau verprügelt wurde.
Ich hätte es stark gefunden, wenn du es auch so sagen könntest..

Du hast also den Mumm für die Gleichberechtigung ihre (!) Schläge einzustecken, nicht aber den Mumm vor den Männern (!) zu deiner Opferposition zu stehen. Verstehst du was ich meine? Du möchtest in keinem Fall ein Opfer sein. Vor Männern wäre es nämlich peinlich ein Opfer zu sein, für Frauen hingegen ist es im Volksmund doch ganz "normal"..

Stöhn, danke für diese Heldentat

Ich
war bei meinem anwalt der einer der besten strafverteidiger in unserem bundesland ist aber er hat mich an eine kollegin verwiesen die auf zivilklagen spezialisiert ist! nun, jetzt muss ich sowieso mit meinen freunden reden wenn ich nicht feige bin und wirklich was unternehmen will! ich muss nachfragen ob einer von ihnen vom vorfall in der disco mehr mitbekommen hat weil das personal nichts gesehen haben will und ihre freundinnen werden alle für sie aussagen (deswegen kann ich gegen die letzte demütigung (nicht die nur die prügel sondern dass ich ihre schuhe küssen musste was ich am schlimmsten finde)als ich im krankenhaus landete nicht viel machen denn ich war im gegensatz zu ihr ganz allein) ich werde das schon hinkriegen und mit der wahrheit rausrücken woher die verletzungen kommen. wenn mich jemand von meinen freunden auslacht dann sind sie keine richtigen freunde!!!

Gefällt mir

A
an0N_1255896699z
02.12.11 um 12:09

.
das nevt, kann hier irgendwie nicht direkt antworten...

Ist ja schrecklich, dass da keiner hinter dir steht! In welchem Schuppen hast du dich denn da aufgehalten?! Vielleicht mal das Metier wechseln? Wie kann da keiner was gesehen haben?! Kopfschüttel

Gefällt mir

Anzeige
N
nova_12705078
05.12.11 um 1:23
In Antwort auf iris_12527557

Das geht nicht,
diese Frau nützt diesen Sport aus und das darf sie in dieser Form nicht. Sie übt Macht aus, das hat schon sadisdische Züge. Mach auf jeden Fall die Anzeige und wehr dich und schau auch bei dir, welche Instanz es gibt, dich so erniedrigen zu lassen. Sie sollte wohl besser als Domina arbeiten. Da kommen die Kerle dann freiwillig und bezahlen.
Gruß Melike

Ich habe leider
noch immer keinen zeugen der wirklich und GENAU gesehen hat was passiert ist und sie hat fünf bis sechs also habe ich mit dem gesetz so gut wie keine chance! das einzige was ich machen kann ist einen bekannten dazu zu bringen dass er aussagt dass er alles gesehen hat und das macht keiner und schon gar nicht wenn sie so viele zeuginnen hat weil derjenige dann auch eine strafe bekommt! ich kann mich nur noch weiter umhören ob vlt. doch jemand was gesehen hat zb freunde von freunden die auch da waren. sonst weiss ich nicht was ich machen kann ausser hoffen dass sie mich in ruhe lässt nachdem ich von ihr mehrere male gezielte tritte kassiert habe und ich ihr auch mehrmals vor ihren freundinnen ihre füsse küssen musste als sie zb einen fuss auf meinen hals gedrückt hat (langsam ist es mir egal dass ich einzelheiten erzähle) es ist halt so passiert.

Gefällt mir

N
nova_12705078
10.12.11 um 0:11

Ich wünsche normal niemanden etwas schlimmes
aber wenn du etwas erlebst über das du mit niemandem reden willst glaube ich nicht dass du solche meldungen gebrauchen kannst! und auch nicht die anderen die mir tipps geben und mir helfen wollen! das hilft mir sehr danke!

Gefällt mir

Anzeige
P
piotr_12938178
15.10.12 um 12:01
In Antwort auf nova_12705078

Ich habe leider
noch immer keinen zeugen der wirklich und GENAU gesehen hat was passiert ist und sie hat fünf bis sechs also habe ich mit dem gesetz so gut wie keine chance! das einzige was ich machen kann ist einen bekannten dazu zu bringen dass er aussagt dass er alles gesehen hat und das macht keiner und schon gar nicht wenn sie so viele zeuginnen hat weil derjenige dann auch eine strafe bekommt! ich kann mich nur noch weiter umhören ob vlt. doch jemand was gesehen hat zb freunde von freunden die auch da waren. sonst weiss ich nicht was ich machen kann ausser hoffen dass sie mich in ruhe lässt nachdem ich von ihr mehrere male gezielte tritte kassiert habe und ich ihr auch mehrmals vor ihren freundinnen ihre füsse küssen musste als sie zb einen fuss auf meinen hals gedrückt hat (langsam ist es mir egal dass ich einzelheiten erzähle) es ist halt so passiert.

Karate Girl
Mh, ausgerechnet so eine Frau such ich

Gefällt mir

T
tuyjn_12273542
09.03.13 um 16:37
In Antwort auf nova_12705078

Ich habe leider
noch immer keinen zeugen der wirklich und GENAU gesehen hat was passiert ist und sie hat fünf bis sechs also habe ich mit dem gesetz so gut wie keine chance! das einzige was ich machen kann ist einen bekannten dazu zu bringen dass er aussagt dass er alles gesehen hat und das macht keiner und schon gar nicht wenn sie so viele zeuginnen hat weil derjenige dann auch eine strafe bekommt! ich kann mich nur noch weiter umhören ob vlt. doch jemand was gesehen hat zb freunde von freunden die auch da waren. sonst weiss ich nicht was ich machen kann ausser hoffen dass sie mich in ruhe lässt nachdem ich von ihr mehrere male gezielte tritte kassiert habe und ich ihr auch mehrmals vor ihren freundinnen ihre füsse küssen musste als sie zb einen fuss auf meinen hals gedrückt hat (langsam ist es mir egal dass ich einzelheiten erzähle) es ist halt so passiert.

Weisst du...
weisst du wie sie bei facebook heißt?

Gefällt mir

Anzeige