Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich wünschte ich hätte sie stolz gemacht

Ich wünschte ich hätte sie stolz gemacht

12. Juni 2016 um 4:05

Ok klingt vllt ein bisschen blöd wenn man es nicht versteht aber egal.
Ich bin nicht gläubig, aber ein sehr spiritueller Mensch wenn ich das so sagen kann ... aufjedenfall hab ich für mein Alter (14-18 Jahre) ein ziemlich ausgeprägtes Verständnis für's Universum. Ich bin ein sehr nachdenklicher Mensch und ich glaube dass ich leicht psychotische Gedankengänge hab (Nichts perverses oder so ^^) ich denke dass fast keiner so über Gott und die Welt nachdenkt oder so verwirrt ist wie ich ... Das liegt glaube ich an den Konsum von Spice(Legal highs) ich hatte es so ca.8 Monate täglich mit Freunden geraucht hab sogar Geld geklaut von meiner Famillie und bin deswegen ziemlich depressiv geworden ... Aus dem Grund hatte ich nun seit ca. 5 Monaten aufgehört ... Dann hat es angefangen das ich Jede Art von Lebewesen als unnormal und verstörend empfand, was dann dazu führte das ich gar kein Fleisch mehr gegessen habe. Meine Depression wurde immer schlimmer weil die Schule scheiße lief und ich meine Mutter immer mehr enttäuschte ... dann hab ich langsam angefangen weiter Spice zu rauchen ... Ich fing dann an unabsichtlich in Klarzuträume zu gelangen und hatte Realitätsverluste.
Meine Mutter hat dann nur noch geweint weil sie merkte das ich immer psychotischer wurde .. Bis sie dann 2013 starb an Einer Hirnhautentzündung... Was mich dann so aus der Bahn geworfen hat das ich nicht mehr leben wollte und mich umbringen wollte ... weil ich nur noch zuhause blieb und ich nicht damit klar kam/komme dass sie mit den Enttäuschungen sterben musste...
Ich träume heute noch regelmäßig von ihr ..Das sind Träume wo sie mir sagt das ich für Sie gestorben bin oder sie von mir wegrennt .. Motivation zu leben ist auf jedenfall Mangelware, hab aber viel zu sehr Angst mich umzubringen.

Mehr lesen