Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich will mal alles loswerden , bin gespannt auf eure Meinung ...

Ich will mal alles loswerden , bin gespannt auf eure Meinung ...

29. April 2012 um 17:09 Letzte Antwort: 9. Mai 2012 um 22:46

Hallo erstmal . Ich entschuldige mich schon mal im Vorraus , denn mein Text kann etwas länger werden .
Ich befinde mich nun schon seit 3 Jahren in einer ziemlich hässlichen Scheidung meiner Eltern , die mir das Leben zur Hölle macht .
Vor 3 Jahren , ich weiss das Datum noch genau , am 19.12.2009 , haben die beiden sich getrennt mit allem drumherum . Heute läuft ein Verfahren über das Sorgerecht , das meiner Mutter zum Glück abgesprochen werden soll . Ich lebe inzwischen schon bei meinem Vater , doch meine kleine Schwester , die 7 Jahre alt ist , ist noch immer bei meiner Mutter , was mich wirklich fertig macht .
Meine Mutter , hat eine seit kurzem bekannt gemachte , lange Liste an psychischen Störungen .
Dazu ein paar Geschichten aus meiner Kindheit .
1. Ich war selber 7 Jahre als sie sich das erste Mal von meinem Vater trennte . Als mein Vater eine neue Freundin hatte , ist meine Mutter durchgedreht . Sie hat sich in unsere Küche gesetzt ,ein Messer aus der Schublade genommen und sich mit dem Messer an der Pulsader dort hingesetzt und mir befohlen ich solle meinen Vater anzurufen und ihm lebewohl zu sagen weil sie mich und sie von diesem Leben befreien wolle . Am Abend dann , ich lag in meinem Bett , als
2. Meine Mutter mich aus meinem Bett riss und in meinen Kleiderschrank warf , selber reinkam um meinem Vater den Gedanken zu vermitteln , wir wären tot . Sie hielt mir die Hand vor den Mund , und als ich nicht still sein wollte , hielt sie mir die Hände um den Hals und drückte zu . Ich war so froh , dass mein Vater das hörte . Ich bekam keine Luft mehr , als die Schranktür aufflog , und meine Mutter aus dem Schrank gezogen wurde . Ich flog auf den Boden und rang um Luft . Danach mussten mein Vater und ich zum Krankenhaus fahren wegen den Würgemalen an meinem Hals .
Ein anderes Beispiel :
3. Vor 3 Jahren , im September 2009 , an meinem Geburtstag , stieß sie mich die Treppe runter . Ich brach mir den rechten Arm , und das war mein Glück . Ich hätte mir leicht alle Halswirbel brechen können . Aber statt mich ins Krankenhaus zu fahren , schloss sie mich in den Keller , weil ich eines ihrer Papiere raussuchen sollte .

Mhm , ja es gibt so viel mehr zu erzählen , ein Beispiel werde ich euch noch geben , und dann würde ich gerne wissen wollen , was ihr darüber denkt .
Vor 4 Monaten , hat sie sich so sehr aufgeregt , dass ich mich selbstverteidigen musste . Sie kam mit einem Messer in meine Richtung , und meinte man müsse mir Ohren und Nase abschneiden , um meinen Verrat allen Leuten zu zeigen . Sie holte aus , wollte mir einen Hieb versetzen . Ich hatte einen Kurs in Selbstverteidigung belegt . Wieder mal Glück gehabt ... Also , sie holte aus , und ich griff ihren Arm , drehte ihn soweit zurück , dass ihre Schulter ausgekugelt war . Sie griff mit der anderen Hand nach dem Messer , und stach mich über ihre Schulter hinweg in meine Schulter hinein . Ich habe ihr danach so einen Schlag verpasst , dass ihre Brille wegflog , und sie gegen die Wand klatschte . Ich schloss sie daraufhin in das Bad ein , und rief die Polizei .

Nun , ich wäre schon einige Male fast gestorben ... Ich habe vor den Kontakt abzubrechen , doch kann das im Moment nicht durch die Gerichtliche Besuchsregelung .

Nun , ich weiss das das für euch alle etwas Science-Fiction mäßig oder erfunden klingen wird , doch ich kann nicht mehr . Ich bin ein Wrack inzwischen . Ich schlafe nicht mehr richtig , habe laut meinem Arzt schwere Depressionen . Ich habe mit Rauchen und Trinken , ja sogar mit Drogen begonnen , um mich in eine andere Realität zu flüchten .

Danke an die jenigen , die das durchgelesen haben . Und ein extra Danke an die , die auch ihre Meinung dazu hinterlassen .

Ich danke euch .. Einen schönen Tag euch allen .

Mehr lesen

9. Mai 2012 um 22:38

Du hast wirklich...
viel zu viel mit gemacht!! Darf ich dich fragen, wie alt du bist?
Diese Geschichten sind echt verdammt hart, und so wie das für mich klingt ist deine Mutter tatsächlich physich komplett durch den Wind. Ich möchte jetzt keine Hypothesen aufstellen wieso und warum, dass kann ich wirklich nicht beurte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Mai 2012 um 22:46
In Antwort auf zita_12178621

Du hast wirklich...
viel zu viel mit gemacht!! Darf ich dich fragen, wie alt du bist?
Diese Geschichten sind echt verdammt hart, und so wie das für mich klingt ist deine Mutter tatsächlich physich komplett durch den Wind. Ich möchte jetzt keine Hypothesen aufstellen wieso und warum, dass kann ich wirklich nicht beurte

Sorry
also, dass kann ich wirklich nicht beurteilen.
Meiner Meinung nach hast du auf jeden Fall viel zu viel mitgemacht, egal wie alt du bist, sowas steckt man nicht mal eben weg.
Meine Eltern sind selber getrennt, zum glück haben die sich den Sorgerechtsstreit gespart, aber ich glaube ich kann trotzdem nachvollziehen wie es dir geht!
Kannst du nicht irgendwie bei diesen Verhandlungen mit reden? Denen sagen dass du deine Mutter nicht sehen willst, von wegen Besuchsregelung?? Ich meine, die entscheiden doch nicht einfach über deinen Kopf hinweg oder doch? Also mit Sorgerecht kenn ich mich nicht gut aus.. Aber ich kann auch verstehen dass du Angst um deine Schwester hast. Das muss echt verdammt schwierig sein, wenn sie bei deiner Mutter lebt. Will sie denn auch da weg?
Ich wünsche dir viel Glück, und hoffe dass du das alles überstehst.. Du darfst die Hoffnung nicht aufgeben, es gibt Menschen, denen du was bedeutest, die für dich da sein werden. Und du bist nicht schuld an dem ganzen, also mach dich nicht selber fertig. Und sag deiner Mutter deine Meinung. Ich weiß dass ist nicht leicht, aber mir ging es danach immer besser. Vielleicht kann dein Vater ja auch etwas für deine Schwester tun!
Nur nie aufgeben! Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen. ... Weiterhin viel Glück. Und du kannst auch mit mir reden wenn du willst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook