Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ich will eine auszeit vom Leben

Letzte Nachricht: 30. November 2011 um 3:35
J
jszsef_12249850
25.11.11 um 0:56

Hallo,

Seit 4 Monaten bin ich von der Ex-freundin mit der ich auch ca. 4 Monate zusammen (mehre Jahre verliebt) war getrennt. Und die Trennung hat mich jetzt nur noch weiter in die Depression getrieben.

Mit der Schule im Nacken kann ich kaum etwas machen, würde aber wahnsinnig zumindest nach den Abi eine Auszeit vom Leben machen. Dann könnte ich mich wenigstens jetzt schon darauf zuarbeiten.

Nur die frage:
Gibt es die Möglichkeit so etwas zu machen? Also einfach sich völlig vom jetzigen Leben für ein Paar Monate abhauen, und jede Verantwortung/Erwartung abzulegen?

#Mir fällt nur eine Kur (habe mich kaum damit beschäftigt) ein.
#Das Militär (was ich sonst immer abgelent habe)
#Selbstmord (ab und zu habe ich aber noch die Hoffnung das das leben sich in ca. 20 oder so Jahren lebenswert wird. Und wegen Familie ist es zumindes jetzt noch unpraktisch)
#Psychiatrische Klinik, (habe mich auch noch kaum darüber informirt)

habtr ihr noch ideen, oder Meinungen zu meinen Optionen.
Und geht das eigentlich, einfach für paar Monate weg sein, ohne sich um irgendwas sorgen zu machen?


Guten Abend

Mehr lesen

P
parnel_11895722
25.11.11 um 17:35

FSJ?
Wie siehts aus mit einem FSJ sei es ein ökologisches, soziales oder kulturelles jahr (auch möglich im ausland). Dort kannst du dich vielleicht neu entdecken?

Gefällt mir

J
jszsef_12249850
28.11.11 um 21:34
In Antwort auf parnel_11895722

FSJ?
Wie siehts aus mit einem FSJ sei es ein ökologisches, soziales oder kulturelles jahr (auch möglich im ausland). Dort kannst du dich vielleicht neu entdecken?

Guter vorschlag!
Dankeschön, daran habe ich noch gar nicht gedacht.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1224250199z
30.11.11 um 3:35

Frage
Die wichtige Frage, die du dir selbst zu beantworten hast:
Sucht du nur eine Fluchtmöglichkeit? Probleme lösen sich selten von alleine. Zu erwarten wäre, dass sich diese verstärken, wenn du nach deiner Auszeit wieder in den Alltag zurückkehrst.
Probleme zu verdrängen...ja, da muss ich nun keine schlauen Reden halten, das ist allgemein bekannt, ist immer die schlechteste Art mit ihnen umzugehen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers