Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ich will dazu gehören brauche Rat..

Letzte Nachricht: 19. August 2009 um 19:31
A
an0N_1231553099z
27.06.09 um 14:19

Hey

Ich brauche dringend euern Rat..
Ich bin inzwischen in der 12. Klasse..nur nich ein Jahr entspannte Schulzeit und ich hab das
Gefühl einfach ne Menge verpasst zu haben
Unsere Stufe gliedert sich seit es gemischte Kurse gibt und nich mehr die a,b,c Klassen mehr oder weniger in 3 verschiedene Gruppen..:
1. Die mehr oder wenig Perfekten..jeden Tag was unternehmen,spontan sein,zusammen in Urlaub fahren und jede Menge Spaß..führen das Musterleben ca. 30 leute
2. die Mittelklasse..haben nicht grad viel mit den Beliebten zu tun,da die meisten sie für arrogant,albern und besserwisserisch halten.
In dieser Gruppe bin auch ich zu finden..In den Pausen ist zwar alles recht spaßig aber sobald es an die Freizeitplanung geht hat niemand Zeit,die leute sind spießig und unspontan
3. die extrovertierten..sind eher unter sich und haben nich viele freunde..

Jedenfalls wenn ich diese mehr oder weniger "Beliebten" in der Pausenhalle stehen sehe,fühle ich mich mehr oder weniger unbeliebt..ich würde sogern dazu gehören..Im Internet trifft man immer öfter auf Fotos,die sie zeigen,beim spontanen Wochenendurlaub,Freizeitpark,P arties oder einfach chilln bei ijemandem Zuhause =(
Ich will meine Freunde in meinem Umfeld nich in den Wind schießen aber ich will endlich mal auch Teil dieser anderen Gruppe werden..
Ich gehör einfach nich dazu =(
Jedesmal wenn ich probiert habe mich anzunähern blamier ich mich oder ähnliches..Außerdem sind die Gruppen auch an verschiedenen Orten in den Pausen zu finden..wie sieht das denn aus wenn ich auf einmal dabeistelle obwohl ich sonst da nich anzutreffen bin? =(

könnt ihr mir vllt einen Rat geben?
Liebe Grüße

Mehr lesen

A
angel_12936702
12.08.09 um 17:37

Bei mir auch so
ich bin zwar in der 8. und nich in der 12. , aber das macht keinen sooo großen unterschied denke ich ...
also in meiner klasse gab es 4 gruppen , die "coolen " , die immer unter sich bleiben und mit denen man nicht weiß worüber man reden soll ( 8 mädls )
die anderen sind die die immer was unternehmen und andere leute ausgrenzen , weil eine person sie dazu anstachelt (4 leute )
die jungs - ist echt krass getrennt bei uns voll der scheiß
und die mehr oder weniger außenseiter - wollen nichts mit den anderen zu tun haben oder sind verstoßen worden
ich und meine beste freundin halten eigl. nicht viel von unserer klasse eben wegen den gruppenteilungen und so weiter , und halten und in pusen immer meistens mit unseren "alten" freundinnen auf , weil wir sie einfach schon länger kennen und sie uns auch verstehen ....naja ich mein nur wenn du versuchst in die andere gruppe unbedingt reinzukommen , und die anderen freunde vernachlässigst , gehts meistens schief und du bist dort eh nur der außenseiter und stehst immer am rand , wenn du aber zu den"alten" freunden zurückgehst , halten sie dich für einen verräter und du bist auch weniger beliebt als vorher
ich hoffe dir hilft das was ... -meine erfahrung muss ja nicht immer so sein -
lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
ansgar_12681052
19.08.09 um 19:31

ALSO
Ich sag euch mal was..
Ich will jetz nich arrogant sien aber ich gehöre ungefähr zu den Perfekten und ich kann euch verstehen.
Ich bin eher der typ der die anderen, die eher ausenseiter sind, versuche mit ins gescheehn einzuziehen und die blocken immer ab weil sie angst haben ausgelacht zu werden.
Hier mein Rat.Versucht euch nicht wegen den "Perfekten" umzustellen aber wenn die chance kommt oder ihr mit einem von den Perfekten gut versteht versucht euch zu intergrieren ohne angst zu haben oder zickig zu sein.
mfg

Gefällt mir

Anzeige