Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / ich werde in 2 monaten 25 was tun?

ich werde in 2 monaten 25 was tun?

15. Februar 2018 um 12:13

hallo erstmal also ich werde bald 25 bin schon seit längerem arbeitslos und meine eltern schmeißen mich mit 25 raus. also was kann ich tun? wohin kann ich gehen und wie soll ich weiter machen? brauche hilfe, da ich keine freunde habe zu dennen ich ziehen kann weiß ich nicht was ich tun soll. zudem möchte ich selber von ihnen weg kommen und am besten auch aus der stadt raus aber wer hilft mir?

Mehr lesen

15. Februar 2018 um 13:34

Wenn du sowieso nicht an deinem Wohnort bleiben willst, dann kannst du dich doch in ganz Deutschland oder eigentlich auf der ganzen Welt um einen Job bewerben. Das sind doch perfekte Voraussetzungen was zu finden?

Vielleicht willst du ja auch work and travel machen - das hat mein Mann gemacht und war ein Jahr lang in unterschiedlichen Städten in den USA, in Indien, in Schweden. Da braucht man auch gar keine Ausbildung dazu (er hat gekellnert, gegärtnert, Hilfsjobs gemacht, etc.).

Dir steht alles offen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2018 um 13:47

Work und Travel ist wirklich eine tolle Sache! Mein Cousin hat dies ebenfalls gemacht und es als Zeit genutzt sich zu überlegen, was er genau will. Vorallem beruflich. Ich würde dir ebenfalls empfehlen mal ein paar Dinge auszuprobieren. Dann mekrst du schon selbst, wo du deine Stärken hast, was dir Spaß macht und wo du positives feedback von anderen Menschen bekommst. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2018 um 14:03

Ich verstehe deine verzweifelte Lage und kann dir raten, dir erstmal informationen herzuholen beim Jobcente,r auf was für Leistungen du Ansprüche hast und welche Anträge du dafür stellen musst.

Wenn dich das beim Jobcenter überfordern sollte kannst du ja erstmal im internet recherchieren es gibt genug Ratgeberseiten (Bsp. https://www.hartz4.de/anspruch/). Da findest du zum Beispiel einen guten Überblick, welche Ansprüche du hast, lies dich einfach mal rein. du wirst deinen Weg schon machen.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2018 um 23:13
In Antwort auf melli257

hallo erstmal also ich werde bald 25 bin schon seit längerem arbeitslos und meine eltern schmeißen mich mit 25 raus. also was kann ich tun? wohin kann ich gehen und wie soll ich weiter machen? brauche hilfe, da ich keine freunde habe zu dennen ich ziehen kann weiß ich nicht was ich tun soll. zudem möchte ich selber von ihnen weg kommen und am besten auch aus der stadt raus aber wer hilft mir?

Dir hilft HOFFENTLICH niemand! Wenn du mit 25 nicht alt genug bist um selber zu wissen, was du machen sollst, woher sollen wir es dann wissen? Such dir einen Job, und zwar pronto! Und dann nimmst du dir eine Wohnung, geht ganz einfach.

​Aber du kannst natürlich auch weiter rumjammern und fragen, wer dir hilft. Außer dir selbst wird das aber niemand sein.

16 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2018 um 10:29
In Antwort auf melli257

hallo erstmal also ich werde bald 25 bin schon seit längerem arbeitslos und meine eltern schmeißen mich mit 25 raus. also was kann ich tun? wohin kann ich gehen und wie soll ich weiter machen? brauche hilfe, da ich keine freunde habe zu dennen ich ziehen kann weiß ich nicht was ich tun soll. zudem möchte ich selber von ihnen weg kommen und am besten auch aus der stadt raus aber wer hilft mir?

Deine Eltern schmeißen dich raus ? Mit 25 ?
Freunde zu denen du könntest hast du keine ? 
Also ich würde sagen auf solche Freunde, die  mit 25  nur " Hotel Mama " genossen haben und nun zu Hause rausfliegen, sich wahrscheinlich bei mir einnisten wollen, kann ich ziemlich gut verzichten.

(aller) Höchste Zeit sich nen Job zu suchen und um ne eigene Bude zu kümmern.
Oder glaubst du es geht bis ans Lebensende so weiter das du anderen auf der Tasche liegst und es dir auf kosten anderer gut gehen lässt ? 

20 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2018 um 13:08

Vielleicht regt sich hier niemand über Flüchtlinge auf, weil das überhaupt nicht das Thema ist '-.-

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2018 um 13:20
In Antwort auf lumusi_12929047

Vielleicht regt sich hier niemand über Flüchtlinge auf, weil das überhaupt nicht das Thema ist '-.-

Manche nehmen jede Gelegenheit war um so einen Post zu bringen. Selbst wenn es gar keine Gelegenheit gewesen ist.

Von Flüchtlingen hab ich bis auf diesen ominösen Beitrag auch nirgends eine Silbe gelesen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2018 um 13:57

Soll das etwa jodeln sein ???  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2018 um 14:01
In Antwort auf femmefatal153

Soll das etwa jodeln sein ???  

Erste allgemeine Verunsicherung / E A V     ... [ s:p/bv]
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2018 um 14:06

Mission erfolgreich !!  

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2018 um 16:59

Sinnerfassendes Lesen ist nicht so deins, hm?
Das was du hier schreibst hat absolut gar nichts mit diesem Thema hier zu tun.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2018 um 22:01

Na und? Who cares?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2018 um 14:46
In Antwort auf femmefatal153

Deine Eltern schmeißen dich raus ? Mit 25 ?
Freunde zu denen du könntest hast du keine ? 
Also ich würde sagen auf solche Freunde, die  mit 25  nur " Hotel Mama " genossen haben und nun zu Hause rausfliegen, sich wahrscheinlich bei mir einnisten wollen, kann ich ziemlich gut verzichten.

(aller) Höchste Zeit sich nen Job zu suchen und um ne eigene Bude zu kümmern.
Oder glaubst du es geht bis ans Lebensende so weiter das du anderen auf der Tasche liegst und es dir auf kosten anderer gut gehen lässt ? 

ich hatte halt ein paar probleme in der vergangenheit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2018 um 14:46
In Antwort auf py158

Dir hilft HOFFENTLICH niemand! Wenn du mit 25 nicht alt genug bist um selber zu wissen, was du machen sollst, woher sollen wir es dann wissen? Such dir einen Job, und zwar pronto! Und dann nimmst du dir eine Wohnung, geht ganz einfach.

​Aber du kannst natürlich auch weiter rumjammern und fragen, wer dir hilft. Außer dir selbst wird das aber niemand sein.

kein grund gleich so unfreundlich zu sein

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2018 um 14:47

ich würde gerne eine ausbildung machen aber habe noch keine zusage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2018 um 11:22

Das nenne ich eine Sache auf den Punkt bringen.  

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2018 um 20:31
In Antwort auf melli257

hallo erstmal also ich werde bald 25 bin schon seit längerem arbeitslos und meine eltern schmeißen mich mit 25 raus. also was kann ich tun? wohin kann ich gehen und wie soll ich weiter machen? brauche hilfe, da ich keine freunde habe zu dennen ich ziehen kann weiß ich nicht was ich tun soll. zudem möchte ich selber von ihnen weg kommen und am besten auch aus der stadt raus aber wer hilft mir?

Hallo,
also, wenn du einen Job suchst, wäre das Arbeitsamt die erste Adresse, zwar schicken die dich nicht direkt in die Traumkarriere, die man sich immer erträumt hat, aber du kannst Dich erstmal beraten lassen, über mögliche Perspektiven und Möglichkeiten der Unterstützung, solltest du deinen Lebensunterhalt nicht selbst wuppen können. Also lass Dir Adressen geben, bewirb dich, informier dich, entwickle eine Idee.

Ich stand vor 6 Jahren an dem Punkt, dass ich zu Hause ausgezogen bin, arbeitslos war und keine Ahnung hatte, wie ich die nächste Miete oder den nächsten Einkauf bezahlen soll. Ich hatte mir eine kleine Ein-Zimmer-Wohnung gesucht, und war auf Hartz4. In einer Maßnahme, die mir angeboten wurde, machte ich Praktika und schrieb Bewerbungen. Einige Monate später und einige Erfahrungen reicher begann ich eine Ausbildung. Und die hab ich dann trotz großer Frustration durchgezogen.

Wenn du in eine andere Stadt möchtest, wäre es hilfreich, zu wissen, welche und was dort so möglich ist. Wenn du in dieser Stadt eine Arbeitsstelle findest, kannst du auch staatliche Hilfe für den Umzug bekommmen, jedoch bin ich da im Deteil nicht informiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2018 um 22:55
In Antwort auf femmefatal153

Erste allgemeine Verunsicherung / E A V     ... [ s:p/bv]
 

Ich feier deinen Beitrag grad so Danke für den Ohrwurm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Freundschaft gekündigt bekommen
Von: charlotteee
neu
25. Februar 2018 um 16:43
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen