Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich weiss nicht was mit mir los ist.. =(

Ich weiss nicht was mit mir los ist.. =(

12. Oktober 2012 um 11:20 Letzte Antwort: 21. Oktober 2012 um 14:20

Hallo alle Zusammen,

Ich weiss gar nicht richtig wo ich anfangen soll
Momentan gehts mir total beschissen.. =(

Kurz zu mir, ich bin 21 Jahre alt und wohne noch zu Hause bei meinen Eltern. Es verstehe mich prächtig mit meinen Eltern und Geschwistern und ich habe auch noch nicht vor, bald auszuziehen, weil ich im August eine Marketing Schulung angefangen habe.

NunIch weiss nicht was in letzter Zeit mit mir los ist, ich könnte 24h am Tag nur heulen..
Ich bin ständig traurig, und habe keine Lust auf gar nichts.

Ich fühle mich total alleine und einsam, und würde mich am liebten in meinem Bett verkriechen.

Ich habe keinen Freund, aber eigentlich ganz viele tolle Freunde, mit denen ich Zeit verbringen kann..,
Wenn sie mich dann aber fragen, ob ich auch dort und dort hinkomme, habe ich aber keine Lust
Ich möchte dann auch nicht wie ein Griesgram in der Runde sitzen und nicht mitplauderndaher bleibe ich dann meistens zu Hause

Unter der Woche habe ich kaum ZeitMontags und Mittwochs habe ich Abendschule und Dienstag und Donnerstag habe ich Kurse im Fitness..

Obwohl ich mich so allein fühle, kann ich mich nicht aufraffen einmal mit den anderen wegzugehen
Ich möchte wirklich nur in meinem Bett liegen und heulen =(

Ich weiss nicht woher das kommtseit ein paar Wochen fühle ich mich so

Kennt das irgendjemand? Wie seid ihr aus diesem Loch wieder herausgekommen?
Ich denke zum Beispiel auch viel zu viel über alles nach
Über die Zukunft oder auch was ich wann hätte machen sollen.

Ein sehr guter Arbeitskollege, welcher letztens entlassen wurde, und damit aber sehr gut zurecht kam, hat mir erzählt, dass er seit ein paar Monaten einen neuen Lebensstil lebt. Er lebt nur noch im Jetzt ich finde das total super und würde gerne auch so leben, mir nicht ständig Gedanken über alles machenEinfach den Moment geniessen und nicht daran denken was als nächstes kommt

Aber ich bringe das einfach nicht auf die Reihe

Um mich abzulenken gehe ich meistens Shoppenich bin nicht kaufsüchtig oder so, aber das lässt mich alles einen kurzen Moment vergessen.
Sobald ich dann aber wieder zu Hause bin, fängt das ganze wieder von vorne an

Habt ihr irgendwelche Tipps oder Anregungen oder irgend etwas dass mir helfen könnte? =(

Bitte entschuldigt den langen Textaber es tut gut, sich mal allen von der Seele zu reden

Eure LovelySummer

Mehr lesen

18. Oktober 2012 um 1:50

Na,
du hast schon viel um die Ohren unter der Woche , du bist echt verplant Mo bis Do. Hat dir deine Disziplin vielleicht deine Lust am Leben genommen , deine Leichtigkeit oder Flexibilität ???
Geregeltes Leben ist gut im gesunden Rahmen und sollte natürlich auch sein , aber nicht so das es geisselt und fesselt und kaputt macht und die Lust an allem anderen nimmt .
Seele baumeln und ausruhen lassen .
Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2012 um 14:20

Johanniskraut
Hallo LovelySummer,

ich kenn das nur zu gut, was du da beschreibst. Dieses Traurig-Sein tritt bei mir immer Phasenweise auf. Wenn ich's nicht selbst schaff mich wieder aufzuraffen (was meistens der Fall ist) helfen mir Johanniskraut Tabletten. Die gibts relativ günstig in der Apotheke, und helfen mir schon innerhalb von 2-3 Tagen wieder gute Laune zu bekommen =)

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Mutter einer Freundin gestorben - Wie verhalten?
Von: tresha_12267409
neu
|
20. Oktober 2012 um 21:18
Teste die neusten Trends!
experts-club