Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich weis wie ich mich verhalten sollte - mach ich aber nicht!!

Ich weis wie ich mich verhalten sollte - mach ich aber nicht!!

7. April 2011 um 21:02

hallo ihr lieben,

Hoffe ihr keonnt mir helfen.

Mein Freund (seit 3 Jahren zusammen) hatte ein Maedel kennen gelernt bevor wir uns gekannt hatten. Er hatte ein Ding fuer sie und sie hatte eins fuer ihn- da beide ziemlich schuechtern waren ist nie wirklich was festes aus ihnen geworden und waren immer nur dicke Freunde. Dann haben wir uns kennen gelernt und sind dann auch zusammen gekommen. Jetzt ist sie seine "beste" Freundin. Ok kein problem denk ich mir. Aber jedes mal wenn er berichtet das sie sich getroffen haben oder das sie planen sich zu treffen koennt ich platzen vor eifersucht. ich bekomme das Gefuehl nur wenn es um sie geht - wenn er nen Maedel hinterher gucktt auf der Strasse das interessiert mich nicht aber bei ihr da laeuft das wasser ueber!

ich kann mir einfach nicht helfen zu denken das da noch was sein koennte zwischen den beiden. da sie nie zusammen waren aber interesse fuer einander hatten. Wo er mich kennen gelernt hatte war er noch in sie vernarrt. wenn seine Gefuehle sich so schnell aendern konnten kann das doch wieder passieren oder?
hab Angst wenn sie sich treffen das sie das Interesse fuereinander wieder finden.

Mach ich mich nur selber Wirre? hatte ihn zwar mehrmals drauf angesprochen aber er sagt da waere nichts mehr-das beruhigt mich dann auch bis wir wieder aufs Thema kommen.

Kennt das jemand von euch??

Lg

J.

Mehr lesen

8. April 2011 um 10:22

Wenn du ihm nicht glauben und vertrauen kannst,
(nach deinem Gefühl) dann ist es besser , wenn du gehst.
Denn dieses ständige Misstrauen und diese Eifersucht, das macht euch beide kaputt. Rede nochmal mit ihm (ohne Vorwürfe) erzähl ihm , wie du dich fühlst. Und wenn er deine Bedenken ausräumen kann, dann fangt nochmal an und lass dann das Thema ruhen und arbeite an deinem fehlenden Selbstwert.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2011 um 14:14

Hallo J,
ich weiß, wie blöd so eine Situation ist, aber von außen betrachtet, spricht alles für dich!

Er erzählt dir, dass er sich mit ihr trifft bzw. getroffen hat. Das würde er wohl nicht tun, wenn da mehr wäre als Freundschaft. Außer du "nervst" ihn weiterhin damit. Dann könnte ich mir vorstellen, dass er das Thema verschweigt, um dir nicht weiter weh zu tun.

Du musst für dich eine Entscheidung treffen: Kannst du damit leben, dass sie sich treffen (denn verhindern kannst du es sowieso nicht)? Wenn nicht, dann musst du gehen.
Aber versuche doch lieber positiv zu denken und genieße die Zeit mit ihm, wenn ihr zusammen seid. Dann gibt es überhaupt keinen Grund, dass er sich eine andere sucht.

Viele Grüße, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen