Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ich nöchte nicht mehr leben!

Letzte Nachricht: 8. Juni 2009 um 15:47
H
haldis_12685148
02.06.09 um 10:08

allo zusammen! habe letzte woche schon einen beitrag geschrieben.

habe mich dieses lange wochenende nur verkrochen und musste weinen. gestern hat mein freund den wohnungsschlüssel für seine eigene wohnung erhalten.

ich fühle mich absolut nicht wohl darin... für mich ist das schlimme, dass unter ihm die tante seiner ex wohnt! d.h. er wird ihr immer öfters seiner ex über den weg laufen (müssen).

ich komme mit meinem leben nicht klar...(vorallem den verlust meiner mama) gestern ging ich nachts um halb eins einfach raus... bin einfach gelaufen und gelaufen... habe einfach nichts realisiert und habe mir wieder überlegt wie ich mich umbringen könnte...

freitag abends gingen wir (paar freunde, mein freund und ich) in eine bar... (wollte mich ablenken) als die ex von meinem freund auftauchte... er hat gleich zu mir gesagt "da ist die blöde" sie hat ihm damals eine schwangerschaft angedreht... und das kind war nicht von ihm.. und er hat ihr knapp 600 euro für die abtreibung gegeben... dafür hat sie sich neue klamotten gekauft und ein neues handy...

er hat sie aber oft angeschaut... ein kleiner blick... ich verstehe nicht warum? er hat doch mit ihr schluss gemacht! er hat nicht gemerkt wie er mich damit verletzt hat.

habe am samstag starke luftnot gehabt und mir wurde schwindlig... bin zusammengebrochen... ich war heute beim hausarzt die diagnose : ein kalter knoten oder tumor genannt in meiner schilddrüse! muss sofort entfernt werden!

diese nachricht hat mich nicht einmal ängstlich gemacht... ich möchte auch nix dagegen tun... weil mein leben keinen sinn für mich hat! nur mein studium lenkt mich ab!

ich habe euch geschrieben damit ich ratschläge von euch höre... aber bitte erklärt mich hier nicht für verrückt... ich schäme mich eh schon... für mich hat einfach alles keinen sinn mehr!

Mehr lesen

K
kork_11986843
02.06.09 um 21:17

Nicht verrückt nur ANDERS
Ich denke du solltest den Eingriff erst mal machen. Es gibt keinen Grund nicht leben zu wollen (vllt. schon, aber es gibt besser für das Leben). Ich kenne dich zu wenig um Gründe dafür oder dagegen zu nennen. Aber trotzdem, eins solltest du wissen, vom Leben hast du mehr als von dem Tod. Selbst wenn alles falsch läuft kannst du den Menschen helfen, wie sie es nicht machen sollen (ich will dich hier nicht verarschen das ist mein Ernst). Wenn du die Operation oder was das auch immer sein soll, gemacht hast;
solltest du deinen Freund fragen, ob er noch Gefühle für seine Ex hat oder nicht. Und vllt. wäre es auch gut, wenn du ihm sagst, dass du dich verletzt fühlst, wenn er keine Gefühle mehr zu ihr hat. Wenn er Gefühle für sie hat, hat es keinen Sinn weiter an ihm festzuhalten.
Ich denke die 600 Euro sind net so wichtig und wenn doch, soll er es sich zurückholen. Sollte aber nicht dein Problem sein. Das mit deiner Mutter tut mir Leid, aber es ist einfach die Zeit gekommen, dass sie nicht mehr unter uns allen weiht. Du solltest es versuchen zu akzeptieren und das beste draus machen. (Tut mir leid aber zu dem Thema kann ich dir nicht weiterhelfen. Kenne es nicht.)

Meine Meinung: Ich glaube, dass dein Freund noch Gefühle zu ihr hat, selbst wenn er dir sagt, da ist nichts mehr. Warum sollte er sonst eine Wohnung bei der Tante von der Ex nehmen oder ihr ständig blicke zuwerfen. Selbst wenns ihm nur ums Geld geht könnte er auch einfach hin und sagen er will das Geld wieder und dann wieder zurück an euren Tisch kommen. Aber übereile nichts und ich denke das beste wäre wirklcih wenn du mit ihm redest.


Ich hoffe ich konnte dir helfen. Wenns noch fragen gibt oder anderes schreib mir ne nachricht.

Gefällt mir

F
frauke_12576318
03.06.09 um 20:52

Nicht schämen
Das Gefühl, nicht mehr leben zu wollen, kenne ich nur zu gut. Und es ist so lähmend, wenn es einem nicht mehr aus dem Kopf geht...erst einmal darüber: Solltest Du wirklich oft an Suizid denken und mit dem Gedanken spielen, Dich tatsächlich umzubringen -geh zum Arzt. Das ist schwer, ich weiß (Ich habe den gang zum Psychiater selbst noch nicht gepackt aber ich muss wohl, weil es so nicht weitergehen kann.) aber bevor sich Deine Gefühle immer weiterentwickeln, es Dir immer schlechter geht und Du Dich am Ende wirklich tötest, tu es lieber, wenn Du merkst, dass die Selbstmordgedanken einen großen Platz in Deinen Gedanken haben.
Dann wegen Deinem Freund: Ich sehe das auch so wie meine Vorposterin. Sage ihm vorsichtig (möglichst nicht voruwrfsvoll), dass Du Dich verletzt gefühlt hast.
Schämen musst Du Dich bestimmt nicht. Wenn man drüber wegkommt, machen diese Gefühle einen viel reifer.
Alles Gute und Gottes Segen!
ScarlettDreamer
P.S. Und natürlich kannst Du mir auch gerne schreiben...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1205005099z
06.06.09 um 16:43

Ich weiß..
.. ganz genau wie du dich gerade fühlst. habe in letzter zeit auch oft selbstmordgedanken .. dass mein leben keinen sinn mehr macht, dass mich eh niemand vermissen würde, dass ich mich damit selbst nur unglücklich mache .. aber das waren bei mir gott sei dank nur phasen. mein freund bzw. jetzt ex hat sich einfach nicht mehr bei mir gemeldet / einfach den kontakt abgebrochen & mir nicht einmal den grund dafür genannt. ich war in dieser zeit sehr viel alleine & dachte, das würde mir gut tun. doch gerade dann, wenn du alleine bist, bekommst du diese gedanken. weil du das gefühl hast, niemand sei für dich da..
bei dir allerdings scheinen es keine phasen zu sein, oder? du hast diese gedanken ja ständig.
kann dich da echt nur bitten, dir alles wirklich gut zu überlegen. so wie ich aus deinem text lesen kann, verläuft dein leben doch eigentlich recht gut ..? du hast ein studium, einen festen freund .. aber ich denke, du hast angst von deinem freund verletzt zu werden , durch seine ex? ..schau, wieso sollte er mit dir zusammen sein, wenn er sie noch lieben würde? & dass er mehr kontakt zu ihr haben wird, wegen der neuen wohnung muss auch nicht zwangsläufig so sein. ich kenne diese ängste nur zu gut. mein ex hatte mich damals mehrfach mit seiner ex betrogen. ich hab ihm aber eine zweite chance gegeben .. & dann hatte ich immer wieder angst, dass es wieder passieren würde. im endeffekt hat genau diese angst zum aus geführt. & jetzt bereue ich mein verhalten.
wenn du dich allerdings in der beziehung nicht wohl fühlst, dann solltest du sie vielleicht beenden..?
& wegen dem knoten oder tumor .. unternimm was dagegen ! du bist noch jung & solltest dein leben nicht einfach kampflos aufgeben .. es hält noch sehr viel für dich bereit

Gefällt mir

J
jannah_12847414
08.06.09 um 15:47

Harte Worte die mich Traurig machen
Hallo kleines,

deine Worte machen mich Traurig, und glaub mir NIEMAND hält dich für verrückt! Oder besser gesagt-WIR ALLE SIND ES-denn nur so, kann man Überleben in einer Welt wie diesen!
Damit möchte ich aber nicht sagen, daß das Leben Scheiße ist! Nein ganz im Gegenteil!! Auch wenn du mir im Moment nicht glauben kannst, aber, das Leben ist schön!!!

Du hast deine Mutti gerade verloren, wenn ich das richtig verstanden habe. Sowas ist Hart und tut weh.
Aber dort wo deine Mom jetzt ist, gibt es keine Schmerzen!

Doch du bist hier, und im Leben gehören Schmerz und Leid dazu. Aber auch die Liebe und das Glück. Im Moment bist du verbittert. Verbitterung ist ein Gift das fast alle Menschen in sich tragen.
Ich weiß wovon ich spreche, denn ich selbst war sehr lange vergiftet.

Ich wünschte ich könnte meinen Zauberstab schwingen und alle Menschen glücklich machen.., doch das kann ich nicht. Das kannst nur du selbst.
Dein Freund wollte dich gaannz Sicher nicht verletzen!! Er ist ein Mann und Männer denken anders als wir Frauen!!
Liebst du ihn eigentlich so Richtig?? Von ganzem Herzen?? Oder ist er einfach nur da?
Ich Frage dich das, weil wenn du ihn wirklich liebst, musst du ihm Deine Gefühle zeigen "und" sagen!!
Er denkt anders als Du! Woher soll Er wissen, wie es dir geht, wenn du es ihm nicht sagts?!

Besteh darauf woanders hinzuziehen, wenn das mit der tante so ein Problem ist!! Wenn er dich genauso liebt, wird er es einfach verstehen müssen!!
Besser wäre natürlich, wenn du es schon früher gesagt hättest! Doch Er will von seiner Ex gaannz sicher Nix mehr.., er schein sogar ein Hass auf sie zu haben!

Hass ist auch Gift aber das ist jetzt nicht das Thema.

Weißt du, es klingt jetzt Hart was ich sage aber, ich glaube nicht das du "wirklich sterben" willst, denn sonst wärst du schon Tod. Aber ich nehme deine Ankündigung sehr ernst, denn auch ich wollte früher sterben!
Ich war ab meinem 14. Lebensjahr Heroinabhängig und lebte auf der Straße. Ich hatte öfter mal ne Überdosis da ich nicht mehr Leben wollte. Alles war Grau und ich war das Einsamste Mädchen auf der ganzen Welt! Zumindest dachte ich Das.
Doch im Prinzip wollte ich Leben, sonst hätte ich mich vom Hochhaus gestürzt, wie ein Freund von mir.
Ich kenne das Leben! Ich kenne den Schmerz und das Leid. Doch ich kenne auch die Hoffnung. Und Kleine, hast du auch noch Hoffnung, das alles Anders werden könnte?

Ein kalter Knoten ist wahrscheinlich ein Gutartiger Tumor..., du solltest ihn trotzdem auf jeden Fall rausnehmen lassen! Man du bist noch so Jung, denkst du das war alles????
Das Leben ist ein Abenteuer und im Moment macht es dir keinen Spaß.. aber!! das könnte auch nur eine Prüfung des Universums sein, ob du es würdig bist, das pure Glück zu erreichen!!
Hört sich sicher für viele schräg an, aber bei mir war es so!!
Ich bin durch die Hölle gegangen um den Himmel zu erreichen! Weißt du was Schmerzen sind, kleines?!
Wenn deine eigene Mutter dich mit 17.Jahren an einem Psychopathen verkauft der über Jahre mit dir macht was er will! Vergewaltigung, Misshandlungen-bis hin zum Mordversuch..., und trotzdem bin ich JETZT die glücklichste Frau im Universum!!
Ich habe auf einmal nur noch Glück!! Ich habe die Liebe meines Lebens gefunden, ich lebe in einer fantastischen Eigentumswohnung (früher war ich auf der Straße!) Ich habe meinen Traum Autorin zu werden, verwirklicht! Ich habe zwei tolle Hunde, und bin eine spirituelle Frau
Suche dein Glück nicht in Matriellen Dingen.., sondern finde die Göttin in dir!! Denn wir Frauen sind Göttlich)
Honey glaub mir, nach den vielen Regen wird die Sonne für dich scheinen..., und wenn du Glück hast bekommst du einen wunderschönen Regenbogen dazu
Deine Mom würde nicht wollen, daß du so Traurig bist! Und glaub mir, wo auch immer sie jetzt ist, sie schaut auf dich!
Ich habe nichts mit der Kirche zu tun, aber ich glaube an das Universum und an Schicksal. Du hast dein Schicksal, und du wirst es erfüllen. Ich möchte dir dafür Kraft und Liebe geben. Wenn du magst können wir auch Privat Mailen, dann kann ich mehr ins Detail gehen Aber so oder so, ich wünsch dir nur das Beste, möge dein inneres Feuer wieder brennen!!
LICHT+LIEBE, stevie

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers