Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich nehme mir jeden Fehler übel

Ich nehme mir jeden Fehler übel

8. Dezember 2017 um 18:36 Letzte Antwort: 8. Dezember 2017 um 19:18

Hallo zusammen, 

ich würde mich gerne ein bisschen mit euch über mein Problem austauschen. 

Ich habe ein Problem mit Fehlern umzugehen die ich selbst mache. Im Geschäft kann ich mir Fehler eingestehen, aber im privaten nimm ich mich für jeden noch so kleinen Fehler komplett in die Mangel. 

Das beste Beispiel ist ganz aktuell:

Ich hab mich in den falschen Kerl verliebt. Ich hätte viel früher erkennen müssen (behauptet mein Hirn), dass es sinnlos ist. Mir geht es beschissen und ich bin viel am heulen.

So, was passiert nun in meinem Kopf? Es reicht nicht aus, dass es mir schlecht geht weil meine Liebe nicht in dem Maße erwidert wird.
Ich werfe mir selber vor, warum ich es nicht schon viel früher beendet habe, warum ich nur so dumm war und geglaubt habe, ich hätte eine Chance bei Ihm (werte mich selber ab). Ich gebe mir die komplette Schuld an meinem Schmerz. 

Ich weiß das alles hat mit mangelnder Selbstliebe zu tun. Ich finde mich selbst eigentlich toll so wie ich bin, vielleicht etwas zu lieb... Aber was kann ich denn konkret dagegen tun mich selbst so zu quälen? 

Liebe Grüße amuley 
w, 34

Mehr lesen

8. Dezember 2017 um 19:18

Indem du dir das bewusst machst, du machst das schon richtig. Und wenn du bei anderen Menschen Fehler machst (Schuldgefühle wegen Fehlverhaltens), dann betrachte dich selbst im Spiegel, überlege, ob du dir die Sachen auch so krumm nehmen würdest, wenn du dein gegenüber wärst. Das kann sehr hilfreich sein

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers