Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich muss einfach mal etwas loswerden

Ich muss einfach mal etwas loswerden

17. April 2009 um 2:39

ch muss etwas loswerden. Ich weiß nicht ob das irgendwas bringt aber irgendwie hab ich das bedürfness es aufzuschreiben. Ich bin 17 und seit ca. 5 monaten mit meinem freund zusammen. Als ich mit ihm zusammen kam, da kannte ich ihn fast noch nicht...ich war neu auf der schule und er fand mich von anfang an süß. Ich fand ihn sehr hübsch, was er auch ist und dachte mir ich könnte es ja mal versuchen. Er ist meine erste beziehung und ich habe nach 1 und halb wochen mit ihm mein erstesmal gehabt..irgendwie hatte ich es eilig..lol.
Er war damals sehr fustriert da ich mich emotional noch nicht so an ihn gebunden fühlte und wir stritten uns oft das ich ihn "nie anrufe" oder das "er mich immer fragen muss ob wir etwas machen". Ich bin ein sehr leidenchaftlich mensch und wenn ich mich mal verliebt habe dann richtig, Mittlerweile ist es passiert und ich habe ständig angst ihn zu verliehren. Ich bin kein harter mensch..sher sensible und hab so meine probleme..bessonders in sachen essen. früher hatte ich anorexia und wog nur noch 42 kilo doch mittlerweile hat sich das einigermaßen normaliesiert. trotzdem ist mein essverhalten immernoch gestört und ich merke einfach, trotz seiner versicherungen das ich doch machen solle was ich will und das er sich nur sorgen mache, merke ich einfach wie es ihn stört. Wenn wir zusammen sind dann haben wir eigentlich keine probleme. Wir sind wie ausgewechselt, meine das wir etwas besonderes haben und lieben uns heiß und innig. Bloß immer wenn wir uns nicht sehen, dann machen wir uns gedanken über alle probleme die, wenn wir uns sehen, wie weggeblasen sind. "Liebt er mich so wie ich ihn?" ist glaub ich was uns am meisten beschäftigt. Dann nervt mich manchmal jede kleinigkeit an ihm und wir verstricken uns in eine "endlose quälende Beleidigkeit" über facebook.uns anschreien tun wir uns nie. unsere streits sehen normalerweise so ähnlich aus.:
Er ruft nicht an obwohl er es vversprochen hatte:

-hey is jetzt ein bisschen spät um anzurufen glaub ich, will nicht deine ganze fam aufwecken, es sei denn das telefon ist irgendwo bei dir!
sschlaf guuut !
-ne hab keine ahnung wo das ist. gute nacht
-manno ich wollte noch mit dir reden.
na gut dann halt nicht... =(
schlaf gut
-nacht
-hallo was ist denn los ?
-nichts nichts
-aha, warum bist du dann so drauf ?
-ich bin nicht "so drauf"

und am ende gehen wir beide total zerstört ins bett. So etwas passiert uns immer und ich bin viel zu labil um das immer wegzustecken. Aber ich liebe ihn so. Das wird mir immer wieder klar. Und dann kommt wieder die angst das er mich vielleicht nicht so liebt. das er in die "idee " verliebt ist, oder in das was er denkt das ich bin.

ich weiß nicht was ich machen soll

Mehr lesen

17. April 2009 um 3:06


hey XD
hm... ihr seid auf der selben schule, daraus schließe ich einfach mal ihr wohnt auch so ziemlich in einer nähe.
ich bin müde und es ist ja nun auch schon drei uhr ich hoffe also meine antworten sind nicht ganz so schwachsinnig und unausgereift.
das problem das alles super ist, aber wenn man dann über icq, facebook, oder was auch immer schreibt, nur streit im anflug ist kenne ich. das problem ist einfachg das ne ganze menge andere dinge für eine gelungene kommunikation von großer bedeutung ist. und das sind nunmal auch mimik und gestik (also körpersprache und gesichtsausdruck) außerdem spielt der ton den man wählt eine besondere rolle, die berührung die man einem menschen zu kommen lässt. und all das geht einfach verloren. dadurch läuft das dann so ab, ihr versteht euch falsch, ihr könnt euch nicht küssen, wenns euch leid tut, euch nach der meinungsverschiedenheit nicht in den arm nehmen. es sind nur worte und das ausschließlich.

vielleicht solltet ihr in erwägung ziehen gar nicht mehr auf diese art und weise zu kommunizieren, macht was anderes, kümmert euch um eure schulaufgaben, um eure freunde, trefft euch, oder schreib ihm einen brief, mit der hand. schreib ihm was du gerade denkst. das kann nicht eskalieren, weil es ein gerader gedankenstrang ist und unstimmigkeiten keinen platz haben, es sei denn sie finden sich in deiner art wie du über ihn denkst wiede. außerdem hat er dann was worauf er sich freuen kann, und du hast auch etwas worauf du dich freuen kannst, nämlich darauf sein gesicht zu sehen wenn er den seitenlangen brief sieht.

mach dir nicht so viel stress, meine liebe. versuch das einfach mal, das ist auch eine super methode um sich selbst zu finden und um sich von der hektischen umwelt zu beruhigen, und internet ist ganz und gar nicht entspannend. das weißt du. es hält einen wach (sonst würden wir zwei nicht um diese zeit noch beiträge schreiben) und es sorgt nur für unruhe....und trotzdem ist es super^^ nagut

ich hoffe du hast ne schöne nacht

liebe liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2009 um 10:37

Danke!
danke für die schnelle antwort! Ja ich hab auch schon in erwägung gezogen mcih einfach nicht mehr über das internet mit ihm zu unterhalten...es mach alles total sinn was du sagst (trotz der späten uhrzeit ) Vielleicht sollte ich das wirklich machen..es wird zwar nicht so leicht, aber vielleicht ist das das beste. am besten kommt facebook ganz weg.ist sowieso ein schrott. man verbringt viel zu viel zeit dort.
Nochmal vielen dank
<3 <3 <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen