Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ich mag meine Ausbildung nicht ..aber meine mutter versteht das nicht,

Letzte Nachricht: 13. September 2010 um 22:52
A
an0N_1223645199z
13.09.10 um 16:48

hejj leute ,
ich bin jetzt seid einem jahr mit meiner ausbildung dran , im kaufm. bereich.
nur mir liegt das überhaupt nicht , mein letztes zeugnis vor den sommerferien war die katastrophe und ich muss nun die klasse wiederholen... bringen tuts nish wirklich was , ich bin genauso so schlau wie vorher -.-
ich hatte schon immer die vorstellung kosmetikerin zu werden , hab mich auch an diversen schulen beworben die eine 3jhr schulische ausbildung anbieten , genommen wurde ich jedoch nicht , weil ich eine 4 in mathe auf meinem abschlusszeugnis hatte -.-
jetzt habe ich ein institut gefunden das mir die möglichkeit anbieten würde , die kostet jedoch knapp 350euro monatlich....
ich lebe mit meiner mutter alleine und die kann mir das nicht bezahlen , das arbeitsamt habe ich auch gefragt die bezahlen das auch nicht.
meine einzige notlösung wäre , für die zeit der ausbildung einen 400euro job zu machen aber meine mutter ist total dagegen.
sie möchte unbedingt das ich diese kaufm. ausbildung zu ende mache und im büro arbeite aber das ist absolut nicht mein ding.
vor 2 jahren habe ich meine lehre zur großhandelskauffrau abgebrochen , weil mir das überhaupt nicht liegt , aber das will meine mutter nicht verstehen.
sie denkt das kosmetikerinnen keine zukunft haben und meine arbeitslosigkeit schon vorprogrammiert wäre.
in meiner jetztigen schule bin ich total unglücklich , meine noten sind total mies obwohl ch regelmäßig etwas für die schule tue und die vorstellung im büro zu sitzen macht mir jetzt schon iwie ,,angst'' , weil ich kein typ dafür bin...
wie kann ich meine mutter davon überzeugen , kosmetikerin zu werden und noch eine frage:
seit dem mein vater meine mutter und mich verlassen hat , bekomen wir leider eine stütze von der arge , knapp 200euro, kann ich überhaupt die schule finanzieren mit nem 400euro job oder halten die mir das geld ab???


lg janina

Mehr lesen

L
lean_12240789
13.09.10 um 18:36

Deine Mutter will, dass es dir gut geht
Deine Mutter will nur, dass es dir gut geht und sie will dich vor Fehlern bewahren, die sie selbst schon begangen hat und jetzt bereut.

Ich glaube dir nicht, dass deine Mutter nicht versteht, dass du deine Ausbildung nicht magst. Sie ist nur von deiner Alternative nicht sonderlich begeistert.

Als Kosmetikerin muss man auch einige kaufmännische Arbeiten erledigen, ohne kommt man überhaupt nicht aus. Und in einem Kaufhaus - in dem Kosmetikerinnen häufig Arbeiten - hat die Arbeit sehr viel Ähnlichkeit mit Einzelhandelskauffrau. Einiges was du jetzt lernen könntest, wirst du später auch in deinem Traumberuf Kosmetikerin brauchen.

Gerade wenn dir der kaufmännische Bereich (im Moment?) nicht so liegt, lohnt es sich in Bezug auf deinen Traumberuf, da noch ein bisschen nachzuholen. Viele Kosmetikerinnen sind auch über den Einzelhandel zu dem Beruf gekommen. Als Einzelhandelskauffrau hat man wirklich viele Möglichkeiten und ist nicht so stark begrenzt. Vielleicht ist der Weg darüber für dich sogar der sicherste zur Kosmetikerin. Deshalb würde ich mir an deiner Stelle gut überlegen, ob es sich nicht lohnt, über den kaufmännischen Weg zu deinem Traumberuf zu kommen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
C
carmel_12645119
13.09.10 um 22:52
In Antwort auf lean_12240789

Deine Mutter will, dass es dir gut geht
Deine Mutter will nur, dass es dir gut geht und sie will dich vor Fehlern bewahren, die sie selbst schon begangen hat und jetzt bereut.

Ich glaube dir nicht, dass deine Mutter nicht versteht, dass du deine Ausbildung nicht magst. Sie ist nur von deiner Alternative nicht sonderlich begeistert.

Als Kosmetikerin muss man auch einige kaufmännische Arbeiten erledigen, ohne kommt man überhaupt nicht aus. Und in einem Kaufhaus - in dem Kosmetikerinnen häufig Arbeiten - hat die Arbeit sehr viel Ähnlichkeit mit Einzelhandelskauffrau. Einiges was du jetzt lernen könntest, wirst du später auch in deinem Traumberuf Kosmetikerin brauchen.

Gerade wenn dir der kaufmännische Bereich (im Moment?) nicht so liegt, lohnt es sich in Bezug auf deinen Traumberuf, da noch ein bisschen nachzuholen. Viele Kosmetikerinnen sind auch über den Einzelhandel zu dem Beruf gekommen. Als Einzelhandelskauffrau hat man wirklich viele Möglichkeiten und ist nicht so stark begrenzt. Vielleicht ist der Weg darüber für dich sogar der sicherste zur Kosmetikerin. Deshalb würde ich mir an deiner Stelle gut überlegen, ob es sich nicht lohnt, über den kaufmännischen Weg zu deinem Traumberuf zu kommen.


also ich finde wenn es sowieso das gleiche ist, dann kannst du auch gleich das machen was dir spaß macht... wollte auch mal kosmetikerin werden, jetzt bin ich angehende modedesignerin und meine ausbildung kostet auch sehr viel(!)...informiere dich mal über bafög...schülerbafög muss man nicht mal zurückzahlen...und man bekommt auch recht viel...vorallem wenn du mit deiner mutter alleine wohnst usw...

Gefällt mir

Anzeige