Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich (m) stehe plötzlich auf Teenager - was nun?

Ich (m) stehe plötzlich auf Teenager - was nun?

30. März 2015 um 11:22 Letzte Antwort: 1. April 2015 um 22:47

Hallo zusammen,

folgendes Problem: Ich (m, Anfang 30, vergeben) habe kürzlich eine wahre Begeisterung für Teenager entwickelt. Ich betreue in meinem Job viele Praktikantinnen, und - was soll ich sagen. Mir ist aufgefallen, dass ich die ziemlich scharf finde. Ich habe mich daraufhin heimlich bei einem Chat angemeldet und gezielt mit Teenager-Mädchen gechattet. Das macht mich natürlich nur noch unglücklicher. Ich habe jetzt nämlich eine ziemlich krasse.... Sehnsucht entwickelt, die immer wieder kehrt, sobald ich nur ein solches Mädchen auf der Straße sehe. Meine Freundin (in meinem Alter) weiß davon nichts.

Ich habe die Vermutung, dass es vielen Männern in meinem Alter so geht. Wenn der Alltag einen komplett vereinnahmt und man das Gefühl hat, dass daheim keine Weiterentwicklung mehr möglich ist, dann sehnt man sich nach jugendlicher Frische, nach Unverbrauchtheit, nach Spontanität, und - ja, auch das - nach einem schönen, jungen Körper und aufregendem Sex.

Streng logisch betrachtet hat man ja, wenn man mit irgendwas unzufrieden ist, immer nur zwei Möglichkeiten: Play the game - or change the game. Ersteres würde bedeuten, dass ich meine Freundin verlasse und mich eine Weile mit jungen Mädchen vergnüge und irgendwann mit einer von ihnen eine Beziehung anfange. Klingt traumhaft, nicht wahr? Ein Neustart, frischer Wind im Leben, jede Menge Spaß und unverbindlicher Sex, und irgendwann die perfekte Partnerin....

Zweiteres würde bedeuten, dass ich "vernünftig" werde, mir die Sache aus dem Kopf schlage und versuche, herauszufinden, was mir aktuell an meiner derzeitigen Beziehung fehlt, und was ich gerne mit einer Beziehung zu einem jüngeren Mädchen kompensieren möchte. Klingt langweilig, anstrengend und nach wenig Aussicht auf Erfolg, da es mit Sicherheit Dinge sind, die sich eh nicht ändern lassen, und falls doch, bin ich sicher nicht fähig, sie zu ändern.

Ich bin zum Glück erwachsen genug um zu wissen, dass Möglichkeit 1 extrem verlockend, aber letztlich wahrscheinlich schwachsinnig, dumm und ehrlos ist und bestimmt auch nicht dazu führt, dass ich glücklicher werde - vor allem nicht langfristig. Also muss ich nun überlegen, wie ich die zweite Option umsetzen kann.

Irgendwelche Anmerkungen dazu? Gibt es vielleicht Männer hier, denen es ähnlich geht? Ich bin mir sicher, dass ich da nicht der einzige bin. Also los, meldet euch und sagt mir, wie ihr mit sowas umgeht.

Gruß
ein anonymer Forenschreiber

Mehr lesen

31. März 2015 um 15:05

Willst du wirklich die Meinung anderer Männer?
Dann ist das Forum hier sicher nicht das Richtige. Klar, sind hier auch Männer, dennoch ist es in erster Linie ein Frauenforum. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass hier viele Frauen das gutheißen würden. Wenn doch, wäre ich schockiert, muss ich sagen.

Ich könnte dir so viel dazu schreiben, was mir durch den Kopf geht. ZB. dass bestimmt viele Männer in deinem Alter so junge, knackige Teenie-Mädels attraktiv und nett anzuschauen finden. Doch wenn das so weit geht, wie bei dir, finde ich das schon sehr bedenklich!
Ein anderes Beispiel wäre: Denkst du wirklich, du hättest dann die perfekte Partnerin? Oh bitte. Ein Teenager ist deutlich unreifer. Was du hättest, wäre nur der Spaß! Abenteuer, Leidenschaft, heißer Sex. Und weiter?


Was ich aber wirklich sagen will, sind folgende zwei Punkte:
1. Solltest du dich auf ein so junges Ding einlassen, kann ich für dich nur hoffen, dass ihre Eltern nicht halb so sind, wie ich! Nein, ich bin keine Mutter, doch wäre ich es und meine jugendliche Tochter würde mir sagen, dass sie einen 30 jährigen Freund hat, dann sollte er lieber ganz schnell untertauchen!

2. Deine Freundin tut mir leid! Du solltest sie in der Tat verlassen. Ihr Zuliebe. Oder ihr davon erzählen, damit sie entscheiden kann, ob sie wirklich mit so einem Mann zusammen sein möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. April 2015 um 22:47

Neee
was will ich mit nem teenager... idealerweise zw. 20-30 das ist meine zeilgruppe schön ausgebildete weibliche körper....

und mit denen hab ich sogar was gemeinsam. bei teenagern die noch hausaufgaben machen und in der schule sind - was soll ich damit...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Depression, ein langer Kampf und das Aus der Beziehung.
Von: traci_12537078
neu
|
1. April 2015 um 18:40
Ich bin fast immer ein Mann
Von: annika293
neu
|
1. April 2015 um 10:51
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram