Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich liebe es wenn ich mich benutzt fühle. Normal?

Ich liebe es wenn ich mich benutzt fühle. Normal?

18. März 2012 um 23:59

Ich brauche das Gefühl billig zu sein und benutzt zu werden damit ich wirklich glücklich bin. Habe gerade eine Beziehung hinter mir und immer hat etwas gefehlt beim/während dem Sex. Jetzt nachdem ich nicht mehr mit ihm zusammen bin und mit ihm schlafe fühle ich mich ekelhaft, billig und benutzt. Und es ist so schön. Neben ihm schlafe ich auch noch mit einem Bekannten von mir. Danach fühle ich mich gleich. Und ich habe langsam das Gefühl ich brauche das. Als wäre ich süchtig. Mit beiden habe ich harten Sex. Es ist irgendwie noch schöner wenn ich mich fühle als wäre ich vergewaltigt worden.
Ich lass' natürlich nicht wahllos irgendwelche Männer an mich ran'. Auch keine One-Night-Stands.
Aber ist das normal? Wäre ich überhaupt fähig eine normale Beziehung zu führen ohne dass mir etwas fehlt?
Geht es anderen Frauen gleich?

Mehr lesen

19. März 2012 um 0:53

Mh
Also das ist recht komisch...

Ich muss zugeben das ich auch mal solche Fantasien hatte aber das liegt wohl bei mir daran das ich ziemlich viel Gewalt erfahren musste in meiner Kindheit. Aber erregen tut es mich nicht wirklich oder sowas in der Art...

Hattest du vielleicht eine schwierige Kindheit mit Gewalt oder sowas...? Was anderes würde mir nicht einfallen irgendwie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2012 um 16:39

Hallo,
also schlimm finde ich es nicht.
Wenn du so empfindest ist das halt so.
Da du schreibst, dass du auf keine One-Night-Stands stehst.
Ich kann mir schon gut vorstellen, das du eine Beziehung führen kannst- mit jemanden der gerne Rollenspiele mag oder so wie du empfindest- wird das schon gut klappen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2012 um 11:12

Alles in Ordnung
Liebe xxxsabsxxx,
beschäftige Dich mal ein bißchen mit dem Thema BDSM.
Und hab keine Angst, die Welt ist bunter als man denkt und die "schwarze" SM-Welt allemal!
Ich dachte auch immer, SM...ne, das ist nix. Das ist doch die Domina, die irgendeinen erbärmlichen Kerl auf den Knien durch die Gegend führt. Und Hauen/Schmerzen? Nicht mit mir!
Du wirst sehen, Du bist mit diesen Phantasien und Gefühlen nicht alleine.
Es gibt soviele Dinge, die zum Begriff BDSM gehören.
Wenn Du mutig genug bist, kannst Du auch nach einem SM-Stammtisch in Deiner Nähe suchen. Dort kannst Du Menschen wie Du und ich finden und auch Fragen stellen oder erst einmal einfach nur zuhören. Auch wenn da mehr über den kaputten Computer, Probleme mit dem pupertierenden Nachwuchs und Gartentipps geschnackt wird
Sei froh, dass Du weisst, was Dich anmacht und denk nicht weiter drüber nach ob das jetzt normal ist!
Wer weiss woran der Nachbar beim Sex? An Angelina Jolie? Oder vielleicht doch an seine ehemalige Mathematiklehrerin. Normal ist, was sich für Dich und Deinen Partner gut anfühlt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2012 um 13:43

HMM
das is wohl echt komisch las deine derzeitigen sex partner mal weg und warte solange bist du dich verliebst und wen das jahre dauert weil so wie das klingt denkst du nur an dich echt jetz das is so egelhaft von dir denk mal drüber nach
sry wegen Recht schreib Fehler habe LRS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2012 um 14:34

Also...
... ich habe die gleiche Neigung wie du, was das betrifft. Ich finde halt sexuelle Befriedigung darin, einfach genommen und missbraucht zu werden. Wir spielen auch Rollenspiele, wo er mich zwingt und ich spiele, dass ich nicht will.
Aber das ist rein sexuell und schlägt sich nicht aufs emotionale nieder. Emotional benutzt zu werden, ist für mich nachwievor ein scheiss Gefühl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2012 um 10:15

Benutzt fühlen
hi xxx... , ich finde es völlig normal das du deine devote neigung auslebst. ich selbst liebe es beim sex von einem mann benutzt zu werden. ich liebe dirty talk im bett u. bin für ihn sehr gerne die kleine billige nu...habe zu zeit einen partner der gerne fanillasex möchte u. fühle mich total unbefriedigt. es ist so ein wahnsinnig tolles gefühl von einem mann so richtig "hergenommen zu werden". ich denke wenn man seine neigungen egal welcher art nicht auslebt entstehen frustration und gereiztheit. rammstein singt in seinem song , ich tu dir weh, erlaubt ist was gefällt. so manch eine frau wäre glücklich sie könnte ihre erotischen und sinnlichen bedürfnisse so ausleben wie du es tust. richte dich nicht nach normal oder unnormal. sei glücklich das du männer kennst die von der gesellschaft noch nicht verweiblicht sind. von mir bekommst du zum schluss noch ein kompliment für deinen mut und deine offenheit deine erotische neigung in vollen zügen zu leben. alles gute von isinaeschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2012 um 7:12

Ich hatte...
... nichts von all dem ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2017 um 0:33

..
das wiederlichste was ich gelesen hab in meinem Leben schämst du dich nicht das zu schreiben das du dich selbst benutzen liebst? ich wäre an deiner Stelle im grund und Boden versunken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen