Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich komme ohne meine Ex-beste Freundin nicht klar!

Ich komme ohne meine Ex-beste Freundin nicht klar!

17. Juli 2008 um 20:08

Gestern hat mir meine "beste Freundin" zum ungefähr 5ten mal die Freundschaft gekündigt. Seit der 4ten Klasse macht sie das immer wieder, manchmal auch ohne Grund. Wenn sie dann aufeinmal wieder zurückkommt und sich entschuldigt, springe ich sofort, weil ich mich einfach nicht von ihr lösen kann. Ich bin in der Schule fast angewiesen auf sie, ich komme gar nicht ohne sie klar. Manche Leute kennen uns auch nur zusammen und bei Jungs habe ich auch viel bessere Chancen mit ihr. Gestern ist es wieder einmal zerbrochen, weil sie seit einem halben Jahr noch eine beste Freundin hat, und mich total vernachlässigt und ich natürlich total eifersüchtig bin. Und weil sie meine Eifersucht nervt, gab es gestern Streit. Aber nach dem Sommerferien wird es in der Schule wahrscheinlich total hart für mich, wenn wir uns nicht wieder vertragen, was ich einerseits ja auch gar nicht will. Langsam bin ich mir schon ein bisschen zu stolz dafür immer sofort wieder zu ihr zurückzukommen wie als wenn nichts gewesen wäre.
Und ich finde auch keine Freundin, die so ist wie sie. Ich vermisse einfach die guten Seiten an ihr, und wenn ich ihr wieder verzeihe, vergesse ich die schlechten Seiten, aber das ist falsch. In einem halben Jahr zieht sie sowieso um, aber bis dahin muss ich noch ertragen, wie die beiden glücklich miteinander "beste Freundinnen" sind, denn sie sind in meiner Klasse. Und in meiner Klasse ist auch nur ein Mädchen, dem ich halbwegs vertrauen kann, und das ist auch mit meiner exbesten freundin befreundet... ausserdem macht die ganze schule ohne sie keinen spaß. aber ich weiss auch, das sie eine falsche schlange ist..

habt ihr irgendwie tipps, was ich machen könnte? ich habe so angst vor dem nächsten schuljahr und das ich da ganz allein dastehe.

Mehr lesen

20. September 2008 um 16:35

Lern andre Leute kennen!
Hey.

Dein beitrag scheint schon ne weile her zu sein, ich bin allerdings erst seit heute angemeldet..
ICh kann verstehn, wie du dich fühlst.
Vor etwa einem Jahr, hat es angefangen mit meiner ehemaligen besten Freundin zu krieseln.
Sie ist imemr mehr auf andre Leute "übergegangen", wir waren 7 jahre beste freundinnen, aknnten uns seit der ersten klasse..
Ich war immer sehr auf sie angewiesen, da ich viel mit ihr unternommen habe, jeden tag & andre Freundschaften ziemlich vernachlässigt habe in der Zeit.
Für mcih gab es eigentlich immer fast nur sie, und ich für sie.
Irendwann aht es wie gesagt angefangen, sie hat ein paar jungs aus der paralellklasse kennengelernt. Einen andre freundin, wurde immer besser befreundet mit ihr, irgendwann aht sie uns, ihre alten freunde kaum mehr beachtet. die zeit war echt hart für mich.
Wenn nicht vor etwa 2 jahren das neue mädchen hergezogen wäre, hätt ich nicht gewusst wei ich das aushaltn soll.
Anfangs habn wir sie nicht besonders gut leiden können meine freundin und ich, aber sie hat immmer mehr mit uns unternommen trotzdem, und heute ist sie meine beste Freundin.
Die andere, emine ehmalige freundin, ist heute in einer anderen klasse, mit anderen freunden und hat scih komplett verändert.
ICh weiß nciht ob es mir gut getan hätte, die verämderung mit durchzumachn.
Aber nun zu dir:
ICh weiß, es ist schwer sich mit dem gedacnken anzufreunden, dass deine freundin mti anderen leuten immer häufiger unterwegs bist, und du auch ohne sie losziehn musst.
CIh kann dir da bloß raten, dass du dir andere freundinnen suchtst. du musst deine andre freundin nciht komplett loslassen, aber sie kann auch ohne dich, und wenn du nciht ohne sie kannst, ahst du daher ein problem.
ICh rate dir, halt mal ein wenig die augen offen.
Köar das klingt immer einfacher als es ist, aber ich hab zB auch durch einen austausch andre mädels kennengelernt.
Unternimm auch mal was ohne deine Freundin,d amit du unabhängiger von ihr wirst. fang zB an, in einen verein zu gehen falls du dass noch nciht machst. Du sagst ja selbst sie wäre eine falsche schlange..
in der paralellklasse gibts vielleicht auch noch ein paar nette.
Auch die freundin, die du auf den ersten blick vllt. für ungeeignet hälst, ist vielleicht viel besser als du denkst. [sie bei mir oben, das mädchen dass ich vorher nicht leiden konnte ist heute meine abf!]
ICh rate dir bloß, treffe dich mit allen möglichen leuten die du nett findest, irgendwann bekomsmt du herraus wer die rcihtigen freunde sind.
Auf die Dauer geht das vermutlich nicht gut, mit dir und deiner freundin!
ICh wünsch dir viel Glück,
hoffe ich konnte dir helfen obwohl es jetzt schon so lange her istm dass du deinen beitrag verfasst hast.
LG [um mich besser einschötzen zu können: Ich bin weiblich, 14 jahre (seit einem monat)]

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest