Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich komme nicht weiter, und fühle mich überfordert

Ich komme nicht weiter, und fühle mich überfordert

19. Januar 2016 um 10:55

Hallo!
Ehrlich gesagt weiß ich nicht, wie ich anfangen soll...ich habe manchmal solche Phasen in denen mir alles zu viel wird und ich mich fühle als hätte ich versagt / würde versagen.
Ich bin noch im Studium, mittlerweile im 9 Semester und ich werde nun auch fertig, jedoch muss ich bis dahin noch einige große Abgaben leisten. Ich weiß ich habe sehr lange studiert und ich fühle mich allein deswegen schon schlecht. Grund dafür waren teilweise auch psychische Gründe, denke ich...ich hatte viel Stress mit meinem Freuund, was mich sehr belastet und runtergezogen hat. In dieser Zeit habe ich so gut wie gar nichts geschafft. Dazu kamen noch familiäre Probleme und dass ich mich ständig unter Druck gesetzt gefühlt habe. Ich weiß das sind alle keine besonderen Phänomene, damit muss nunmal jeder klar kommen und Probleme wird es auch immer geben. Ich habe einfach das Geühl, dass alle immer mit ihren Problemen zu mir gekommen sind, ich versucht habe zu helfen und dabei selber auf der STrecke geblieben bin. Dazu kommt, dass ich sehr sehr schlecht über meine Probleme reden kann. Es fällt mir einfach schwer und ich neige dazu schnell in Tränen auszubrechen, wenn es um dieses Thema geht. Das ist eigentlich auch der Grund, warum ich hier schreibe..
Fakt ist aber einfach, dass ich mich jetzt wieder aufrappeln muss und weiter machen muss....aber ich weiß nicht so recht wie,...ich habe Angst es nicht zu schaffen und ich habe Angst was nach meinem Studium kommt...

Gibt es hier vielleicht jemandem, dem es genauso ging, und mir Tipps geben kann? Generell freue ich mich über Antworten!

LG

Mehr lesen