Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich komme mit meinem Leben nicht mehr klar....

Ich komme mit meinem Leben nicht mehr klar....

9. Oktober 2006 um 13:58 Letzte Antwort: 9. Oktober 2006 um 18:01

Hallo,

Ich leide seit etwa 3 jahren unter meist schweren Depressionen. Die Ursachen dafür sind mir längst bekannt.Ich hatte seit ich 13 bin keine richtigen freunde mehr und bin nur daheim gesessen, wurde dadurch immer mehr trauriger weil ich ja auch ein Freund wollte. Deshalb fing ich mit 17 das Chatten an, aber erlebte dabei nur Entäuschungen und wurde oft verletzt indem mich alle nur verarschten, das war zu viel für mich!
Momentan ist es so das ich schwere Phase habe, ich komme mit meinem Leben einfach nicht mehr zurecht. ich heule wegen jeder kleinigkeit und fühle mich leer,ja soager kalt. ALLES kommt mir fremd vor selbst mein eigens Zimmer.Von meinen Elten brauche ich keine Hilfe erwarten wenn ich etwas von Depris sage, heißt es nur ich soll was arbeiten dann vergehen mir die Foßen im Kopf!( bin arbeitslos, habe kein job und keine Ausbildung gefunden)
Der einzigste der mich versteht ist mein super lieber Freund mit dem ich jetzt ein halber Jahr zusammen bin.Wir haben allerdings keine leichte Beziehung, meine depressionen machen solangsam alles kaputt.Neulich kam er mir so richtig fremd vor sein Zimmer alles, bin soager richtig gefühlskalt auch gegen ihn geworden.Ich bin mir sicher das ich ihn liebe, doch ich habe momentan eine richtige gefühlskälte, ich weiß nicht mehr was richtig und falsch ist und was ich überhaupt fühlen soll! Hängt das wirklich mit den Depressionen zusammen?? neulich waren wir kurz davor Schluß zu machen...es belastet uns beide sehr! ich will ihn auf keinen Fall verlieren. das problem ist, ich war noch NIE bei einem Arzt deswegen! habe mich nie getraut und habe jetzt noch Angst davor. Doch ich habe mich entschlossen jetzt endlich zum Arzt zu gehen, habe solangsam keine Kraft mehr!! habe auch Selbstmordgedanken und habe mich vor 2 jahren auch schon gerizt, da es mir aber dann wieder besser ging, ging ich dann damals nicht zum Arzt. heute bereue ich es habe das gefühl es wird immer Schlimmer! glaube bei mir ist es chronisch! Was meint ihr zu meinen Leben? Soll ich zum Arzt gehen? kann eine Therapie meine Beziehung retten? bin echt ratlos, mir geht es zur zeit wirklich schlecht.....
bin übrigens 20!

gruß
Goldigemaus

Mehr lesen

9. Oktober 2006 um 17:47

Aber dringend zum Arzt
hallo Du goldige Maus..

ich frage mich wirklich warum Du nicht schnellstens zum Arzt gehst. Es wird bestimmt nicht sofort besser, aber wenn Du nichts machst wirds noch schlimmer...
Medikamente sind sicher erstmal nötig um Dich zu stabilisieren. Dann wenn Sie wirken wäre es ratsam das Du Dir einen guten Therapeuten suchst.

Dann wird auch die Zeit kommen wo Du wieder Lust hast Dir einen Job oder eine Ausbildung zu suchen.Wenn möglich mache nebenbei noch Akupunktur bei jemandem der die traditionelle chinesische Medizin beherrscht.

Warte nicht auf Wind....nimm das Ruder in die Han...))

Viel Erfolg und Geduld

Minti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Oktober 2006 um 18:01

@goldige Maus
Auch ich kann Dir nur sagen: ohne Therapie hast Du keine Chance. Wenn Du so weiter machst, machst Du nur die Menschen, die Dich lieben auch kaputt. Dass Deine Eltern so scheinbar herzlos reagieren, drückt nur ihre Hilflosigkeit aus. Keiner, der noch nicht in Deiner Lage vor, wird Dich richtig verstehen können.
Wenn der Arzt Dir Medikamente gibt, wird es erst einmal besser sein (wenn Du die richtigen bekommst). Wenn nicht, nochmal den Arzt ansprechen, es gibt verschiedene Mittel.
Aber unbedingt dann eine Therapie beginnen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram