Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Depression / Selbstvertrauen

Ich kann so nicht mehr weiterleben-ohne einen Mann der mich liebt

24. Juli 2008 um 23:49 Letzte Antwort: 18. August 2008 um 8:08

Hallo zusammen, ich bin wirklich am verzweifeln

Ich kann so nicht weiterleben, es wird von tag zu tag schlimmer
Ich bin keine Schönheit und deswegen denke ich, dass ich keinen Mann bekomme. Mir sagen andauernd die Männer, dass ich nicht ihr Typ bin, obwohl ich alles aus mir rausgeholt habe. Besser als das kann ich nicht aussehen.
Meine Freundinnen sagen alle, ich sei ein lustiger, netter Mensch, der immer am lachen ist. Ich bin wirklich ein netter Mensch, habe keine Vorurteile, behanandle alle gut..........aber das ist den Männern egal. Alle sagen mir immer: du wirst schon den finden, der dich liebt wie du bist..........ich bin 28 und es interessiert sich niemand für mich. Ich hatte auch nie einen Freund!!!!!!!!!! Dabei sehe ich durchschnittlich aus, nicht mal hässlich. Und ich weiss nicht was aus mir werden soll. Fast alle meinen Kolleginen stecken in einer schönen Beziehung, sind verheiratet oder sind kurz davor und reden schon vom Kinderkriegen.

Vor 1 Jahr habe ich einen mann im Internet kennengelernt der mich dann nach dem Treffen gesagt hat, ganz sauer und agressiv, ich sei nicht sein Typ. Wegen meinem Gesicht und meiner Figur............und ich kann das einfach nicht vergessen, was er mir gesagt hat. Ich getraue mich kaum aus dem Haus.

Ich weiss schon, was jetzt für Antworten kommen werden. Dass ich übertreibe, kein Selbstvertrauen habe etc.......aber das stimmt nicht. Ich habe Selbstvertrauen der jetzt am verschwinden ist. Mir hat nie ein Mann gesagt, ich sei hübsch. Und wenn mich ein Mann interessiert hat, ist immer die gleiche Antwort gekommen: du bist nicht mein Typ!! Obwohl sie immer gefunden habe, ich sei nett und lustig.

Also was soll ich da noch machen???

Mehr lesen

27. Juli 2008 um 16:43

Re: 'Ich kann so nicht mehr weiterleben-ohne einen Mann der mich liebt'
hi madness80,

es ist doch keine disziplin einem mann zu gefallen. Männer sind auch nur menschen und manche sind noch dazu ziemlich doof. Klar, es kann wunderschön sein mit einem mann zusammenzusein aber du musst ja deshalb keine angst haben aus dem haus zu gehen. Ich bin mir sicher, dass du den richtigen mann finden wirst, allerdings nicht, wenn du einen suchst. Sowas kommt immer unerwartet. Auch wenn du nie einen freund hattest, heißt das doch längst nicht, dass es nicht den richtigen für dich gibt.
Wenn sie sagen, du seist nicht ihr typ, dann meinen sie das auch so: du bist hübsch, aber es hat nicht gefunkt. Das ist nicht negativ, denn es wird schon einen geben, der genau so jemanden wie dich sucht.

Der mann ausm internet war ein arsch: was anderes kann man dazu nicht sagen. Vielleicht hat er einfach erwartet, dass du eine frau bist, die nur auf das eine aus ist und natürlich ganz seinen phantasien entspricht. Es kann nicht jeder wie aus einem hollywoodfilm aussehen.

Ich glaube, dass die männer dich zu sehr als kumpeltyp sehen. Betone doch deine weibliche seite mehr. Gehe zum beispiel mit einem hüftschwung, dem keiner widerstehen kann oder lächle einfach. Sei glücklich und aufgeschlossen, das strahlt genug aus. Wenn du du selbst bist klappt das schon. Orientiere dich nur nicht an anderen, wie deinen kolleginnen: sie sind ja nicht dein maßstab.

alles gute und viel glück
lg lovely0435

Gefällt mir
27. Juli 2008 um 21:07

Aloa!!!
Wie sagt man so schön... auf jeden Topf der passende Deckel!
Ich weiß nicht ob du übertreibst, hab' dich nie gesehen. Aber
irgendwo wird es irgendwen geben, der 'für dich' ist. Wenn du
dich selber nicht als hässlich einstufst und behauptest du
hättest genügend Selbstvertrauen, dann mach' dir mal keinen
Kopf über das Gerede anderer. Sieht so aus als würdest du
ein wenig Torschlusspanik kriegen wegen der ganzen 'glücklichen'
Paare um dich herum...die Kinderkriegerei...usw. Macht nix.
Wenn es für dich soweit ist, dann wirst du es wissen...
Such' nicht sondern lass' dich finden..
Schönen Abend noch!
Chris

Gefällt mir
17. August 2008 um 23:57

Oh je...
mir gehts ganz genau so und weiß gelegentlich auch nicht weiter..
ich denke oftmals, ich hätte etwas verpasst, weil ich mit 27 auch noch keine beziehung hatte..manche glaubens nich mal, da fühlt man sich ja schon toll :S es ist halt nicht "normal", und in dem fall wär ich gerne mal einfach nur auch mal normal..
ich hab zudem in meinem leben "leider" auch schon einiges an gewicht verloren und sehen dementsprechend rampuniert aus, was es mir nicht immer einfach macht. es steht mir sogar im weg..zu gern würd ich hören, dass es keine rolle spielt und das ich so wie ich bin, gut und völlig in ordnung bin..freundinnen tun es, aber ich denke, es wäre etwas anderes, wenn ein mann sowas mal sagen würde. es fehlt mir irgendwie jegliche akzeptanz an weiblichkeit und tatsächlicher wertigkeit, auch mal den status einer festen freundin zu haben und nicht nur eine zum "spass" haben...
ich weiß auch, das genau hier der knackpunkt ist...aber wie ich mich mit diesem körper annehmen lernen soll, ist mir bislang ein rätsel, ich lehne ihn immer mehr ab..wer tipps hat, und nich gleich ne op vorschlägt, darf sie mir gern nennen
wenn ich es positiv zu betrachten versuche, sehe ich, dass das schicksal hat mir den berüchtigten prinz mit dem gaul noch nicht beschert hat. oftmals denke ich nicht mal, dass meine ansprüche zu hoch sind, sondern vielmehr, dass ich mich von mir aus schon nicht auf etwas einlassen kann, wenn ich zu Beginn bereits denke, der isses einfach nicht...vermutlich warte ich auf das ganz große und richtige, bei dem nichts zu hinterfragen ist, sondern es ist dann einfach so ja, die hoffnung hab ich noch..auch wenns manchmal schwer fällt..
aber was konkretes tun, weiß ich auch nicht...klaro, sich selbst lieben und so...aber das is halt manchmal nich so einfach..

Gefällt mir
18. August 2008 um 8:08

Nimm dich so an wie du bist,
Menschen, die sich mögen, haben eine gute Ausstrahlung und hör mit der krampfhaften Suche auf, das ist nämlich genau das was den anderen
abstößt. Und wenn du mit dir nicht klar kommst,
dann mach eine Therapie. Geh aus dem Haus, such nicht im Internet, mach Kurse and Volkshochschule oder mach sonst was und konzentrier dich nicht nur auf das Thema Mann. Freunde sind oft wichtiger. Und noch etwas, geh weg von dem Gedanken, dass da der Prinz auf dem Pferd kommt und dich den Rest deines Lebens glücklich macht und du dann am Ende deiner Träume angekommen bist. Das kann so sein ist aber in 95% der Fälle anders. Ich möchte dich
keiner Illusion berauben, aber auf den Boden
der Tatsachen bringen.
Gruß Melike

Gefällt mir