Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ich kann so nicht mehr leben

Letzte Nachricht: 14. August 2010 um 8:54
L
lorri_12573121
11.03.07 um 1:27

ich glaube ich habe einen fluch....
1.habe keine lust am leben
2.habe keinen job
3.habe seit 5 jahren eine liebe aber es ist nicht so wie ich es mir wünsche
4.habe meine arme voller narben viele selbstmord gedanken
5.ein psycholog , psychiater kann mir nicht helfen
6.bin dick obwohl ich nicht viel esse,esse auch kein fastfood nur gesundes
7.ich fühle mich sehr unbeliebt und habe das gefühl niemand kann mich leiden austehen e.t.c
8.obwohl ich normal aussehe könnte ich jedes mal weinen wenn ich in denn spiegel schaue
9.jedes mal wenn ich raus gehe fühle ich mich beobachtet das jeder über mich was schlechtes sagt.
10.ich habe sehr viele angst zustände angst vor der dunkelheit, alleine schlafen, verfolgt zu werden nicht alleine nach hause laufen e.t.c

(habe nie drogen genommen alk trinke ich vil.. 1-2 mal ihm jahr)


bitte hilft mir... ich kann so nicht mehr

Mehr lesen

L
lorri_12573121
11.03.07 um 1:45

Danke
normal gewicht ist 60-70 kg aber nicht 100kg!!! und ich habe am leben keine freude ich lebe nur in denn tag hinein und diese probleme habe ich schon seit 6-7 jahren... das heisst seit ich 13-14 bin dann kannst du dir mal vorstellen wie es jahr zu jahr schlimmer um mich wird.....

Gefällt mir

B
bojana_12381570
14.03.07 um 8:50

Mir ging es mal auch so..
..aber ich hab erkannt, dass ich kämpfen muss. Denn die harte Wahrheit ist, dass nur du dir selber helfen kannst! Du willst doch sicher nicht ewig so weitermachen, oder?! Genau das war damals mein Gedanke. Und du hast nur das eine Leben. Also kämpfe darum! Nach über zehn Jahren Kampf habe ich mit 25 mein Glück gefunden und es geht wirklich Berg auf. Es war verdammt hart, aber auch du kannst es schaffen, wenn du nur willst!

Gefällt mir

B
bojana_12381570
14.03.07 um 8:53
In Antwort auf bojana_12381570

Mir ging es mal auch so..
..aber ich hab erkannt, dass ich kämpfen muss. Denn die harte Wahrheit ist, dass nur du dir selber helfen kannst! Du willst doch sicher nicht ewig so weitermachen, oder?! Genau das war damals mein Gedanke. Und du hast nur das eine Leben. Also kämpfe darum! Nach über zehn Jahren Kampf habe ich mit 25 mein Glück gefunden und es geht wirklich Berg auf. Es war verdammt hart, aber auch du kannst es schaffen, wenn du nur willst!

Ergänzung:
Und du musst dir klar machen, dass du selbst für die meisten Probleme verantwortlich bist. Du machst dir selber das Leben schwer! Das ist kein Angriff, sondern ich spreche aus eigener Erfahrung. Und ich weiß, dass es nicht einfach ist, sich das selbst einzugestehen!

Gefällt mir

I
izumi_12523588
15.03.07 um 10:01

Wenn Du doch
eine Liebe hast,
dann kann es doch
gar nicht so schlimm sein.
Das sie nicht so
ist, wie sie sein sollte, kön-
te an deiner dep-
ressiven und pes-
simistischen
Stimmung liegen.
Bedenke das Du
jeden damit an-
steckst.Versuch
es mal mit einem
Eisenpräperat aus
der Apotheke,das
Deine Stimmung
positiv beein -flusst.Mit einer
Beschäftigung
könnte ich Dir
behilflich sein, wenn Du Dich bei
mir meldest.
Es handelt sich
um einen lang -samen Einstieg
ins Berufsleben
für Leute so wie
Du und ich kann
noch viele so ge-
brauchen.
Dann wird sich zeigen,wie man
das Problem mit
dem Übergewicht
angeht.Alles weitere hängt von
Dir ab.....(!)

LG Mary


Dann
Dann wird sich das Problem

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sofija_12512931
12.08.10 um 9:49

Hallo
Hey,habe gerade deinen Text gelessen!Deine Angstzustände kommen mir sehr bekannt vor Dabei dein Text schon sehr alt ist,frage ich mal ob du noch zum reden da bist? Liebe grüsse,mary

1 -Gefällt mir

A
antti_12712262
12.08.10 um 13:02

Möglicher Weg
Hi, ich weiß, wie sich das alles anfühlt. Du hast auch schon versucht, dir fachliche Hilfe zu holen. Ich glaube das solltest du auf jeden Fall nochmal versuchen, möglichst bei einem anderen Psychologen.
Es gibt vermutlich zwei Problemrichtungen. Die eine liegt in dir, die andere in der Sinnhaftigkeit deines Handelns und deiner Haltung innerhalb der Gesellschaft. Wie gesagt, die erste solltest du unbedingt mit einem Fachmann/frau bearbeiten. Zur anderen kann ich dir evtl einiges nenne.

Gruß

LR

Gefällt mir

R
rajiv_12534963
14.08.10 um 8:54

Punkt 6.
Du schreibst: bin dick obwohl ich nicht viel esse

Da fängst es schon an, du trainierst deinen Körper drauf mit wenig Nahrung auszukommen, das Resultat ist das dein Körper deinen Stoffwechsel runterfährt und das was du ist, möglichst viel in Fett Reserven umwandelt..für die "schlechten Zeiten"

Wäre gut wenn du einen Job finden würdest und eine Aufgabe hast, desweitern sich mit dem Gedanken anfreunden regelmäßig Sport zu machen. Schüttet körpereigene Endorphine, also Glückshormone aus.

Und nicht aufgeben!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers