Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich kann nicht mehr :/

Ich kann nicht mehr :/

17. November 2013 um 16:04

hey. und zwar möchte ich euch miene situation schildern. meine eltern+schwester meckern nur an mir rum, ich kann nichts recht machen, wobei ich mich in der schule so abartig anstrenge und bis jetzt keine schlechtere Note als ne 2+ hatte. es wird mir einfach alles zu viel.. mit der schule und allem.. dabn muss ich daheim noch den haushalt schmeißen. dazu werden in der schule von ein paar mädels nur Lügen über mich verbreitet, sie machen mich runter und sagen mir wie häs'slich ich bin usw. das macht mich auch fertig, da ich jetzt riesen selbstzweifel habe. als könnte es nicht noch schlimmer sein, hab ich mich in den fußballer aus unserr stadt verliebt.. aber richtig. und das macht mich mega fertig. ich denk die ganze zeit an den und heul dann rum. ich frag mich die ganze zeit ob er ne freundin hat. mein bester freund ist jetzt mit soner komischen tus'si zusammen und hat auch garkiene zeit mehr für mich. in der schule machen sich alle über mich lustig weil ich überall pickel und mega kleine brüste habe. niemand ist für mich da. keiner hört mir zu. ich bin ganz allein. ich kann nicht mehr. ich will das alles nicht mehr. dabei kuck ich so mega auf mein aussehen und bin übel eitel, was mich auch abartig stört. ich will wieder wie früher anzioehen können was ich möcjhte und nicht jedem trend hinterherrennen! einfach das es mir egal wäre, was dann die anderen denken. ich bin dazu shcon fast shopping süchtig. ich muss immer was neues haben. und mein konto rückt immer näher an die 0. ich kann keine sachen mehr zwei tage hintereinander anziehen, wieso weiß ich nicht. ich möchte das alles nicht mehr. ich möchte unbeschwert leben. ich möchte einfach ich sein und nicht nur so tun als ob mir das alles nichts macht und ich total lässig und cool bin. wenn ihr mich nur sehen könntet wie kaputt ich bin.. manchmal frage ich mich wieso ich eigentlich lebe.. was ich verbrochen habe damit ich so ein leben habe.. ich kann einfach nicht mehr. dazu finde ich mich viel zu fett. und das obwohl chschon dünn bin. ich bin 1,65m und wiege 40kg. aber ich will immer dünner sein, damit ich auch schön bin. so schön wie die anderen. vielleicht werd ich dann gemocht. aber ich fres'se soviel.. chips, nutella, fast food, einfach alles was fett macht. ich ritze mich nicht, noch nicht.. ich hoffe ich fange nicht damit an. ich bin ja eigentlich froh das ich leben darf, aber so will ich nicht leben. ich frag mich manchmal wieso ich überhaupt noch hier bin, wenn mich eh niemand lieb hat.. ich bin 13 Jahre und weiblich.. kommt bitte nicht nur mit pubertät, natürlich ist das auch ein faktor aber es liegt nicht nur daran.

ich weiß nicht mehr was ich tun kann, damit ich wieder glücklich bin.. es tut mir leid das der text so lang geworden ist.. aber es ist einfach so Und es ist KEIN FAKE! alles was ich schreibe ist die pure wahrheit, leider.

wie werd ich wieder glücklich? hilfe.

Mehr lesen

17. November 2013 um 22:04

:/
Oh man, Süße...was du da schilderst, klingt gar nicht gut! Du musst unbedingt aufpassen, dass du nicht in die Magersucht rutscht...40kg bei 1,68m ist sowieso schon zu wenig! Dazu kommt noch dein Gedanke an das Ritzen...glaub mir, das alles ist keine Lösung.
So wie du das schilderst ist dein Selbstbewusstsein echt angeschlagen, was verständlich ist, wenn man so unter Druck gesetzt wird wie du (keine Note schlechter als 2+ ist verdammt gut! Du bist wirklich eine gute Schülerin! ).
Da rauszukommen ist echt schwer. Im Grunde musst du deinen eigenen Weg finden und die anderen einfach reden lassen, denn es ist DEIN Leben. Du bist intelligent, du bist schlank - und bestimmt auch hübsch. Zieh dir das, was die anderen sagen, nicht so rein! Die reden sowieso nur, weil sie eifersüchtig auf dich sind und dich unterbuttern wollen. Sei du selbst, denn so bist du perfekt! Nur du kannst wie du sein, du bist einzigartig auf dieser Welt! Vergiss das NIE! Du hast einfach noch nicht die Menschen gefunden, die dich zu schätzen wissen - und ja, Schulkameraden können wirklich grausam sein. Aber schau sie dir an, sind sie wirklich makellos? Was gibt ihnen das recht, über dich zu urteilen? Ist das, was sie sagen, Gesetz?
Gib nicht auf. Auch wenn du es vielleicht nicht gern hörst, die meisten in deinem Alter haben ein starkes Akneproblem (ich litt auch darunter...), aber das gibt sich im Alter. Und wenn es dich wirklich so sehr stört, kann ein bisschen Make Up Abhilfe schaffen. Also nichts, was sich nicht lösen lässt!


Liebe Grüße,

Deadenius

P.S: Du kannst mir auch jederzeit gerne eine Nachricht schreiben! Ich würde mich freuen, wenn ich für dich da sein darf und werde mich bemühen, dir zu helfen! <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 17:34

Hey Mäuschen
Denk daran, du bist schon fast eine junge Frau! Und weist du was Frauen auszeichnet? Das sie sich nicht unterkriegen lassen! Den ersten Schritt, den du unbedingt gehen musst ist das du das Verhältnis mit deiner Familie bereinigen musst! Das tust du am besten, wenn du mit ihr redest! Hast du einen Ansprechpartner in der Familie? Jemanden mit dem du über alles sprechen kannst? Dann gehe zu ihm hin und schütte dem jenigen dein ganzes Herz aus! Und glaube mir es wird dir um einiges besser gehen. Du wirst dich besser fühlen und wirst sehen, dass der Rest sich von alleine regelt! Und noch etwas: Schaue dir mal im Internet alle Stars an ungeschminkt! Du wirst sehen du bist hübscher! Du musst dir ein wenig selber zu deinem Glück helfen! Beginne sofort damit! Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen