Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich Kann nicht mehr...

Ich Kann nicht mehr...

1. Mai 2011 um 20:12

Ich bin am ende und weiß nicht weiter.. Mir gehen so viele sachen durhc den kompf und ich hoffe mir kann einer helfen

- vor etwa einem Jahr bin ich von meinem Exfreund vergewaltigt worden und mich zieht dsa mehr und mehr runter.. Familie und Freunde sagen das es mit der Zeit besser wird, aber seit ich eine anzeige vor einem halben Jahr gemacht habe gehts mir beshcissener...

- genau in dieser Zeit hab ich mit dem Rauchen aufgehört und seit dem schiebe ich mir alles zu futtern rein,w as ich finde.. ICh werde Dicker und Dicker und schaffe es nicht abzunehmen... Meine ganzen klamotten passen mir nicht mehr und ich hab kein Geld für neue Kleidung - selbst meine eltern die für mich aufkommen müssen sehen es nicht ein mir neues zu kaufen...

-Ich fühle mich hässlich und viel zu dick ich wiege mit meinen 1,56 m ca an die 70 kg und finde das arg zu viel.. Jeden tag scheue ich mich mehr und mehr davor in den spiegel zu gucken..
Raus gehen und party machen, war ich schon lange nicht mehr, aus anst vor sprüchen und meinem Exfreund über den weg zu laufen.

-Mein fester freund möchte mir helfen und will mit seinem wenig geld mir die klamotten kaufen und versucht (erfolgslos) mich aufzu muntern..
Ständig schreie ich ihn ungewollt an und reagiere wegen kleinichkeiten über. Machnmal denke ich er versteht mich nicht.. Und dabei Liebe ich ihn soooo sehr und habe verdammt große angst ihn zu verlieren, da er eig. Der Liebste und fürsorglichste Mann auf erden ist.

-seit Mein Vater ein Unfall hatte und fast gesorben ist streite ich und meine mutter uns nur noch mit ihm. er erlaubt mir garnichts mehr, zieht mich runter und will nichts wirklich von mir hören..

-Ich finde seit ca 2 Jahren keine Freunde und fühle mich allein.. Überall lese ich nur in den sozial networks was für einen tolles tag doch alle hatten und wie viel sapß dioch andere mit einander hatten - wo bleibt mein spaß? mich will keiner i-wo da bei haben.. Und wenn mich jemand mal einläd, bekomm ich wieder die angst und sage ab...

-ich trauer seit 1 1/2 jahren meinen "besten" Freund hinter her der mir die Freundschaft wegen einem mädchen, die mich nicht mochte gekündigt hat...

-Mit dem ritzen hab ich vor langer zeit aufgehört habe aba angst allein zu sein und wieder rückfällig zu werden

-bis vor 6 monaten bin ich in ein mädchenhaus gegangen, doch dadurch ging es mir nicht besser und fand dies als Zeit verschwändung


....ich verzweifel an meinem Leben und weiß nicht was ich machen soll.. MIt 17 Jahren denke ich, ich weiß nicht wo hin, ich wqeiß nicht warum und ich weiß nicht was ich tuen soll..... HILFE...

Mehr lesen

1. Mai 2011 um 20:43

Hey bunnny
Du darfst deiner wut ruhig freien lauf lassen. Deine Freunde werden dich verstehen. Aber sag mal ,hast du eigentlich eine Therapie nach deiner Vergewaltigung gemacht um das alles zu verarbeiten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook