Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich kann nicht mehr

Ich kann nicht mehr

25. Juni 2010 um 10:13

hallo ihr lieben ich hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt denn ich bin im moment echt am ende...

ich hoffe der text wird nicht all zu lang.. ich gebe mir mühe..

also ich bin seit fast 2 jahre mit meinem mann zusammen und seit 3 monaten sind wir verheitatet und ich bin in der 26. woche schwanger..
seit etwa einem monat habe ich das gefühl, das ich das alles einfach nicht mehr schaffe..
mein mann darf kein finger mehr an mich legen, dann blocke ich total ab.
er ist mittlerweile total frustriert, was ich auch sehr gut verstehe.
aber ich kann mit ihm über meine situation einfach nicht reden.. ich glaub ich hab angst das er mich nicht versteht..

es kommt hin zu das ich sehr eifersüchtig bin und ein kontrollfreak..
immer wieder tauchen neue mädelsnamen in seinem icq auf, die dann verheimlicht werden und er hat auch noch kontakt zu alten "bettgeschichten" ich habe ihm schon sooo oft gesagt das mir das einfach tierisch weh tut und ich mir sch*** dabei vor komme, aber er versteht es nicht..
im gegenteil er macht sich daraus noch einen spaß
vor kurzem meinte er, es geht ihm einer ab wenn er dann sieht wie ich mich ärgere.. ganz toll, das es ihm gefällt wenn es mir schlecht geht

seit letzter nacht geht es mir so schlecht das ich am liebsten nur noch weg will..
ich will ihn gar nicht mehr sehen, ich fühle mich einfach so verletzt und hintergangen von ihm..
ich habe das gefühl ich würde nur noch fallen und fallen und nichts und niemand kann mich daraus holen..

unser tag läuft immer gleich ab.. er kommt nach hause setzt sich an den pc, erzählt kurz von seinem tag auf der arbeit, dann essen wir ( er immer noch am pc) und irgendwann macht er das ding aus und dann gehen wir ins bett..
so läuft es mittlerweile tag für tag..
er fragt nicht mal wie es mir geht oder ob er mal was gutes für mich tun kann..
am WE sind wir zu seiner mutter eingeladen.. da spielt er dann immer den ach so hilfsbereiten, lieben ehegatten.. aber dieses WE hab ich darauf einfach keine lust.. allein der gedanke das er mich anfasst bereitet mir schon gänsehaut..

im bett läuft auch schon seit längerem nichts mehr, und er stichelt dann immer an mir rum.. aber ich kann auch nicht mit ihm schlafen..
ich weiss auch nicht ob das jetzt alles nur durch die schwangerschaft kommt aber ich kann es mir nicht vorstellen..
kurz nach der hochzeit waren wir noch sooo glücklich und jetzt habe ich das gefühl ich würde diesen menschen nur noch hassen

muß noch sagen das ich das ganze vor ein paar jahren schon mal hatte.. war da auch bei ner psychologin, aber die wollte mich nur in therapie stecken und das wars..
ne richtige diagnose bekam ich nie..
auf den antrag schrieb sie nur, essstörung mit starkem untergewicht, panikattaken, schlafstörungen, drogen und alkoholmissbrauch..
ich weiss auch leider nicht wie ich meine ganze situation, mein empfinden in worte fassen soll, denn ich kann nicht besonders gut über gefühle reden..
aber vielleicht kann mir ja doch jemand bei meinem wirr warr geschreibsel helfen...

sind das depressionen???
ich hoffe soooo sehr das mir jemand antwortet...
falls fragen sind, nur raus damit

liebe grüße und danke schon mal

Mehr lesen

11. Juli 2010 um 13:00

Ein bisschen spät aber doch..:
so ungefähr ging es mir auch in der schwangerschaft!
es ist ein schreckliches gefühl.
man fühlt sich so hilflos und irgendwie verarscht.
und dass dein mann da mit anderen frauen schreibt und dich links liegen lässt, verstärkt diese gefühle noch mehr! durch die ss bist du noch sensibler als vorher, aber er ist auch nicht unschuldig! er behandelt dich nicht gut, und das ist echt scheiße! besonders in der schwangerschaft braucht man noch viel mehr liebe und zärtlichkeit als vorher und so ein machohaftes benehmen löst in dir nur unnötigen stress! macht eine paartherapie, denn stress und kummer ist für das ungeborene sehr schlimm!

ich wünsche dir alles gute!
hoshi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest