Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich kann nicht aufhören, mich mit anderen zu vergleichen

Ich kann nicht aufhören, mich mit anderen zu vergleichen

30. Dezember 2007 um 19:30

Hallo!

Ich arbeite schon seit einiger Zeit (mittlerweile sogar Jahre) an meinem Selbstvertrauen/Selbstbewusstsein. Es gelingt mir einfach nicht, es endlich aufzubauen.
Das Problem ist einfach, dass ich mich sehr häufig mit anderen Mädchen vergleiche. Eigentlich bin ich ganz zufrieden mit mir, und ich denke sogar - und das soll jetzt nicht eingebildet rüberkommen - dass mich einige für das ein oder andere beneiden. Aber ich finde dennoch immer jemanden, den ich für etwas "Besseres" halte. Dieses ständige Vergleichen ist der beste Weg, sich unglücklich und unzufrieden zu machen, das weiß ich, aber ich kann einfach nicht damit aufhören!!! Ich habe schon so viele Anläufe genommen, aber es ist ein richtiger Zwang oder noch besser: eine Sucht.

Was könnte ich dagegen tun?
Liebe Grüße

Mehr lesen

30. Dezember 2007 um 21:35

Mich stört an mir,
dass ich so still bin. Mit mir kann man nicht wirklich Gespräche führen, weil ich einfach nicht sonderlich redegewand bin. Das stört mich am allermeisten an mir!!! Andrerseits will ich auch keine Labertasche sein - aber ich will mich einfach normal unterhalten können...
Ich suche bei anderen Mädchen deshalb immer nach dieser Eigenschaft.
Ich finde einfach, wenn man viel redet, hat man auch gleichzeitig viele Freund und man ist beliebt. Ich dagegen bin ja so still und zurückhaltend, dass ich auch kaum Freunde habe und nicht unbedingt beliebt bin...Deshalb finde ich dieses Problem schon sehr belastend!!
Es ist sehr schwer mich zu akzeptieren, solange ich so still bin...


Gefällt mir

30. Dezember 2007 um 22:57

Danke
für die Antwort.
Hmm, ich bin auch 16 Jahre alt und ich besuche seit September diesen Jahres eine neue Schule. Am Anfang habe ich mich richtig bemüht, etwas Vernünftiges aufzubauen, aber ich komme mir nun auch wieder sehr einsam und verlassen vor... und "nicht normal". Außerdem machen mich einige Mitschüler oft auf meine ruhige Art aufmerksam, mit Kommentaren wie in etwa: "Warum redest du nichts?!" (ich rede sehr wohl, aber oft werde ich nicht gehört...) "Warum bist du nicht so wie die anderen?" -.-

Ich habe nur eine einzige wirklich gute Freundin (leider außerhalb der Schule) mit der ich - so wie du mit deiner besten Freundin - extrem viel "scheiße labern" kann.
Ich denke manchmal, dass in meinem Umfeld einfach die falschen Leute sind, welche, die einfach nicht zu mir passen...?!

Gefällt mir

30. Dezember 2007 um 23:07

Nicht
mit anderen vergleichen ist nicht gut weil es soo viele hübsche andere gibt

Gefällt mir

30. Dezember 2007 um 23:10
In Antwort auf marions75

Nicht
mit anderen vergleichen ist nicht gut weil es soo viele hübsche andere gibt

Lol.
den Beitrag soll ich jetzt aber nicht wirklich ernst nehmen, oder?! oO

Gefällt mir

30. Dezember 2007 um 23:46

Kopier
doch einfach das was du an anderen Mädchen beneidest, bzw schau es dir ab und verwende es in deinem eigenen Stil wieder.

Gefällt mir

31. Dezember 2007 um 12:40
In Antwort auf misscallisto

Kopier
doch einfach das was du an anderen Mädchen beneidest, bzw schau es dir ab und verwende es in deinem eigenen Stil wieder.

...
die optimale Lösung, oder?! -.-

Ich hatte ernst gemeinte Antworten erwartet.
Aber danke trotzdem ^^

Gefällt mir

1. Januar 2008 um 16:33

Hi,
frohes neues Jahr erstmal

Es gibt ein Mädchen in meiner Klasse, mit der ich gerne näher in Kontakt wäre... Anfangs ist sie sogar auf mich zugegangen, als wollte sie sich auch mit mir anfreunden, aber irgendwie haben wir den Faden verloren. Ich probiere es nochmal, nach den ferien...
Alles andere, was du geschrieben hast, sehe ich genauso. Ich möchte mich auch nicht verändern, nur damit ich akzeptiert werde.
Danke nochmals!

Lg

Gefällt mir

1. Januar 2008 um 20:41

Krebs
möchtest du krebs haben?? gehts noch . reiss dich doch mal einfach zusammen

Gefällt mir

1. Januar 2008 um 21:16

Katze
reiss dich einfach zusammen sei froh dass du gesund bist und lebe dein leben mit freude du bist doch nicht krank sei froh darüber

Gefällt mir

1. Januar 2008 um 21:20
In Antwort auf beby161

Katze
reiss dich einfach zusammen sei froh dass du gesund bist und lebe dein leben mit freude du bist doch nicht krank sei froh darüber

Und
wenn du wirklich psychisch krank wärst, dann geh doch zu einem arzt oder psychologen der dir schnell helfen kann.. oder reiss dich zusammen such dir ein hobbie viele freunde und gut ist

Gefällt mir

1. Januar 2008 um 21:33

Na
dann musst du zum psychiater oder in eine klinik

doch medikamente gibt es die helfen in ein paar wochen. aba wo ist dein problem du bist doch gesund sei froh und glücklich darüber

wenn du den grund weisst dann ändere ihn ohne grund gehts einem ja nicht schlecht

Gefällt mir

1. Januar 2008 um 22:06

Na
hast du eine krankheit? nein oder du bildest dir das ein ,.warum reisst du dich nicht zusammen machst was mit freunden und jammerst nicht rum ohne grund

Gefällt mir

1. Januar 2008 um 22:38
In Antwort auf beby161

Katze
reiss dich einfach zusammen sei froh dass du gesund bist und lebe dein leben mit freude du bist doch nicht krank sei froh darüber

Reiss dich mal zusammen , so einfach wie du denkst, geht das nicht !

Ich finde es auch nicht richtig von Katze, wütend auf Krebskranke zu sein - die haben es ja nun auch wirklich schwer genug.
Trotzdem, ist Borderline mindestens genau so schlimm wie Krebs oder jede andere schwere Krankheit.
Psychische Erkrankungen sind viel schwerer aus zu halten, als normale Krankheiten, weil man sie mit keinem Schmerzmittel betäuben kann.

Das kann aber glaube ich nur verstehen, wer selber p. krank ist oder mal war.

Gefällt mir

1. Januar 2008 um 22:39
In Antwort auf mohnbeere

Reiss dich mal zusammen , so einfach wie du denkst, geht das nicht !

Ich finde es auch nicht richtig von Katze, wütend auf Krebskranke zu sein - die haben es ja nun auch wirklich schwer genug.
Trotzdem, ist Borderline mindestens genau so schlimm wie Krebs oder jede andere schwere Krankheit.
Psychische Erkrankungen sind viel schwerer aus zu halten, als normale Krankheiten, weil man sie mit keinem Schmerzmittel betäuben kann.

Das kann aber glaube ich nur verstehen, wer selber p. krank ist oder mal war.

Sicher
aber es gibt sehr gute ärzte und sehr gute medikamente die helfen

Gefällt mir

1. Januar 2008 um 23:20

Natürlich
gibt es medis bei borderline meine freundin hatte das 4 monate lang nimmt tabletten und ist jetzt gesund

Gefällt mir

2. Januar 2008 um 4:50
In Antwort auf beby161

Sicher
aber es gibt sehr gute ärzte und sehr gute medikamente die helfen

Wie soll einem denn da ein Arzt groß helfen können
für viele hier, sind Ärzte wirklich immer Halbgötter in weiß !

Und ein Medikament kann wenn überhaupt den Trieb sich zu schneiden oder anderes, nur ganz gering lindern.

Hast selber keine psychische Erkrankung stimmts ?

Gefällt mir

2. Januar 2008 um 4:53
In Antwort auf beby161

Natürlich
gibt es medis bei borderline meine freundin hatte das 4 monate lang nimmt tabletten und ist jetzt gesund

Wie soll das denn gehen,
dann war sie nicht richtig krank !

Durch Tabletten wird niemand gesund.

Die können höchstens etwas lindern.

Gefällt mir

2. Januar 2008 um 8:49
In Antwort auf mohnbeere

Wie soll das denn gehen,
dann war sie nicht richtig krank !

Durch Tabletten wird niemand gesund.

Die können höchstens etwas lindern.

Sie nimmt
ciprelx oder so ähnlich, wirklich ihr ging es super schlecht sie konnte nicht mal mehr raus gehen und jetzt ist sie der lustigste und beste mensch ihr geht es blendend wirklich

Gefällt mir

2. Januar 2008 um 8:51

Krankheit
man muss aber auch an sich arbeiten wenn es einem schlecht geht nicht einfach sagen ich bin krank und sitze daheim. aufraffen unter leute, Freunde die einne ablenken, Tabletten nehmen zum arzt gehen etc

aber vor allem raus gehen unter leute sich nicht gehen lassen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen