Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ich kan nich mehr...

Letzte Nachricht: 1. April 2012 um 21:24
Z
zora_12669723
28.03.12 um 23:09

ich hab angst vor meinem eigenen freund ich will nicht mehr unter menschen gehn ( obwohl ich immer ein lebens lustiger mensch war solang ich alles verdrängt habe ) bin SEHR oft Vergewlatigt worden, ich habe selbstmord gedanken !!! ich liebe meinen freund wirklich über alles aber im moment bin ich nicht wirklich glückich mit ihm weil ich wieder glaub ich mal ein extremen tiefpunkt habe..... !!!
Wer kennt sich damit aus angst vor seinem freudn angst zu haben und weißnein paar tipps !!ichn dchreib ein bischen wirr warr weil ich voll durcheinander bin !!
Aber schon mnal danke im voraus !!!

lg pego 1490

Mehr lesen

T
tabby_12286950
29.03.12 um 12:08

Mein EX
Ich kann dir nur sagen mein Ex hatte mich immer unter druck gehabt und war ausser dem der Totale kotrollfreak ich hatte damals alles aufgegeben und ich kann dir nur mut zu sprechen ich habe die ganze Sache nur einmal mit erlebt ich kann nur sagen das ich selber in der Phase stecke wo ich angst vor Männern aus dem Islam und dem Hinduismuss habe. Ich versuche daher auch meinem Nachbarn aus dem Weg zu gehen. Das einzige was mir Mut macht sind mein MP3 Player und das Lied I dont like mondays da es mir oft genauso geht das ich mir eine Waffe nehmen möchte und diese Kerle alle niederschießen möchte. Ich kann dir nur raten suche dir jemanden dem du noch vertraust und lass dich mit raus nehmen erst mal irgendwo wo er immer in deiner Nähe ist dann später nach und nach mit anderen Menscshen. Ich hatte früher angst vor allen Männern heute beschränkt es sich nurnoch auf die zwei oben genannten gruppen. Ich habe auch männliche Freunde mit denen war ich auch schwimmen. Irgendwann schaffst du den schritt auch lass dir nur Zeit

Gefällt mir

N
nuala_879653
29.03.12 um 18:17

Es tut mir Leid
dass es dir im Moment so schlecht geht. Es gibt immer gute und schlechet Phasen und manchmal erdrücken sie einen regelrecht. Ich hoffe auch immer das es irgendwann ganz aufhört...

Hast du denn mit deinem Freund schon mal über deine Probleme gesprochen ? Wenn du ihn liebst und er dich auch dann solltet ihr gemeinsam versuchen dich aus deinem Tiefpunkt zu holen. Ich weiß das es leichter gesagt als getan ist, aber ich denke es würde dir helfen. Angst habe ich nie vor meinem Freund gehabt, aber ich kenne das Gefühl sich am liebsten vor allem verstecken zu wollen.

Es geht oft nur in kleinen Schritten aufwärts aber du musst daran glauben.

Ich wünsche dir weiter viel Kraft auf deinem Weg!
lg schnecke2611

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rafiqa_11895379
01.04.12 um 14:08

Hallo pego
Du hast als erstes geschrieben: ich kann nicht mehr.
Wenn du absolut nicht mehr kannst wird es allerhöchste Zeit das du entlastet wirst und aus deinen Momentanen Lebensumständen rauskommst. Das kann ich einer Psychosomatischen Tages- oder Rehaklinik passieren oder wenn es ganz akut ist und du Suizidgedanken hast dann in der örtlichen Psychiatrie. Abweisen dürfen die niemanden!
Hört sich auf jeden Fall so an als ob dein Weg sehr lang wird, ich kann dir nur empfehlen loszugehen den je eher du gehst desto eher kommst du an. Alles gute. GLG

Gefällt mir

Anzeige
Z
zora_12669723
01.04.12 um 21:24

Danke
für di14e antworten ja ich muss mir endlich hilfe holen auch wenn ich angst hab ich war mit meinem freund letzte woche bei einer freundin daheim und sie hat mit mir auch nochmal geredet und wir drei haben dann alle auch weinen anfangen und ich geh jetzt morgen mit meinem freund zum weissen ring und mal sehn was da morgen raus kommt ich hab zwar angst aber ich will nein leben irgendwann auch mal leben können ohen angst...!!!

lg pego1490

Gefällt mir

Anzeige