Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ich haße Mathematik!

Letzte Nachricht: 8. April 2008 um 11:08
C
cate_12131451
07.04.08 um 13:46

seit meiner Kindheit haße ich Mathematik. Ich hab das noch nie wirklich verstanden. An meiner Schulzeit erinnere ich mich sehr ungerne. Immer hatte ich strenge Mathelehrer, denen es Spaß machte mich vor der gesamten Klasse bloß zustellen. Heute bin ich eine erwachsene Frau und bin immer noch nicht darüber hinweggekommen. Das ein Mal eins kann ich ja noch aber wenns darum geht vor anderen zu rechnen, dann blamiere ich mich immmer wieder! Ich trau mich schon gar nicht mehr mein Rückgeld an der Kasse nachzuzählen. Große Irrtümer fallen mir auf, aber wenns ums Kleingeld geht. Letzten Sonntag hatte ich wieder so nen Fall:

Ein Eis kostet 1,40 Euro. Ich hab insgemat drei gekauft. Was macht das?!

4,20 Euro oder ?!

Was sag ich? 3,80 Euro.

Es folgte eine peinlich Diskussion, die Leute hinter mir gähnten schon, bis ich dann einsah:Ups, ich hab mich doch geirrt.

Das klingt vielleicht witzig, aber ich total fertig deswegen. Vor Leuten verrechne ich mich so oft. Von Männern werde ich immer belächelt und nicht Ernst genommen. Das zieht mein Selbstbewußtsein total runter...

Mehr lesen

A
an0N_1289167899z
07.04.08 um 15:50

...
Es muss Dir nicht peinlich sein, es gibt wichtigeres als Mathe (*auch mal Mathehasserin*)

Gruss
Lola

Gefällt mir

M
moreen_11939008
07.04.08 um 21:06

Hallo...
...ich vermute dein Problem ist, dass dich schon vorher blockierst aus Angst etw. falsch zu rechnen etc. Da bleibt dann nicht viel Kraft für Konzentration.

Mir geht es manchmal ähnlich. Ich war früher nicht schlecht in Mathe bis ich einen schrecklichen Lehrer hatte. Seit dem habe auch ich Angst zu versagen. Diese Zeit hat mich dermaßen geprägt, dass mir der Spaß an den Zahlen genommen wurde. Dies zeigt mir immer wieder wie viel Verantwortung ein/e Lehrer/in hat und schon mit unüberlegten Aussagen, schlimmen Schaden anrichten kann.

Allerdings weiß ich selbst nicht wie du dieses Verhalten ändern kannst. Möglicherweise durch üben?

Grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
Z
zosia_11909112
08.04.08 um 11:08

...
So wie Lese-Rechtschreibschwaeche gibt es auch eine Rechenschwaeche.
Die ist angeboren und damit kaum heilbar.

Ich wuerde mich mal darueber informieren und gucken, ob die "Symptome" auch auf dich zutreffen.

Aber auch abgesehen davon, Leute, die dich fuer doof halten, weil du zufaellig kein Mathe kannst, solten dir echt den Buckel runterrutschen!
Jeder ist in etwas schlecht! Leute, dich sich ueber andere erhaben fuehlen, weil sie selbst anscheinend perfekt sind, sind das Letzte. (Arroganz ist angeblich auch ein Zeichen von Dummheit)

Noch ein praktischer Tip: Nimm doch einfach einen Taschenrechner mit!

LG, rentier5

Gefällt mir

Anzeige