Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich hasse diese verdammte schule, die mitschüler, ich will nichts mehr hören von allem

Ich hasse diese verdammte schule, die mitschüler, ich will nichts mehr hören von allem

12. Februar 2012 um 20:46

Bitte helft mir....

Ich hasse es einfach alles so!
Jetzt sind die Semesterferien wieder vorbei, ich hab mich die Hälfte davon mit meinen Depressionen gequält...saß oft da und machte mich stundenlang fertig mit den gedanken in meinem Kopf.
Konnte mich kaum entspannen. Das einzig positive an den Ferien war das Dasein meines Freundes!

Wenn ich in der Klasse bin muss ich wieder allen zuhören, alle erzählen immer so viel. Alle wollen immer wissen wie die Ferien waren, wie toll ihre waren, wie entspannt sie jetzt sind, wie super überhaupt alles ist!!!
ICH KANNS NICHT HÖREN! Ich kann denen ja nicht sagen :"Jetzt lassts mich in Ruhe, es ist mir egal wie eure Ferien waren, meine waren scheiße, danke!!" .
auch wenn mir danach wäre... .

zur Info: Hab vor einem1 1/2 Jahren schule gewechselt, weil ich in der vorigen schule 3 Jahre heftig gemobbt wurde (2 Klassen waren beteiligt..) .

Am Freitag ist dann so ein unnötiges Projekt : "Suchtprävention". Super! Da kommen zwei Therapeuten, die mit uns über Süchte reden (Drogen, Alkohol, Magersucht, Esssucht und keine Ahnung was noch!!) ...super...ich hatte ne Essstörung...kämpfe oft mitdem Gedanken wieder damit anzufangen...und dann muss ich mir sowas anhören?
Tolles Gefühl!
Niemand in der Klasse weiß dass ich Depressionen hab, niemand weiß was wirklich alles passiert ist, niemand weiß alles von mir! NIEMAND!

Und alle labern und labern und labern von ihren "PROBLEMEN" (,,Ohhh und dann hat er mich wieder angerufen und gesagt es tut ihm leid was er zu mir gesagt hat, und dann hab ich mir gedacht ich verzeih im halt und dann war da aber noch ein typ auf facebook der soooo süß ist......") , die KEINE SIND!

Was ist mir mir bitte los?
Ich will einfach nur in die Schule, den LehrerInnen zuhören, evt ihnen antworten, meine HÜ's bringen, Schularbeiten schreiben und fertig!
Die MitschülerInnen sollen mich lassen verdammt.
Ich mag dieses Spiel nach dem Motto "Ich hab dich sooooooooooo lieb!" nicht. Außerhalb der Schule sieht man sich eh nie!
Außerhalb hab ich meinen Freund (und meine beste Freundin, auf die ich mich aber auch nicht mehr verlassen kann!) ...DER weiß wer und wie ich bin. DER hat miterlebt was alles passiert ist. DER hat mich aus den schlimmen Situationen geholt.

DIE..."FreundInnen" aus meiner Schule...wissen NICHTS!

Und jetzt?
Was soll ich tun?
Wie soll ich mich denen gegenüber verhalten?
Ihnen alles erzählen?
Nein...ich will kein Mitleid. Ich will keine Gefühle zeigen. Ich will nicht sagen dass es mir scheiße geht.

Bitte helft mir...

Mehr lesen

12. Februar 2012 um 21:41

Hey saraju
helfen kann ich dir leider nicht.

Dein letzter Satz trifft auch auf mich zu. Ich kenne das Gefühl. Man will kein Mitleid, man will nicht sagen, dass es einem scheiße geht, weil man so unbedingt genau das Gegenteil will. Man will doch eigentlich auch allen sagen wie toll es einem geht und wie super die Ferien waren!

Fühl dich gedrückt!

Gefällt mir

12. Februar 2012 um 21:51
In Antwort auf yuna999

Hey saraju
helfen kann ich dir leider nicht.

Dein letzter Satz trifft auch auf mich zu. Ich kenne das Gefühl. Man will kein Mitleid, man will nicht sagen, dass es einem scheiße geht, weil man so unbedingt genau das Gegenteil will. Man will doch eigentlich auch allen sagen wie toll es einem geht und wie super die Ferien waren!

Fühl dich gedrückt!

Halllo yuna999
es macht nichts dass du mir nicht helfen kannst...wie denn auch wenn es dir genau so geht.
tut oft einfach gut sich auszutauschen..!

Ja...ich will auch einfach sagen können dass alles super war, dass ich voll entspannt bin etc.
Aber ich belüge dadurch nicht nur sie sondern auch mich selbst und das treibt mich immer weiter in den wahnsinn. Ich schaff es einfach nicht hin zu gehen und zu sagen: "Leute...eigentlich geht es mir total beschissen und ich hätt einfach gern ein bisschen meine ruhe...!" .

Geht einfach nicht...in dieser Welt muss man , habe ich das Gefühl, immerzu funktionieren. Danke Lehrer, die keine Rücksicht nehmen!

Alles Liebe und auch Du fühl dich gedrückt..

Gefällt mir

12. Februar 2012 um 21:55

...
Ich weiß ganz genau was du meinst. Bei mir weiß nämlich auch keiner Bescheid. Und mit dem funktionieren hast du absolut Recht. Wenn du willst kannst du mir ja mal eine private Nachricht schicken

Gefällt mir

18. Februar 2012 um 17:55

Hmm
Also Erstma finde ich gut das du Hilfe suchst ist schonma ein gutter weg desweiteren finde ich du solltest es nicht ernstnehmen mobben gehört mit zum leben ich glaube jeder wurde schonmal in der schule gemobt aber trotzdem Es ist egal Sind nur worte ich weis wie tief die gehen können und wen die über was reden was du nicht höhren willst dan Halt dir die Ohren zu oder geh zu deinen Lehrer erkläre ihn wieso du das nicht höhren willst und geh raus er wird es verstehen Du musst es UNBEDINGT einen lehrer sagen sonst wird es nicht besser auch wen du mit niemanden darüber reden willst ich habe eine freundin in der klasse die hat Schon lange Probleme sie wahr in einer klinik weil sie sich immer wieder geritzt hatte in der klinik sah sie mehrere freunde in ihren eigenen Blut Liegen seit kurzem hatt sie mit der familie streit Und redet eigentlich mit niemanden darüber als sie letztens rausgegangen ist aus der klasse weil sie Auf "Klo" wollte bin ich auch aufs "Klo" gegangen und ich habe sie gesucht ssie war in einer ecke wo eig keiner vorbei kommt als ich sie gefunden habe, habe ich gemerkt ihr geht es nicht gut also in ich zu ihr gegangen und habe mich zu ihr gestelt was rauskahm wa ein 1 stündiges gespräch wo sie mir ALLES erklärt hat was mit ihr los ist und normal wollte sie niemals mit jemanden darüber reden aber sie hat mit mir darüber geredet und wir reden jetz jeden 2 tag Über unsere probleme ihr geht es viel besser Daran sieht man wirklich man muss mit jemanden darüber reden rede mit einer Vertrauenswürdigen person darüber Anbesten Mit deiner besten Freundin/Freund Wen man Probleme hat sollte man mit einer Vertrauensvollen Person darüber Reden es befreit den Körper die Seele und den Geist wen man es nicht tut und es Lange Drin behält dann wird es schwer damit Fertig zu werden Deshalb ein tipp von mir Sprecht darüber mit Personen die ihr vertraut Und/oder Mit der Betroffenen Person den sonst kann es euch von Innen zerstören euch innerlich Kaputt machen weil es nach einer Zeit euch zu sehr Belastet Spreche aus eigener Erfahrung deshalb wirklich sofort oder schnell darüber reden sonst wird ein Kleines Problem zu einen Großen Problem Glaubt mir. Befolgt den rat und wen ihr es tut darauf achten mit einer Person zu reden die wirklich vertrauensvoll ist wen ihr es hinter euch habt dann wird es euch besser gehen Verspreche es. Hoffnung jeder definiert dieses Wort anders, aber sind wir uns nicht alle einig das Hoffnung eines der schönsten Gefühle ist. ist ein text den ich Der klassenkameradin Geschickt habe er wird dir sicher auch helfen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen