Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

ICH HABE PROBLEME MIT MEINER MUTTER!

Letzte Nachricht: 11. April 2011 um 17:47
L
lucy_12158845
05.11.04 um 18:42

hallo ich hab ein ganz großes problem.
ich streite mich sehr oft mit meiner mutter über kleinigkeiten.
ich sage ihr immer dass sie mir zuhören soll doch das tut sie nie.sie sagt immer dass sie mir zuhört wenn es ihr passt.ich finde das echt unfair mir gegenüber.ich weiß nicht mehr was ich machen soll.habt ihr tipps??

Mehr lesen

F
farah_12252811
06.11.04 um 12:57

Ich kenne das...
Meine Mutter hört mir nie zu.
Ich habe einen kleinen Bruder um den kümmert sie sich nur. Wenn ich aus der Schule oder so komme, und was erzählen will, hört sie mir nie zu. Deswegen lass ich das schon immer sein.
Ich fühle mich manchmal richtig ausgegrenzt aus meiner Familie, geht dir das auch so? Und ich weiß nicht, was ich tun soll.
Genauso ist das mit meinen Großeltern...die reden nie mit mir. Aber zum Glück gibt es noch Freunde, auf die man sich echt verlassen kann... Denn Freunde sind die Familie, die man sich selbst sucht

LG NRH

Gefällt mir

L
lilia_12629207
06.11.04 um 14:16

Mit menschen
...die einem dauernd ins wort fallen, nicht richtig zu hören kann man auch nicht dikutieren. mal von bösen mißverständnissen, die dann passieren, abgesehen......... konsequenz deinerseits ist jetzt gefragt : entweder, sie hört zu oder, wenn nicht, dann gehts du eben, verläßt den raum ....wie auch immer. spätestens, wenn ihr was wichtig ist muß sie zu hören.

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jonny_12159999
06.11.04 um 16:37

Teddy für dich
ja, melbavictoriamiller ich habe versucht nachzudenken, wie diese Probleme mit meiner Tochter geregelt wurde, als sie 14 war. Nun ich kenne dein Alter nicht, aber weiss, das es in dieser Zeit (etwa 14-20) schnell zu Mißverständnissen zwischen den Eltern und den Jugendlichen kommt.
Ich gehe mal nicht davon aus, das deine Mutter grundsätzlich böses will, sondern weiß wie es weitergeht. Dann fällt sie dir sicher ungerecht ins Wort.
Meine Tochter hatte auch eine Zeit wo es etwas problematischer war, mit ihr zu kommunizieren. Sicher bin auch ich ihr dann gedankenlos ins Wort gefallen. Ich kann mich erinnern, das meine Tochter öfter abgewartet hat und dann in ruhigen Ton gesagt hat: "ich möchte aber auch etwas dazu sagen und ich bitte, daß du mir zuhörst." Sicher ist es mir trotzdem schwergefallen eine Weile nichts zu sagen, weil es ja oft Probleme sind, wo die Eltern auf Grund der längeren Erfahrung eine ganz andere Meinung haben. Trotzdem, es geht. Versuchs mal, auch wenn es dich aufregt ruhig zu bleiben. Und sollte es auch deine Mutter nicht schaffen, dann wenigstens du. Im ruhigen Ton redet sichs leichter.
Manchmal, sollte es nicht gleich gehen,mußt du eine gewisse Zeit verstreichen lassen und das Thema neu auf die Tagesordnung setzen.
Ich habe hier bei euch schon öfter drübergelesen. Es ist schade, das es immer wieder zu diesen Problemen kommt. Versuch zu verstehen. Deine Mutter ist nur ein Mensch und die sind allesamt nicht ohne Fehler.

Ich habe aber Verständnis für dich

LG
Teddy

Gefällt mir

Anzeige
T
tabea_11964989
11.04.11 um 17:47

Probleme mit Mama..
Hallo zusammen.

Wie ihr der Überschrift entnehmen könnt, geht es um meine Mutter. Ich bin gerade 16 Jahre alt und hab ein paar probleme mit ihr. Sie wurde früher geschlagen und ihr wurde alles verboten. Klar, dass ist ein Trauma was man nicht so schnell ändern kann..

Aber in den 16 Jahren,habe ich noch nie gehört, dass mich meine Mutter lieb hat oder sie hat mich auch noch nie in den Arm genommen. Sie kann keine Liebe geben, sie hat es ja selbst auch nicht von ihren eltern gelernt, wie man das macht. Wenn ich mich mit meinen Freunden treffen möchte, traue ich mich nicht, sie zu fragen, weil ihre erste Antwort meistens nein ist, oder ich muss irgendwas machen (putzen oder auf meine geschwister aufpassen..)

Ich bin eigentlich ein guter Schüler, lerne wirklich jeden tag und treffe mich mit freunden, um zu lernen. Wenn ich gute noten schreibe, bekomme ich kein Lob oder anderes. Wenn ich dann mitbekomme, wie andere Geld oder einfach anstoßen aufgrund guter Prüfungen oder sonstigem, fühl ich mich echt traurig. Meine mutter ist sogut wie dauerhaft eschlecht gelaunt, motzt mich wegen allem an - ich würde nirgends helfen und immer nur geld von meinen eltern haben..

tut mir leid, dass es so viel ist, aber ich fühl mich echt schlecht mit dieser situation. Mag auch sein, dass manche nicht wissen, wie sich das anfühlt, keine Anerkennung oder Liebe zu bekommen..ich weiß es, und ich werde meine Kinder anders erziehen. Ich habe ihr auch schon gesagt, dass sie nur am motzen ist, doch dann lacht sie und stellt sich total gegen mich. Mein Vater sagt auch, dass es echt schwer ist mit ihr, sie kann ja auch nichts dafür dass es eben so ist.. ich habe noch 3 weitere geschwister. meine eine schwester ist autistin. nicht schlimm, aber es ist schwer mit ihr. schulisch meine ich, sie hat große probleme mit anderen leuten und hat dazu noch legasthenie. bei ihr ist es noch schlimmer. ich sehe meine schwester manchmal abends im bett, weinend, weil meine mutter wieder geschrien hat und schlecht über sie redet. ich will nicht wissen was sie über mich sagt.. sie meint zwar, sie hat uns lieb, aber ich zweifel daran. meine 2 jüngsten geschwister bekommen alles was sie wollen. süßigkeiten, klamotten, aufmerksamkeit, kuscheln, liebe.. alles was ein mensch von seiner mutter will.

ich möcht einfach mal wissen, ob ihr wisst, wie ich die situation ändern kann. hat jemand erfahrung mit sowas?
wäre euch echt dankbar..

Gefällt mir

Anzeige