Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich habe oft das Gefühl zu stinken

Ich habe oft das Gefühl zu stinken

7. April um 17:06 Letzte Antwort: 8. April um 16:57

Hallo,
Ich bin ein Mensch, der sehr viel schwitzt, aber mein schweiß riecht eigentlich nach nichts. Wenn ich zu Hause bin ist alles gut, aber in der Arbeit habe ich immer das Gefühl zu stinken. Ich rieche an meiner Kleidung und meinen achseln und ich rieche einen leichten nicht so angenehmen geruch, eher einen muffigen als schweißigen geruch. Ich finde auch dass meine restliche familie oftmals nach schweiß riecht aber bin mir nicht sicher ob ich es tatsächlich tue oder ich mir es nur einbilde, meine freunde meinen ihnen ist noch nie ein unangenehmer Geruch an mir aufgefallen.
Ich hoffe dass mir jemand bei meinem Problem halfen kann und bedanke mich vorab.

Mehr lesen

7. April um 19:09

Es wird wohl so sein. Deine Freunde sagen dir wohl nicht die Wahrheit um dich nicht zu verletzen. Täglich duschen und am besten deo's aus der Apotheke.  Immer frische Kleidung tragen.  Dann kann nichts mehr passieren

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. April um 19:26
In Antwort auf leila_145

Hallo,
Ich bin ein Mensch, der sehr viel schwitzt, aber mein schweiß riecht eigentlich nach nichts. Wenn ich zu Hause bin ist alles gut, aber in der Arbeit habe ich immer das Gefühl zu stinken. Ich rieche an meiner Kleidung und meinen achseln und ich rieche einen leichten nicht so angenehmen geruch, eher einen muffigen als schweißigen geruch. Ich finde auch dass meine restliche familie oftmals nach schweiß riecht aber bin mir nicht sicher ob ich es tatsächlich tue oder ich mir es nur einbilde, meine freunde meinen ihnen ist noch nie ein unangenehmer Geruch an mir aufgefallen.
Ich hoffe dass mir jemand bei meinem Problem halfen kann und bedanke mich vorab.

Können auch Symptome von einer Angstörung und Zwangsgedanken sein Liebes. Bist du auch in anderen Dingen oft unsicher? Oder hast du eine Soziale Angstörung? Fühlst dich z.B unwohl in der Nähe von Menschen oder nicht gut genug? 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. April um 19:27
In Antwort auf leila_145

Hallo,
Ich bin ein Mensch, der sehr viel schwitzt, aber mein schweiß riecht eigentlich nach nichts. Wenn ich zu Hause bin ist alles gut, aber in der Arbeit habe ich immer das Gefühl zu stinken. Ich rieche an meiner Kleidung und meinen achseln und ich rieche einen leichten nicht so angenehmen geruch, eher einen muffigen als schweißigen geruch. Ich finde auch dass meine restliche familie oftmals nach schweiß riecht aber bin mir nicht sicher ob ich es tatsächlich tue oder ich mir es nur einbilde, meine freunde meinen ihnen ist noch nie ein unangenehmer Geruch an mir aufgefallen.
Ich hoffe dass mir jemand bei meinem Problem halfen kann und bedanke mich vorab.

es kann sein. Wenn man unter Streß steht, riecht der Schweiß anders. 
Das ist bei verschiedenen Menschen unterschiedlich stark ausgeprägt - sowohl, ob man sehr zum Schwitzen neigt oder weniger, als auch ob es stark oder weniger stark riecht. Keine Ahnung, ob sich das vererbt - siehe Familie - aber verwunderlich wäre es nicht. Die Frage, wie unangenehm man das Schwitzen samt Geruch bei anderen empfindet, ist übrigens auch nicht bei allen gleich.

Also kann sein, dass es Deine Freunde nicht so wahrnehmen (schon allein, weil Du in ihrer Gegenwart viel entspannter bist als auf Arbeit) - je nach dem, was für Euch "Freundschaft" ist, auch, dass sie es nicht sagen.

Helfen... kann da wohl nur Deo und vielleicht ein Seifenlappen auf Arbeit
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
8. April um 13:39
In Antwort auf user1702087714

Können auch Symptome von einer Angstörung und Zwangsgedanken sein Liebes. Bist du auch in anderen Dingen oft unsicher? Oder hast du eine Soziale Angstörung? Fühlst dich z.B unwohl in der Nähe von Menschen oder nicht gut genug? 

Das fühlr ich mich tatsächlich. Ich pflege mich gut, nehme antitranspirante, Dusche mich täglich und Creme mich ein, aber schwitze sobald ich von Menschen umgeben bin und das hat auch nichts mit körperlicher Anstrengung zu tun.
Ich bin insgesamt ein sehr schüchterner Mensch und mach mich gerne mal selber schlecht. Außerdem hab ich die ständige angst dass mich andere nicht leiden können.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
8. April um 15:12

Viel trinken ist auch wichtig und vor allem keine Kunstfasern tragen, besser ist Baumwolle und Co. Mischgewebe müffeln deutlich schneller und manchmal ist es so, dass diese Stoffe beim Waschen gar nicht mehr richtig sauber werden.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. April um 15:39
In Antwort auf leila_145

Das fühlr ich mich tatsächlich. Ich pflege mich gut, nehme antitranspirante, Dusche mich täglich und Creme mich ein, aber schwitze sobald ich von Menschen umgeben bin und das hat auch nichts mit körperlicher Anstrengung zu tun.
Ich bin insgesamt ein sehr schüchterner Mensch und mach mich gerne mal selber schlecht. Außerdem hab ich die ständige angst dass mich andere nicht leiden können.

Ja das ist angstschweiß. Riecht sehr unangenehm. Du musst lernen zu entspannen. Wenn du dir solche Dinge einredet und dich fertig machst, dann stimmt Was mit dir nicht. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. April um 16:57
In Antwort auf leila_145

Das fühlr ich mich tatsächlich. Ich pflege mich gut, nehme antitranspirante, Dusche mich täglich und Creme mich ein, aber schwitze sobald ich von Menschen umgeben bin und das hat auch nichts mit körperlicher Anstrengung zu tun.
Ich bin insgesamt ein sehr schüchterner Mensch und mach mich gerne mal selber schlecht. Außerdem hab ich die ständige angst dass mich andere nicht leiden können.

genau das meinte ich - das riecht anders, wenn man unter Stress steht.

Kenne ich, für mich ist die Gegenwart anderer Menschen auch streßauslösend, wenn auch aus anderen Gründen.
An Deinen kann man vielleicht aber etwas ändern. Arbeite an Deinem Selbstbewußtsein Das gehört mal orentlich aufgeplustert

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook