Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich habe mich mit meiner Familie zerstritten... Was soll ich tun?

Ich habe mich mit meiner Familie zerstritten... Was soll ich tun?

6. Januar 2014 um 21:21

Über Weihnachten hatten wir einen schrecklichen Streit- meine Schwester und ich.
Es begann belanglos und endete mit Schlägen. Sie hat mich ins Gesicht geschlagen und an meinen Haaren gezogen.
Ich bin da heulend rausgerannt und wollte nie wieder hin.
Meine Eltern stehen auf der Seite meiner Schwester. Obwohl oder vielleicht genau weil sie in der Pubertät sehr viele Probleme bereitet hatte: Selbstmordversuch, geklaut, Drogen genommen etc.
Meine Mutter hat immer sehr viel gearbeitet. Meinem Vater war seit Jahren alles egal.

Ich wurde meiner Schwester gegenüber bevorzugt. Nicht finanziell- auf eine natürliche Weise- weil sie immer Streit und Streß bereitete- so kam ich meiner Mutter näher.

Meine Schwester hasst mich. Ich empfinde nichts für sie. Nichts Gutes jedenfalls.
Es geht noch tiefer- bis in die Kindheit. Es hat sich dadurch entwickelt, dass ich von meinem älteren Bruder immer misshandelt wurde und meine Schwester bevorzugt. Ich bin auf eine andere Schule gegangen als die Beiden und habe auch als Einzige einen Studienabschluß.
Lebe im Ausland.

Also zurück zum Streit. Wir haben uns gestritten. Ich bin früher von meinen Eltern abgereist und auch von meiner Schwester kein Abschied genommen.

Im Anschluß lief ich meine Eltern an und meine Mutter lachte ganz künstlich und benam sich so, alsob nicht passiert hätte.

Ich begann zu schreien!!!!!!!!!!!!!!
Es erinnerte mich an den Mist, den sie früher, wenn überhaupt gemacht hatte. Einfach den Konflikten aus dem Weg gehen. Alles unter den Teppich kehren.

Nachdem sie mir gesagt hatte, dass ich in meiner Heimat schon lange nicht mehr lebe und nicht verstehe, wie die Menschen dort leben- zusätzlich noch wie IMMER übertreibe- sagte sie mir mit einer künstlichen Stimme, dass ich aufpassen soll, wie ich mit ihr rede.

Ich habe aufgelegt und seitdem auch nicht mehr angerufen.

Alles macht mich endlos traurig. Dass ich es meinen Eltern antue. Ich kann es aber nicht!!!!!!!!!!!!!!! Sie sagen mir immer: Ich übertreibe!!!!!!!!!!

Meine Schwester hat dieses Jahr geheiratet. Meine Mutter musste dafür einen Kredit für 15 Jahre aufnehmen. Meine Schwester hat ihr nur die Rechnung per Post geschickt!!! Sie sagte ihr kein Wort dazu!!!!!!!

Meine Schwester sagte mir, dass ich ein sehr schlechter Mensch bin. Vielleicht bin ich es ja, ich hoffe aber nicht. Ich habe viele Freunde. Eine schöne Familie gegründet und versuche ein normales Leben zu führen.

Ich habe nur Angst vor der Zukunft. Ich will meine Kinder und mich vor denen schützen. Aber wie kann man sich vor der eigenen Familie schützen?

Mehr lesen

6. Januar 2014 um 21:33

Bitter
Wenn man sich mit seiner Familie zerstritten hat ist das bitter. Aber es hilft halt nichts. Die ganze Welt ist voll von Familien die aufs Gröbste zerstritten sind. Ich kenn da einen ganz krassen Fall in meinem Umfeld.

So wie du das schilderst würde ich rein aus dem Bauch raus den Kontakt erst mal auf Eis legen. Wenn ihnen was an dir liegt gehen sie einen Schritt auf dich zu. Wenn nicht kannst immer noch du - wenn du willst. Blöd wär halt wenn deine Kids sehr an Oma und Opa hängen würden - aber das glaub ich jetzt anhand deines Posts nicht. Weil dann würdest du den Kindern was nehmen.

Liebe Grüße und halt die Ohren steif ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 22:00
In Antwort auf rayner_987073

Bitter
Wenn man sich mit seiner Familie zerstritten hat ist das bitter. Aber es hilft halt nichts. Die ganze Welt ist voll von Familien die aufs Gröbste zerstritten sind. Ich kenn da einen ganz krassen Fall in meinem Umfeld.

So wie du das schilderst würde ich rein aus dem Bauch raus den Kontakt erst mal auf Eis legen. Wenn ihnen was an dir liegt gehen sie einen Schritt auf dich zu. Wenn nicht kannst immer noch du - wenn du willst. Blöd wär halt wenn deine Kids sehr an Oma und Opa hängen würden - aber das glaub ich jetzt anhand deines Posts nicht. Weil dann würdest du den Kindern was nehmen.

Liebe Grüße und halt die Ohren steif ...


danke für die Antwort.
Ich warte erstmal ab und konzentriere mich auf meinem Leben hier. Meine Eltern wohnen 1200 km entfernt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2014 um 22:21
In Antwort auf apap12


danke für die Antwort.
Ich warte erstmal ab und konzentriere mich auf meinem Leben hier. Meine Eltern wohnen 1200 km entfernt


Das dürfte als Abstand ausreichend sein.

Füße still halten und schauen was passiert.

Mit deiner Schwester hat sichs eh erledigt - die geht ja gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook