Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich habe ein großes Problem mit mir

Ich habe ein großes Problem mit mir

26. Juni 2019 um 22:07 Letzte Antwort: 1. Juli 2019 um 15:58

Hallo!
Ich möchte mich kurz vorstellen:
Ich bin ein 16-jähriges Mädchen und ich habe ein großes Problem mit meiner Oberweite. Ich werde heuer (2019) noch 17 und habe zurzeit 75A. Ich bin sehr verzweifelt denn ich kann mich seit einiger zeit nichtmehr im Spiegel ansehen. Zumindest meinen Busen nicht. Ich hatte viele Probleme in den letzten 2 Jahren welche familiär waren. Diese sind vorbei und ich habe abgeschlossen. Bis jetzt war ich mit mir selbst eigentlich sehr im reinen und zufrieden war ich auch. Ich finde mich eigentlich sehr schön und auch mit meinen Körper passt alles. Nur meine Brust ist das Problem.

Ich nehme seit November 2018 die Pille. Meine Frauenärztin war auch davon überzeugt das meine Brüste nicht wachsen werden durch die Pille. Sie meinte "Ich bin ja eh so ein zartes Mädchen". Ja, ich wiege jetzt nicht umbedingt viel, um genau zu sein 43 kg. Aber ich bin auch nur 1.57m groß also gleicht sich dies aus. Trotzdem hätte ich gerne einen größeren Busen, denn es macht mich einfach fertig.

Ich habe zwar einen sehr netten Freund welcher sich nicht über meinen Busen beschwert, doch ich fühle mich nicht wohl.

Also würde ich gerne über eigene Erfahrungen und Meinungen sprechen. Ich hätte gerne auch Tipps.

Meine Mutter und meine Halbschwester haben auch nicht die größten Brüste aber trotzdem.

MFG

Mehr lesen

26. Juni 2019 um 23:34
In Antwort auf ikitty

Hallo!
Ich möchte mich kurz vorstellen:
Ich bin ein 16-jähriges Mädchen und ich habe ein großes Problem mit meiner Oberweite. Ich werde heuer (2019) noch 17 und habe zurzeit 75A. Ich bin sehr verzweifelt denn ich kann mich seit einiger zeit nichtmehr im Spiegel ansehen. Zumindest meinen Busen nicht. Ich hatte viele Probleme in den letzten 2 Jahren welche familiär waren. Diese sind vorbei und ich habe abgeschlossen. Bis jetzt war ich mit mir selbst eigentlich sehr im reinen und zufrieden war ich auch. Ich finde mich eigentlich sehr schön und auch mit meinen Körper passt alles. Nur meine Brust ist das Problem.

Ich nehme seit November 2018 die Pille. Meine Frauenärztin war auch davon überzeugt das meine Brüste nicht wachsen werden durch die Pille. Sie meinte "Ich bin ja eh so ein zartes Mädchen". Ja, ich wiege jetzt nicht umbedingt viel, um genau zu sein 43 kg. Aber ich bin auch nur 1.57m groß also gleicht sich dies aus. Trotzdem hätte ich gerne einen größeren Busen, denn es macht mich einfach fertig.

Ich habe zwar einen sehr netten Freund welcher sich nicht über meinen Busen beschwert, doch ich fühle mich nicht wohl.

Also würde ich gerne über eigene Erfahrungen und Meinungen sprechen. Ich hätte gerne auch Tipps.

Meine Mutter und meine Halbschwester haben auch nicht die größten Brüste aber trotzdem.

MFG

Und was willst du machen? Du bist klein und zierlich. Sieh deine weiblichen Verwandten an. Es ist genetisch bedingt. Freue dich doch. Ausserdem bist du noch ein kind. Voll in der Pubertät, da tut sich noch was. Sei froh dass du gesund bist!

Gefällt mir
28. Juni 2019 um 10:39

Große brüste hängen früher oder später, ausser Doktor Wunder hilft, kleinere brüsten sehen immer straff aus und mit dem richtigen BH oder der richtigen Kleidung fühlst du dich auch besser. Setzt auf deinen tollen Bauch oder deinen Hintern deinem Gesicht wir Frauen haben einiges zu bieten! Ich bin 24 j, schlank und hatte auch nie mehr (70b)ich bin noch 1,75 groß. Und hab deswegen nie Probleme gehabt und einen richtig heißen Mann geheiratet also süßes setzt den rest in Szene und denk dran die Schwerkraft siegt (an alle Damen mit großen brüsten versteht das ich so denke in ein paar Jahren wenn frauen älter werden was wir eh länger sind als jung sind kleine Strafe brüste einfach schöner..) 

Gefällt mir
28. Juni 2019 um 17:53

Ich habe mich jahrelang über meine kleinen Brüste beschwert, fand Sie nicht schön.
(75 b, Größe mittlerweile 1,75 cm, bei ca. 75 Kilo)

Ich witzel mittlerweile drüber zB. "Tzja, kann ich auch nix für, wenn mir Mama nicht mehr mitgegeben hat."

Suche immer das Positive: Ich hätte unglaubliche Rückenschmerzen, wenn die noch größer wären. (hab ich so schon sehr häufig)

Oder das man immer einen schönen BH findet, oder die Oberteile immer schön passen (naja okay, die meisten )

Ich störe mich mittlerweile nicht mehr dran.
Warte mal noch ein paar Jährchen ab (Bei mir kam die "Erleuchtung" mit ca. 22)

Du bist "pubertär" und wächst da raus, glaub mir =)

Gefällt mir
29. Juni 2019 um 19:29
In Antwort auf ikitty

Hallo!
Ich möchte mich kurz vorstellen:
Ich bin ein 16-jähriges Mädchen und ich habe ein großes Problem mit meiner Oberweite. Ich werde heuer (2019) noch 17 und habe zurzeit 75A. Ich bin sehr verzweifelt denn ich kann mich seit einiger zeit nichtmehr im Spiegel ansehen. Zumindest meinen Busen nicht. Ich hatte viele Probleme in den letzten 2 Jahren welche familiär waren. Diese sind vorbei und ich habe abgeschlossen. Bis jetzt war ich mit mir selbst eigentlich sehr im reinen und zufrieden war ich auch. Ich finde mich eigentlich sehr schön und auch mit meinen Körper passt alles. Nur meine Brust ist das Problem.

Ich nehme seit November 2018 die Pille. Meine Frauenärztin war auch davon überzeugt das meine Brüste nicht wachsen werden durch die Pille. Sie meinte "Ich bin ja eh so ein zartes Mädchen". Ja, ich wiege jetzt nicht umbedingt viel, um genau zu sein 43 kg. Aber ich bin auch nur 1.57m groß also gleicht sich dies aus. Trotzdem hätte ich gerne einen größeren Busen, denn es macht mich einfach fertig.

Ich habe zwar einen sehr netten Freund welcher sich nicht über meinen Busen beschwert, doch ich fühle mich nicht wohl.

Also würde ich gerne über eigene Erfahrungen und Meinungen sprechen. Ich hätte gerne auch Tipps.

Meine Mutter und meine Halbschwester haben auch nicht die größten Brüste aber trotzdem.

MFG

mach dir da keine Gedanken. Große Brüste sind nur laut Medien ein Schönheitsideal. Kenn genug männliche Freunde und Kollegen, die kleinere viel hübscher finden als große.

Lass dich nicht runtermachen und vor allem mach dich selbst nicht runter. Brüste sind nicht, dass deine Persönlichkeit beschreiben und wer dich nach deinen Brüsten beurteilt, ist ohnehin nix für dich.

Gefällt mir
1. Juli 2019 um 15:58

Hab meine Frau aufgrund ihrer 75 A Geheiratet ( nagut nicht nur deswegen) es gibt Männer wie mich die alles über B Abstoßend finden komm also bitte nicht auf die Idee da irgenwo nachzuhelfen ... 
Es wird jemand kommen der dich genau so liebt wie du bist psychisch 
und physisch

#wenigeristmehr

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook