Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ich habe das Gefühl ich bin alleine

Letzte Nachricht: 3. Dezember 2013 um 11:24
R
renie_12437317
02.12.13 um 22:49

Hallo und danke, dass ihr euch für mich Zeit nehmt!
Also mein Problem ist, dass ich mich ziemlich alleine fühle. Meine Eltern streiten oft und achten gar nicht darauf wie es mir oder meiner Schwester(18) dabei geht. Ich sitze oft daneben und halte mir die Ohren zu und die merken es nicht. Meine Mutter macht mir viel Stress wegen Schule obwohl ich meistens relativ gute Noten schreibe.
Meine Schwester hält nur zu mir, wenn sie etwas von mir will. Wenn ihr Freund da ist machen die mich zusammen runter und ich denk mir nur wo ist meine große Schwester von früher? Wir haben früher immer sehr viel zusammen gemacht und hatten richtig spaß
Ich habe vor ca. 1 Jahren die Schule gewechselt, weil ich gemobbt wurde In meiner neuen Klasse habe ich anfangs Freunde und Feinde gefunden, aber die Freunde stellten sich als keine wahren Freunde raus. Vor einem Jahr wechselte eine Freundin auch in meine neue Klasse, sie war in der Grundschule meine beste Freundin. Wir haben zusammen gemerkt, dass wir nie so wirklich dazu gehören würden, weil alle aus der Klasse woanders wohnen.
Im Moment ist sie meine einzige Wirkliche Freundin, aber sie meckert mich auch andauernd an und es geht nur nach ihrer Nase.
In der Pause machen wir nur etwas mit Leuten aus den Parallel Klassen, aber die tuen immer nur auf Freundschaft. Und da ist ER. Er ist total lieb und wir umarmen uns auch immer undso aber er sieht mich nicht wirklich Ich glaube ich bin für ihn nur das Mädchen aus der Parallelklasse, welches in den Pausen dumm daneben steht
Meine Mutter meint immer sie weiß alles besser und sagt dass ich keine Freunde habe Vlt hat sie ja recht
Der beste Freund von IHM ist übrigens mein Großcousin. Manchmal sagen wir aus spaß, dass wir nicht miteinander verwand sein wollen und dann sagt er: spring doch vorn Zug! Ich weiß er meint das nur als Scherz, aber manchmal denke ich wiso nicht? Mich würde niemand vermissen

Jedenfalls fühl ich mich ziemlich alleine danke an die die bis zum Ende durchgelesen haben Sry für Rechtschreibfehler

LG labernichichbinich

Mehr lesen

Anzeige
B
bambi_12648439
03.12.13 um 11:24

Hey
ich weiß wie du dich fühlst. also ich kann es irgendwie nachvollziehen.
ich wurde auch in der schule gemobbt. schrecklich die kinder heutzutage. ich hatte nur nicht freunde in meiner paralellklasse sondern freunde auf der schule nebenan. Ich ging aufs gymnasium und bin immer zur Hauptschule gelaufen in den Pausen und selbst da fühlte ich mich nicht willkommen.
Ich habe mich vor den Lappi verkrochen und mit meinen virtuellen Freunden geschrieben und mich da ausgekotzt.
Mit meiner Schwester die auch älter ist als ich hab ich auch quasi alles gemacht. und Dann zog sie nach soest (100 km von uns weg) zu ihrem Macker und war nicht mehr für mich da.
Ich hatte "freunde" die hinter meinem Rücken über mich hergezogen haben. und habe alles für sie gemacht.
Naja. Dann habe ich meinen Mann kennengelernt. ich bin Jetzt 20, verheiratet, hab die schule geschmissen und mach jetzt meine ausbildung. Ich habe einen Sohn und neue Freunde. Nicht viele, aber sie sind nicht falsch ..
Was ich dir sagen möchte.Es gibt leider immer diese schwierigen zeiten. vielleicht solltest du mal mit deiner Mutter zusammen setzen und fragen was sie eigentlich verlangt wenn du doch gute noten schreibst.und sagen das es dir nicht gefällt wie sie sich streiten.
und neue menschen wirst du noch kennenlernen. spätestens im studium, ausbildung, job, .. je nachdem was du machen willst.
und das dein cousin sagt das du dich vor den zug schmeissen sollst ist nur doofes gelaber..ich weiß es ist schwierig über sowas hinwegzuhören und ich weiß das sowas weh tut.
es wird alles gut.kopf hoch

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige