Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ich habe angst vor meinem eigentlichem "Ich"

6. April um 23:52 Letzte Antwort: 9. April um 9:53

Hallo Liebe goFeminin Community,
Ich Heiße Florian bin 18 jahre alt aber identifiziere mich lieber als Weiblich (Suzilia),
Ich Höre viele Leute sagen lebe dein Leben und mach dir Über andere Meinungen keine Gedanken... das problem ist ich bin ein kompletter kopf mensch ich habe angst vor meinungen ich habe auch eine sozialphobie ;/ Das ding ist ich Trage zb sehr gerne An warmen tagen Röcke oder so, nur Niemals Auserhalb meines zimmers... selbst nicht in der nähe meiner Famille obwohl sie weiß das ich transgender bin und es einigermaßen akeptieren... einfach nur weil ich zu sehr ansgt habe... Wieso bin ich so? ich wünschte ich hätte den mut anderer Personen die in der Öffentlichkeit einfach so rumlaufen wie sie es möchten :'c, mein einzisgter wunsch ist das ich mut bekomme das zu tun was ich möchte zb einen rock außerhalb tragen an warmen tagen... aber naja das ist halt eine sehr sehr Große angst von mir besonders wegen nachbarn und co, weil ich mit bekomme wie sie oft über andere schlecht reden..

Liebe Grüße
Suzilia Sophie ♥

Mehr lesen

7. April um 19:05

Wohnst du sehr ländlich? Das du dich jetzt noch nicht traust, ist ganz normal. Du bist in einem ganz sensiblen Alter. Da legt man besonders wert auf die Meinung und die Blicke anderer. Bist du denn in Behandlung? Was sagen denn deine Eltern? 

1 LikesGefällt mir

7. April um 19:19
Beste Antwort

das was Du brauchst, ist nicht Mut. Es ist ein intaktes Selbstbewußtsein - und das brauchst Du auch noch an 1000 anderen Stellen. Es ist also immer lohnend, sich so etwas zuzulegen.

Ein gutes Selbstbewußtsein hat gar nichts mit Mut zu tun, sondern mehr mit "Du mich auch".

Es hat einen sowieso nie jeder lieb. Es gibt niemanden, den alle toll finden, niemanden, an denen keiner etwas auszusetzen hat, niemanden, an dem keinen etwas stört. Das ist ganz normal, es gehört dazu. Egal wie Du Dich zeigst, egal wie Du Dich kleidest, egal welchen Charakter und welche Persönlichkeit Du hast - Immer gibt es Menschen, die das mögen, Menschen, die das gar nicht mögen und Menschen, denen das völlig egal ist. IMMER.

Wenn man also versucht, negative Meinungen zu vermeiden - ist man schon auf halbem Weg in die Hölle. Denn das ist völlig unmöglich. Das geht noch nicht mal in der Theorie, in der Praxis erst recht nicht. Es hat auch nichts mit Mut zu tun, nicht diesen doofen Weg zu gehen.

1 LikesGefällt mir

9. April um 0:48
In Antwort auf fresh_0000

Wohnst du sehr ländlich? Das du dich jetzt noch nicht traust, ist ganz normal. Du bist in einem ganz sensiblen Alter. Da legt man besonders wert auf die Meinung und die Blicke anderer. Bist du denn in Behandlung? Was sagen denn deine Eltern? 

Dankii für deine antwort :3 ♥

Meine Eltern wissen es, kommt mir nur leider sehr sehr oft vor das sie es nicht so richitg realiesieren :/. ihn behandlung war ich mal aber ich hatte leider zu sehr angst vor menschen das ich sie abgebrochen hatte, was glaube ich jetzt gesehen ziemlich dumm war

Gefällt mir

9. April um 0:52
In Antwort auf suziliasophie

Dankii für deine antwort :3 ♥

Meine Eltern wissen es, kommt mir nur leider sehr sehr oft vor das sie es nicht so richitg realiesieren :/. ihn behandlung war ich mal aber ich hatte leider zu sehr angst vor menschen das ich sie abgebrochen hatte, was glaube ich jetzt gesehen ziemlich dumm war

danke "avarrassterne3" für deine antwort :3 

Ich weiß wie du das meinst, und verstehe es glaube ich auch was du damit sagen willst nur für mich ist das viel leichter gesagt als getan falls du das verstehst ;-;
 

Gefällt mir

9. April um 9:53
In Antwort auf suziliasophie

danke "avarrassterne3" für deine antwort :3 

Ich weiß wie du das meinst, und verstehe es glaube ich auch was du damit sagen willst nur für mich ist das viel leichter gesagt als getan falls du das verstehst ;-;
 

such Dir Hilfe. Eine Psychotherapie beispielsweise.

Bei mir ging das tatsächlich mit einer bewußten Entscheidung ab anno ganz lang her, aber es gibt noch so viel mehr Möglichkeiten.

Und ein intaktes Selbstbewußtsein brauchst Du dringend an gaaaaaaaaaaaaaaanz vielen Stellen.

1 LikesGefällt mir