Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich habe angst das ich es verdränge.

Ich habe angst das ich es verdränge.

27. Februar 2011 um 20:12

Hallo ihr lieben ich bin neu hier weil ich einfach nichtmehr weiter weiß.
Fang ich halt mal von vorne an^^.
Es war am 27 dezember 2010.Ich war auf der arbeit und mein chef bot mir an im kühlraum zu rauchen weil ich ne zeit lang und immer noch schwer krank bin.
Das ist kein kühlraum wie ihr euch den sicherlich vorstellt dort sind nur kühlschränke aber nicht kalt: .
Ich nahm das angebot an was ich bis jetzt immer noch bereue.
Mein chef kam und versuchte mich zu küssen war andauernt an meinen bh zugange ich hab ihn immer wieder angeschrien er sollte das lassen das ich das nicht will.
Er hörte auf aber kam immer wieder bei den anderen malen wurd es immer mehr er fasste meine scheide an.
Rieb mit seinen genital an meinen oberschenkel obwohl ich ihn immer wegdrückte kam er immer näher und hielt mich auch manches mal fest bis er es endlich lies(ich bin halt sehr schlank und hab nicht viel kraft)
Aber seitdem habe ich einen totalen blackout von mindestens 2 std.Ich habe einfach angst das er mich vergewaltigt hat undich es verdränge oder er mir iwas in mein getränk getahn hat
Und als ich zuhause war war ich wie in einer anderen welt saß auf dem sofa und konnte nichts realiesieren sogar meiner mutter fiel das auf aber ich sagte ihr erst am nächsten tag etwas als ich weinent zsm gebrochen bin.
Diese nacht war furchtbar ich schrecke jede zsm hoch weil ich träumte wie er mich berührt hat (im traum war auch ene vergewaltigung) es war schrecklich
.
Es tut mir einfach innerlich weh weil ich dieser person so vetraut habe und er immer wie ein vater für mich war und dann bricht man diess vertrauen.
Ich hatte noch kein sex und mich hatte auch nochnie ein mann berührt und das ist das was mir zu schaffen macht.
Ich bin 18 und er mindestens 45.
Es war einfach eklig.
Wie finde ich es am besten raus ob er mich vergewaltigt hat?
Ich mein ich hab solche angst vor männern sogar wenn sie nur hinter mir stehen auf der straße will ich anfangen zu weinen und einfach nur weglaufen.Und ohne Pfefferspay verlass ich das haus garnicht mehr
.Einen freund habe ich auch er ist toll aber seitdem das ist vertraue ich ihn auch nichtmehr und lieben tuhe ich ihn auch nichtmehr.
Ich bin ein innerliches wrack ich bin nur noch wach weil ich angst habe zu schlafen.
Ich mag nicht duschen weil ich mich nicht anfassen kann.
Und etwa 3-4 wochen danach bekam ich einen scheidenpilz kann was damit zsm hängen?
Ich war auch schon bei beratungsstellen und beim anwalt die anzeige läuft
Bitte helft mir
Liebe grüße

Mehr lesen

27. Februar 2011 um 20:58

Nein
Beim arzt war ich noch nicht es ist doch auch ein wenig zu spät für eine untersuchung oder nicht? Ist ja jetzt 2 monate her

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2011 um 21:26

Danke
Das sind echt liebe worte von dir danke <3
Ja ich habe jetzt am 7. ein termin bei biff für gespräche um das zu verarbeiten.
es ist halt schwer das zu verarbeiten weil ich der typ bin die eher alles verdrängt.
Aber wie kriege ich jetzt raus ob er mich doch vergewaltigt hat.
Ich denkke ein arzt kann das nichtmehr vestellen denkst du.Pshyologen könnten mir da helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2011 um 21:28

..
Nein ich arbeite da nichtmehr bin da auch nie wieder hingegangen. Ich gehe diese straße dort auch nichtmehr lang weil ich sonst wircklich zsm brechen würde weil ich solche angst habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2011 um 21:29

Hallo
Es tut mir sehr leid was ein mann dir angetan hat.
Ich stimme anja zu das du eine therapie machen solltest.
DIe koennen dir helfen deine aengste in den griff zu bekommen. Und mitder anzeige musst du halt warten und sehen was da heraus kommt.
Es kann sein das er dich vg hat. Dein unter bewusstsein hat das registriert.
Wenn du die therapi machst werden sie es heraus finden. was dir zugestossen ist.
Aber die therapeutin muss ihren jobb verstehen.
Ich verstehe das du sehr grosse angst vor dem maennlichen geschlecht hast.
Auf jedenfall musst du dir nicht selber die schuld dafuer geben.
Viel glueck mit der therapie und allem andere.
Pass auf dich auf.
Lg
Marian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2011 um 21:41
In Antwort auf discovery1982

Hallo
Es tut mir sehr leid was ein mann dir angetan hat.
Ich stimme anja zu das du eine therapie machen solltest.
DIe koennen dir helfen deine aengste in den griff zu bekommen. Und mitder anzeige musst du halt warten und sehen was da heraus kommt.
Es kann sein das er dich vg hat. Dein unter bewusstsein hat das registriert.
Wenn du die therapi machst werden sie es heraus finden. was dir zugestossen ist.
Aber die therapeutin muss ihren jobb verstehen.
Ich verstehe das du sehr grosse angst vor dem maennlichen geschlecht hast.
Auf jedenfall musst du dir nicht selber die schuld dafuer geben.
Viel glueck mit der therapie und allem andere.
Pass auf dich auf.
Lg
Marian

Danke
Ich finde es so nett von euch das ihr mir helfen wollt.
ich kenne welche die meinen ich hätte selber schuld.
Das sagte mir sogar die polizei ins gesicht.
Das tat einfch verdammt weh nur wer so etwas erlebt hat kkann wissen wie sowas ist.
ich fühle mich einfach nur noch dreckig und benutzt.
ich war eig immer ein mädchen was immer gut drauf war nur gelacht hat und spaß gemacht hat.
Aber seitdem ist es ganz anders ich will nicht mehr raus.
Z.b gestern ein mann rief miir hinterher "ey süße du wärst ne sünde wärt komm mal her du bist voll hüpsch"
Ihr könnt euch nicht vorstellen wie ich mich gefhlt habe
Ich hatte angst ! wollte weg obwohl meine mutter dabei war fühlte ich mich alleine obwohl sie mich beschützt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2011 um 21:48
In Antwort auf ilaria_12324781

Danke
Ich finde es so nett von euch das ihr mir helfen wollt.
ich kenne welche die meinen ich hätte selber schuld.
Das sagte mir sogar die polizei ins gesicht.
Das tat einfch verdammt weh nur wer so etwas erlebt hat kkann wissen wie sowas ist.
ich fühle mich einfach nur noch dreckig und benutzt.
ich war eig immer ein mädchen was immer gut drauf war nur gelacht hat und spaß gemacht hat.
Aber seitdem ist es ganz anders ich will nicht mehr raus.
Z.b gestern ein mann rief miir hinterher "ey süße du wärst ne sünde wärt komm mal her du bist voll hüpsch"
Ihr könnt euch nicht vorstellen wie ich mich gefhlt habe
Ich hatte angst ! wollte weg obwohl meine mutter dabei war fühlte ich mich alleine obwohl sie mich beschützt hat

Hilfe
Das wichtisgte ist das du dich nicht total zurueck ziehst.
Ich kann dir aber auch nicht empfehlen mit jedem darueber zu reden.
Manche menschen koennten sich von dir loessen die dir nahe stehen.
Aber eine person der du 100% vertrauen kannst.
Versuche mit jemanden zu reden.
Die therapie wird dir hoffentlich helfen.
Das du so einen hass auf maenner hasst kann ich verstehen.
Ich kenne selber viele frauen die so etwas aehnliches erlebt haben. Aber jede frau oder maedchen geht halt anders mit dieser situation um.
Hast du es eigentlich schon deinem freund erzaehlt.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2011 um 19:23
In Antwort auf discovery1982

Hilfe
Das wichtisgte ist das du dich nicht total zurueck ziehst.
Ich kann dir aber auch nicht empfehlen mit jedem darueber zu reden.
Manche menschen koennten sich von dir loessen die dir nahe stehen.
Aber eine person der du 100% vertrauen kannst.
Versuche mit jemanden zu reden.
Die therapie wird dir hoffentlich helfen.
Das du so einen hass auf maenner hasst kann ich verstehen.
Ich kenne selber viele frauen die so etwas aehnliches erlebt haben. Aber jede frau oder maedchen geht halt anders mit dieser situation um.
Hast du es eigentlich schon deinem freund erzaehlt.

Lg

Ja
Danke dir nein ich rede nur mit meinen besten freunden darüber.
Ich habe die erfahrung gemacht ich hab es einer freundin erzählt und naja sie glaubt mir nicht
Ja ich habe es meinen freund erzählt er steht auch total hinter mir und tröstet mich immer ganz lieb und sagt mir jedes mal das er auf sex verzichten kann so lange wie ich es will nur damit er mir keinen druckk macht.
Ich find das total süß von ihm aber wie ich schon erzählt habe habe ich halt totale angst vor männern und einen riesigen hass
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2011 um 20:25
In Antwort auf ilaria_12324781

Ja
Danke dir nein ich rede nur mit meinen besten freunden darüber.
Ich habe die erfahrung gemacht ich hab es einer freundin erzählt und naja sie glaubt mir nicht
Ja ich habe es meinen freund erzählt er steht auch total hinter mir und tröstet mich immer ganz lieb und sagt mir jedes mal das er auf sex verzichten kann so lange wie ich es will nur damit er mir keinen druckk macht.
Ich find das total süß von ihm aber wie ich schon erzählt habe habe ich halt totale angst vor männern und einen riesigen hass
Lg

Maenner
Versuche eine therapie zu machen.
So koenntest du denn hass gegen maenner besser bearbeiten.
Viel glueck.

Lg
Marian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest