Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich hab keine Kraft mehr

Ich hab keine Kraft mehr

2. April 2017 um 23:07 Letzte Antwort: 21. August 2017 um 12:37

Ich bin erblich mit euch ich habe seit über 3 Jahren zimmlich das Gefühl nicht nur über flüsig zu sein sondern auch das wen ich mich in Luft auf lösen könnte und es würde keiner merken. Ich weis nicht wo ich anfangen soll darum Starte ich einfach. Ich habe irgend wann das Leben aufgegeben. Ich vernachlässigt mich selbst ich Suche selten wen ich stinke ein wenig Deo, etwas Perfüm und scheiss drauf erstens interessiert es eh keinen und zweitens "wo zu den" irgend wan als ich dann irgendwann die Haare scheiden lassen habe habe ich wenigstens angefangen die 1 mal Pro Woche zu waschen. Dann ich gehe noch in die Schule  da lebe ich auch einfach nur vormich her und lass es über mich ergehen. Ich habe manch mal zwar ergeizige Momente aber die sind selten. An meinem 7then Geburtstag hatte ich eine Wind Hör CD bekommen und ich war so hin und weg. Mit 11 hatte ich dann Sailor Moon gesehen und es war einfach der Hammer. Ich erzähle das daher da ich in der Grundschule nicht wirklich Freunde hatte und ich hatte mich dann irgend wann einfach in meine eigene Geschichte zu machen wie ich als Fee die Welt rette ect. Nach dem Sailor Moon kamm wollte ich keine Fee mehr sein sondern eine Kriegerin. Das Thema ist einfach ich bin noch immer dran meine Welt weiter zu bauen womit ich mich wenigstens einige Zeit lang verstecken kann doch wünsche ich mir ich könne dieses Leben füren so wie in meiner Geschichte. Das ganze wie gesagt besteht heute noch ich bin mittlerweile mit meiner Familie in die Schweiz gezogen vor etwa 5 Jahren da gings erst richtig los zu begin habe ich mich total verstellt weil ich nicht wieder eine Außenseiterin sein wollte. In dieser Zeit habe ich angefangen zuzunehmen meine Mutter meinte es were wegen dem stress gewesen trotz dessen das ich regelmäßig raus gegangen bin. In der 7then Klasse glaub ich habe ich dann fast entgültig aufgegeben und habe einfach vor mich hin gelebt. Zwar war ich zur der Zeit nicht alleine aber man hat gemerkt das ich eigentlich noch nicht reif war und so blieb ich einfach in der Aussenseiter Position. Ich hab mich (Ich iddiot) in einen Jungen verliebt das bekloppte war er hasst mich ich wusste das und trotz dem habe ich mich voll iddiot in ihn verliebt ind damit in eine ziemlich scheiss Situation gebracht aber ich habe mich dann immer mehr angefangen selbst zu hassen dieser selbst Hass existiert immer noch. Ich möchte nicht vergessen zu sagen das ich in eine Christliche Gemeinde gegangen bin und die Leute dort haben mich einfach akseptiert wie ich bin ich habe zwei unglaublich gute Freundinnen gefunden die ich heute kaum noch sehe da ich wieder weggezogen bin. Nach dem Umzug wollte ich nur noch alleine sein zwar haben meine Eltern gesagt ich soll es versuchen aber ich wollte plötzlich nicht mehr ich weis selber nicht warum ich brauche mittlerweile einfach Abstand zur anderen Leuten. Nun komme ich zum Problem sorry das ich so um den Heißen Brei geredet habe aber ich musste irgend wo anfangen und jetzt habe ich erst die Möglichkeit zu sagen was das Problem ist. Das Problem ist ich habe wie oben bereits erwähnt auf gehört zu leben und ich bin ganz erlich ich habe auch schon über selbst Mord nach gedacht da ich diesen zustand einfach nur da zu sein und einfach die Energie mehr zu haben weiter zu machen und ich bin auch irgendwo zufauel um wieder auf zu stehen. Was es mir besonders schwer macht wieder ins leben zu finden. Ich habe oft auch drüber nach gedacht was were wen ich nie geboren were wen ich nie existiert hätte oder wen ich jetzt sterben würde ob das wirklich so schlimm were für die Menschen in meiner um genung und jedes mal wen ich darüber nach denke glaube ich es were besser wen ich nie existiert hätte. Meine Frage ich jetzt was soll ich machen den der Wunsch wieder ins Leben zu finden existiert aber um in auszuführen bin ich einfach zufauel oder zu wenig Energie. Was kann ich dagegen machen ich weis wirklich nicht mehr weiter und ich habe Angst das ich mich irgendwan so auf gebe das ich dann in der Lage bin selbst Mord zu begehen.

Ich hoffe auf eine Antwort

LG: Sophie

Mehr lesen

2. April 2017 um 23:52

Mich würde interessieren, wie alt Du bist?

LG.,

lib

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. April 2017 um 5:41
In Antwort auf lightinblack

Mich würde interessieren, wie alt Du bist?

LG.,

lib

16 Jahre alt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juli 2017 um 23:44
In Antwort auf sophierainbow

Ich bin erblich mit euch ich habe seit über 3 Jahren zimmlich das Gefühl nicht nur über flüsig zu sein sondern auch das wen ich mich in Luft auf lösen könnte und es würde keiner merken. Ich weis nicht wo ich anfangen soll darum Starte ich einfach. Ich habe irgend wann das Leben aufgegeben. Ich vernachlässigt mich selbst ich Suche selten wen ich stinke ein wenig Deo, etwas Perfüm und scheiss drauf erstens interessiert es eh keinen und zweitens "wo zu den" irgend wan als ich dann irgendwann die Haare scheiden lassen habe habe ich wenigstens angefangen die 1 mal Pro Woche zu waschen. Dann ich gehe noch in die Schule  da lebe ich auch einfach nur vormich her und lass es über mich ergehen. Ich habe manch mal zwar ergeizige Momente aber die sind selten. An meinem 7then Geburtstag hatte ich eine Wind Hör CD bekommen und ich war so hin und weg. Mit 11 hatte ich dann Sailor Moon gesehen und es war einfach der Hammer. Ich erzähle das daher da ich in der Grundschule nicht wirklich Freunde hatte und ich hatte mich dann irgend wann einfach in meine eigene Geschichte zu machen wie ich als Fee die Welt rette ect. Nach dem Sailor Moon kamm wollte ich keine Fee mehr sein sondern eine Kriegerin. Das Thema ist einfach ich bin noch immer dran meine Welt weiter zu bauen womit ich mich wenigstens einige Zeit lang verstecken kann doch wünsche ich mir ich könne dieses Leben füren so wie in meiner Geschichte. Das ganze wie gesagt besteht heute noch ich bin mittlerweile mit meiner Familie in die Schweiz gezogen vor etwa 5 Jahren da gings erst richtig los zu begin habe ich mich total verstellt weil ich nicht wieder eine Außenseiterin sein wollte. In dieser Zeit habe ich angefangen zuzunehmen meine Mutter meinte es were wegen dem stress gewesen trotz dessen das ich regelmäßig raus gegangen bin. In der 7then Klasse glaub ich habe ich dann fast entgültig aufgegeben und habe einfach vor mich hin gelebt. Zwar war ich zur der Zeit nicht alleine aber man hat gemerkt das ich eigentlich noch nicht reif war und so blieb ich einfach in der Aussenseiter Position. Ich hab mich (Ich iddiot) in einen Jungen verliebt das bekloppte war er hasst mich ich wusste das und trotz dem habe ich mich voll iddiot in ihn verliebt ind damit in eine ziemlich scheiss Situation gebracht aber ich habe mich dann immer mehr angefangen selbst zu hassen dieser selbst Hass existiert immer noch. Ich möchte nicht vergessen zu sagen das ich in eine Christliche Gemeinde gegangen bin und die Leute dort haben mich einfach akseptiert wie ich bin ich habe zwei unglaublich gute Freundinnen gefunden die ich heute kaum noch sehe da ich wieder weggezogen bin. Nach dem Umzug wollte ich nur noch alleine sein zwar haben meine Eltern gesagt ich soll es versuchen aber ich wollte plötzlich nicht mehr ich weis selber nicht warum ich brauche mittlerweile einfach Abstand zur anderen Leuten. Nun komme ich zum Problem sorry das ich so um den Heißen Brei geredet habe aber ich musste irgend wo anfangen und jetzt habe ich erst die Möglichkeit zu sagen was das Problem ist. Das Problem ist ich habe wie oben bereits erwähnt auf gehört zu leben und ich bin ganz erlich ich habe auch schon über selbst Mord nach gedacht da ich diesen zustand einfach nur da zu sein und einfach die Energie mehr zu haben weiter zu machen und ich bin auch irgendwo zufauel um wieder auf zu stehen. Was es mir besonders schwer macht wieder ins leben zu finden. Ich habe oft auch drüber nach gedacht was were wen ich nie geboren were wen ich nie existiert hätte oder wen ich jetzt sterben würde ob das wirklich so schlimm were für die Menschen in meiner um genung und jedes mal wen ich darüber nach denke glaube ich es were besser wen ich nie existiert hätte. Meine Frage ich jetzt was soll ich machen den der Wunsch wieder ins Leben zu finden existiert aber um in auszuführen bin ich einfach zufauel oder zu wenig Energie. Was kann ich dagegen machen ich weis wirklich nicht mehr weiter und ich habe Angst das ich mich irgendwan so auf gebe das ich dann in der Lage bin selbst Mord zu begehen.

Ich hoffe auf eine Antwort

LG: Sophie

Hallo Sophie,
ich hoffe du liest meine Zeilen, da du deinen Text schon im April verfasst hast.
Ich denke nicht dass du dich selbst hasst, eher steigerst du dich immer weiter hinein.
Es fing bei dir wohl schon als kleines Kind an und anscheinend (so interpretiere ich es aus deinem Text) hast du nicht die Aufmerksamkeit bekommen die du eigentlich gebracht hättest.
Nicht umsonst baust du dir eine Fantasiewelt auf in der du die Heldin bist, die jeder braucht und liebt.

Wenn du dich allerdings weiterhin gehen lässt, dich nicht pflegst oder lernst, machst du alles nur schlimmer.
Klar bist du ein Außenseiter, sei mal ehrlich, du wäschst dich einmal die Woche, du musst doch stinken. Und als jugendliche ohne Selbstbewusstsein...

Aber ich denke dir ist dies alles selbst bewusst worauf ich hinaus wollte.
Es ist schwer sein Leben ohne Freund und Spielkamerad zu durchkeben.

Du am liebsten würde ich dich mal richtig drücken. Denn sowas brauchst du! (Finde ich zumindest 😉)

Ich könnte jetzt noch ewig schreiben und weiterhin von A nach Z springen. Aber vielleicht liest du es ja doch und antwortest mir.

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. August 2017 um 0:14
In Antwort auf natalianatalie

Hallo Sophie,
ich hoffe du liest meine Zeilen, da du deinen Text schon im April verfasst hast.
Ich denke nicht dass du dich selbst hasst, eher steigerst du dich immer weiter hinein.
Es fing bei dir wohl schon als kleines Kind an und anscheinend (so interpretiere ich es aus deinem Text) hast du nicht die Aufmerksamkeit bekommen die du eigentlich gebracht hättest.
Nicht umsonst baust du dir eine Fantasiewelt auf in der du die Heldin bist, die jeder braucht und liebt.

Wenn du dich allerdings weiterhin gehen lässt, dich nicht pflegst oder lernst, machst du alles nur schlimmer.
Klar bist du ein Außenseiter, sei mal ehrlich, du wäschst dich einmal die Woche, du musst doch stinken. Und als jugendliche ohne Selbstbewusstsein...

Aber ich denke dir ist dies alles selbst bewusst worauf ich hinaus wollte.
Es ist schwer sein Leben ohne Freund und Spielkamerad zu durchkeben.

Du am liebsten würde ich dich mal richtig drücken. Denn sowas brauchst du! (Finde ich zumindest 😉)

Ich könnte jetzt noch ewig schreiben und weiterhin von A nach Z springen. Aber vielleicht liest du es ja doch und antwortest mir.

Lg

Hallo ^^ jul ich hab s gesehen aber erst jetzt xD nach dem Post ist einiges passiert zwar habe ich weiter hin Probleme Freunde zu finden im RL aber das macht mir aus jetziger Sicht weniger aus ich habe eh noch 1 Jahr Schule und werde wahrscheinlich mir eine Lehre fürs nächste Jahr suche weil ich ehrlich gesagt keine Lust auf 4 Weitere Jahre Schule habe und ich kann ja nach der Lehre noch mal zur Schule gehen. Diese Möglichkeit steht mir ja dann immer noch offen. Ich habe gegen Ende April irgendwann einen Minecraft RPG Server gefunden (Rollplay Game) und war zu dem Zeitpunkt noch immer ziemlich down doch dann habe ich angefangen mich in den TS zu setzten und angefangen mit den Menschen dort TU reden und ganz ehrlich es hat und es macht auch heute noch mega viel Spass mit den Leute zu Diskotiren und gemeinsam RP zu betreiben es fühlt sich oft so ab als würde sich ein lang ersehnten Traum erfüllen und es fühlt sich einfach mega Gut an. Ich weis es ist das Internet und nicht real ect. aber es tut grade ziemlich gut mit Leuten zureden die einen einfach akzeptieren. An sonst en habe ich auch angefangen mehr für meine Körper Pflege zu machen und Kummer mich grade auch wieder mehr um die Schule. Mein Ziel ist es auf dem Server spätestens nächstes Jahr als Suporter zu Bewerben. Dazu habe ich grade angefangen an einer Geschichte zu schreiben und es macht mir einfach eine mänge Spass. Damit sage ich mal gute Nacht ^^ 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. August 2017 um 3:40
In Antwort auf sophierainbow

Hallo ^^ jul ich hab s gesehen aber erst jetzt xD nach dem Post ist einiges passiert zwar habe ich weiter hin Probleme Freunde zu finden im RL aber das macht mir aus jetziger Sicht weniger aus ich habe eh noch 1 Jahr Schule und werde wahrscheinlich mir eine Lehre fürs nächste Jahr suche weil ich ehrlich gesagt keine Lust auf 4 Weitere Jahre Schule habe und ich kann ja nach der Lehre noch mal zur Schule gehen. Diese Möglichkeit steht mir ja dann immer noch offen. Ich habe gegen Ende April irgendwann einen Minecraft RPG Server gefunden (Rollplay Game) und war zu dem Zeitpunkt noch immer ziemlich down doch dann habe ich angefangen mich in den TS zu setzten und angefangen mit den Menschen dort TU reden und ganz ehrlich es hat und es macht auch heute noch mega viel Spass mit den Leute zu Diskotiren und gemeinsam RP zu betreiben es fühlt sich oft so ab als würde sich ein lang ersehnten Traum erfüllen und es fühlt sich einfach mega Gut an. Ich weis es ist das Internet und nicht real ect. aber es tut grade ziemlich gut mit Leuten zureden die einen einfach akzeptieren. An sonst en habe ich auch angefangen mehr für meine Körper Pflege zu machen und Kummer mich grade auch wieder mehr um die Schule. Mein Ziel ist es auf dem Server spätestens nächstes Jahr als Suporter zu Bewerben. Dazu habe ich grade angefangen an einer Geschichte zu schreiben und es macht mir einfach eine mänge Spass. Damit sage ich mal gute Nacht ^^ 

Prima! Du hast wieder Spass an etwas. Das ist doch super! Freu mich für dich 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. August 2017 um 12:37

Hört sich klasse an. Allein dass du Kontakt zu anderen hast egal auf welche Weise, hilft.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: jael_12126732
35 Antworten 35
|
21. August 2017 um 11:17
6 Antworten 6
|
21. August 2017 um 11:14
Von: bigi510
neu
|
21. August 2017 um 10:49
59 Antworten 59
|
20. August 2017 um 22:29
Von: maxi493
3 Antworten 3
|
20. August 2017 um 20:06
Noch mehr Inspiration?
pinterest