Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich glaube meine Freundin ist depressiv, wer kann mir helfen?

Ich glaube meine Freundin ist depressiv, wer kann mir helfen?

16. März 2006 um 17:57

Hallo!

Meine beste Freundin (21) ist meiner Meinung nach depressiv. Sie ist schon immer sehr selbstmitleidig und mitteilungsbedürftig (mir gehts ja so schlecht)gewesen. Aber mittlerweile scheint alles überhand zu nehmen. Sie hat kaum Hobbies oder Interessen, schläft kaum, grübelt viel, empfindet sich selbst als nicht gut genug. Keiner mag sie und überhaupt ist die ganze Welt schuld,das sie sich schlecht fühlt. Nun kommt dazu, das sie schon seit Monaten enorm abnimmt, weil sie keinen Appetit mehr hat. Jedes kleine Problem, das in ihrem Alltag auftaucht, wird gleich dazu genutzt um sich noch schlechter zu fühlen. Sie ist auch schon seid 3 Jahren in psychologischer Behandlung, allerdings aus anderen Gründen (Beziehungsprobleme etc.). Ich weiß also nicht, ob der Arzt eine Depression festgestellt hat oder wie oder wogegen er sie behandelt. Wirklich gebessert hat sich an ihrem Zustand eigentlich nichts, eher verschlimmert, da sie gerade auch im Prüfungsstress ist.
Ich habe eine gute Internetseite entdeckt, wo es viele nützliche Informationen zum Thema Depressionen geht. Ich habe mir überlegt, ob ich diese Seite mal meiner Freundin zeigen soll. Vielleicht erkennt sie sich ja darin wieder. Ich möchte sie gerne auf meine Vermutung ansprechen, aber möglichst so, das sie sich nicht gleich von mir angegriffen fühlt. Ich will ihr gerne helfen. Weiß aber nicht wie. Im Moment ist es ohnhin schwer, weil ich für längere Zeit im Ausland lebe und ihr daher nicht direkt beistehen kann.
wie würdet ihr am besten vorgehen?

Lg Schokocat

Mehr lesen

16. März 2006 um 20:11

Hmh
helfen kannst du deiner freundin indem du sie zum arzt bringst.
ich selbst habe eine schwerst-depressive mutter,die leider keine hilfe annimmt.sie war einmal beim arzt,der war ihr zu blöd und hat dann die therapie nicht weitergemacht.es wird immer schlimmer und wir leiden darunter.sag ihr du machst dir sorgen um sie,vielleicht sieht sie es ein.denn wenn sie wirklich depressiv ist braucht sie unbedingt hilfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2006 um 23:48
In Antwort auf agaue_12107893

Hmh
helfen kannst du deiner freundin indem du sie zum arzt bringst.
ich selbst habe eine schwerst-depressive mutter,die leider keine hilfe annimmt.sie war einmal beim arzt,der war ihr zu blöd und hat dann die therapie nicht weitergemacht.es wird immer schlimmer und wir leiden darunter.sag ihr du machst dir sorgen um sie,vielleicht sieht sie es ein.denn wenn sie wirklich depressiv ist braucht sie unbedingt hilfe.

Sie
ist ja schon seit 3 Jahren in psychologischer Behandlung. Ich weiß nur nicht, ob ihre Psychologin schon mal eine Depression festgestellt hat. Sie geht da auch oft hin. Medikamente (Antidepressiva) nimmt sie soweit ich weiß nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2006 um 21:56

Gg
wenn sie schon in therapie ist dann wird der schon gemerkt haben das sie depri hat.nur wenn man depri hat sollte man auch anti-depressiva verschreiben bekommen.komisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2006 um 23:04
In Antwort auf agaue_12107893

Gg
wenn sie schon in therapie ist dann wird der schon gemerkt haben das sie depri hat.nur wenn man depri hat sollte man auch anti-depressiva verschreiben bekommen.komisch

Es ist wirklich komisch,
dass die Therapie nach drei Jahren noch nicht geholfen haben soll. Ich verstehe, dass durch eine Therapie Dinge aufgewühlt werden, die man irgendwo versteckt hat (ist mir auch passiert), es ist auch verständlich, dass man dann nicht gleich darüber sprechen will (so ist es auch bei mir), erstrecht, wenn man eigentlich aus einem anderen Grund eine Therapie macht. Aber nach drei Jahren - ist das echt seltsam. Vielleicht (oder besser sicher) sollte das Mädel den Therapeuten oder sogar die Art der Therapie wechseln - denn normal ist das alles sicher nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2006 um 15:40

Die
Überschrift ist natürlich der Hammer.

"Ich glaube meine Freundin ist depressiv, wer kann mir helfen?"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper