Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich glaube ich habe den schönheitswahn

Ich glaube ich habe den schönheitswahn

3. August 2010 um 15:58

ch muss da jetzt mal mit jemanden drüber reden.
ich bin 20 und ständig aber auch wirklich ständig denke ich an mein aussehen,mach davon alles abhängig,
wenn ich phase habe wo ich irgendeinen makel an mir entdecke,kann ich an nichts anderes mehr denken ,bin lustlos,deprimiert,bekomme panik und denke dass ich immer hässlicher werde..
ich verschiebe sogar dates ,weil ich mich zur besagten zeit einfach nicht wohlfühle..
ich will perfekt aussehen und wenn ich einen neuen markel entdecke bin ich total traurig.
mein aussehen ist meien oberste priorität.
wie andere aussehen ist für mich nicht wichtig,ich finde ein toller character macht einen menschen schön.nur bei mir selber kann ich das nich so sehen..
es gibt tage( sehr sehr wenige im jahr)
wo ich nach dem fertigmachen denke "wow du siehst heute total gut aus"dann gehe ich total selbtbewusst durch die stadt könnte die ganze welt umarmem..
und dnan gibt es viele tage wo ichtotal deprimiert bin.
eigl geht das schon jahre so.
eine zeitlang war ich mal total traurig weil mir meine haare nicht gefallen haben( im mom liebe ich sie aber )
dann hatte ich mal probleme mit dem lippen( trockene lippen die sich oft gepellt haben) und ich hab gleich total die panik bekommen dass es nichtmehr weg geht..
mittlerweile ist es weg ,aber jetzt hab ich wieder neue probleme gefunden.
ich hab heute eigl fast den ganzen tag in den spiegel geguckt,weil meine haut mich total aufregt..
zb hab ich seit gestern einen roten punkt im gesicht ,wenn man genau hinsieht und es von bestimmten winkeln betrachtet könnte es aber auch eine minimale narbe sein...
bloß ich hatte dort keine stelle,keinen pickel oder eine sonstige verletzung und es kann doch nciht über nacht kommen??
es köntne genauso gut einfach nur ne hautrötung sein.
jedenfalls hab ich panische angst davor hässlich zu werden..
ich hab angst,dass je älter ich werde,desto hässlicher ich werde( bin 20!)

ich betrachte mein körper sehr kritisch und jede noch so kleinste veränderung bemerke ich sofort,was mich dann total deprimiert macht ..ich bekomme total panik.
ich bin dadruch einfach total unglücklich.
würde ich nciht ständig an mein aussehen denken ,würde es mir eigl total gut gehen.
ich habe freunde,grade einen tollen studiumplatz bekommen ,zur zeit ferien..
aber ich kann einfach nicht glücklich sein...

was mir auch auffällt:
immer wenn ich diese phasen habe,möchte ich einen freund,einen der mich liebt und einfach nur "festhält und mir zeigt ,dass er mich so liebt wie ich bin..
ich denke mir auch dass wenn ich einen habe,ich nichtmehr so oft über mein aussehen nachdenken würde?
ich will also eigl nur dass ich zufrieden bin mit meinem aussehen oder einen freund der mich so liebt wie ich bin...


noch etwas zu meiner person:
ich war früher so zwischen 12-14 total das mauerblümchen in der schule,
brille ( hinter der meine augen ganz klein waren)ungeschminkt,langweilige haare,langweilige klamotten ,total schüchtern.
es hat sich nie ein junge für mcih interessiert,ich war ein paar jahre der total außenseiter,
habe auch oft mitbekommen wie jemand über mich gelästert hat.
und ich bin ein sehr sensibler mensch.

irgenwann hab ich dann meine freunde kenenngelernt,ich fing an mich zu schminken,kontaktlinsen ,haare färben,tolle klamotten,auch mien körper wurde weiblicher und aufeinmal bekam ich nur noch komplimente,all die jahre von 15- jetzt.ich wurde auch von modelagenturen angesprochen,hatte viele dates.erst letzens bekam ich das kompliment dass ihc ein modelgesicht hätte..
das war auf einer party :
ich war die ganze zeit am grübeln,hab mir sorgen über meine haare gemacht,dachte dass ich total ******* mal wieder aussehe und war sehr lustlos,dann bekam ich das kompliment mit dem modelgesicht zu hören und meine laune änderte sich schlagartig ins positive...
ich bin dann für den mom sehr happy,doch nach ein paar tagen vergeht das ,
ich achte sehr kritisch auf meinen körper,
bemerke sofort wenn eine pore sich vergrößert..und ich habe einfach nur verdammt nochmal angst hässlcih zu werden..
meint ihr ich hab den schönheitswarn und bin krank??

Mehr lesen

4. August 2010 um 15:18

Verwandt ? .....das hat mir geholfen .
Ich weiß was du meinst ,und ich kann mir vorstellen das du sehr hübsch bist kriegst ja auch hier und da ein kopliment ,und ich kann dir nur raten ,perfekt kann man ja leider nie sein ,ich wüsche mir oft eine fee die mir mein perfektes aussehen zaubert,weil mein äußeres ebenfalls meine laune "bestimmt "
aber man hat doch nur ein leben ,und man weiß nie wann es endet ,ruf dir immer wieder ins gedächtnis schöhnheit vergeht ,charme bleibt ,auch wenn du das nicht gerne hörst aber der weg zu perfektion ist ein kampf gegen dich selbst und unmöglich .
ich hab mich auch damit abfinden müssen ,mein gute laune tipp auch wenn die haare nicht ganz sitzen musst du dir denken ,ich bin eine starke persönlichkeit und wegen so eien firlefanz lass ich mich doch nciht aus der bahn werfen ! es gibt immer mehr frauen die sich befreine vom medien druck perfekt zu sein ,hier ein beispiel tyra banks http://www.youtube.com/watch?v=6mOQh3evqsI

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 15:26

Körper
Wieso ist dir dein Körper so wichtig? Wofür brauchst du das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 19:22

"Ich glaube, ich habe den Schönheitswahn"
Liebe Leona!

Also, ehrlichgesagt hört sich das für mich nicht gesund an. Du ziehst all dein Selbstbewusstsein ausschliesslich aus deinem Aussehen. Und das sehr extrem. Bei aller Eitelkeit: was machst du denn wenn du älter wirst und tatsächlich der ein oder andere Makel sichtbar wird?? Um es auf den Punkt zu bringen: Ich finde, du solltest eine Therapie machen, je früher je besser, damit du erkennst, daß du, egal wie du aussiehst, ein wertvoller Mensch bist!

Lg

Ella

Ella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 20:22


ich finde das ganz ganz schlimm wie es dir geht. Weil äusseres ist eigentlich unwichtig, ok jeder sollte darauf achten, aber ich schau mich hald morgens in den Spiegel und das wars, tagsüber schau ich mich doch nicht in den Spiegel. Klar schminkt man sich macht sich shcön aber das beeinflust doch die laune nicht.

ich bin doch nicht schlecht gelaunt weil ich pickel habe oder Cellulitis oder Narben oder so. Ich habe einen Kaiserschnitt und habe eine grosse Narbe ..ja und? mir doch egal, äusserlichkeiten sind nicht alles.

und mir tut jeder leid der soviel durch Äusserlichkeiten beeinflusst wird, weil erstens gibt es immer viel hübschere jüngere schönere Menschen und zweitens wird man älter, mit 40, 50, 60 ist man sowieso nie so schön wie eine 20 jährige vom körper her man kann doch da nicht mehr konkurrieren und trotzdem sollte man glücklich sein über Gesundheit, Job, Partner und sein Leben. Egal was das Aussehen her gibt. man kann ja auch schnell krank werden und dann ganz ganz schnell ganz ganz schlecht aussehen. oder es kann ein Unfall passieren... man sollte froh sein gesund zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2010 um 9:03

Hallo
Also ich finds normal dass man schlechte Laune hat wenn man nicht perfekt aussieht, ist doch klar wenn die Haare nicht sitzen dass man mies drauf ist. Geht mir genauso. Oder wenn ich pickel hab geh ich nicht raus. Äusserlichkeiten sind numal ganz wichtig im Leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 12:13

Pupertät
Nein, keine Angst das ist die Pubertät mit 20 Jahren. Geht alles von selbst weg. Ist ganz normal in dem Alter. Kenne hier auch einige Mädchen in dem alter die unzufrieden sind mit Ihrtem äußeren. Geht aber weg im Alter. Nur keine Panik.
Einige Mädchen haben Pickel in dem Alter andere haben schlechte Haare usw. geht aber alles wieder weg im Laufe der Zeit.
ACHIM ZIEGENBALG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen