Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich fühle mich so eklig

Ich fühle mich so eklig

19. Oktober 2014 um 7:51

Mir ist heute Nacht etwas schreckliches passiert (jedenfalls empfinde ich das so). Es ist auch irgendwie meine Schuld - ich war bei einer Freundin, hab mit einem Typen rumgemacht (ziemlich weit, nur kein Sex) und danach in einem Zimmer mit ihm geschlafen...
Irgendwann wachte ich auf, als er mich in meinem Intimbereich berührte, usw...meine Brüste,...sein Glied aus seinen Boxershorts holte und an mir rieb. Ich war dann irgendwie wieder weg, ich weiß nicht ob ich tatsächlich eingeschlafen bin, oder einfach weg war, auf jeden Fall hatte ich so das Gefühl, dass das öfter passierte oder einfach eine lange Zeit. Ich konnte mich kein bisschen bewegen. Warum verdammt nicht?!? Er wusste nicht, dass ich wach war und irgendwann murmelte er zweimal "Entschuldigung".

Vielleicht reagiere ich auch wegen meiner Vorgeschichte so, weil ich vor 4 Jahren vergewaltigt wurde...und wahrscheinlich wäre das für einen Menschen der nicht vorbelastet wäre nicht so schlimm gewesen?

Warum benehme ich mich auch wie eine Schlampe...da kann man sowas ja auch erwarten... Ich ekle mich selbst vor mir.

Mehr lesen

19. Oktober 2014 um 10:07

NEIN!
Das war NICHT deine Schuld! Rede dir so was bitte nicht ein.

Du benimmst dich nicht wie eine Schlampe. Die Schlampe in diesem Fall war einzig und allein dieser Typ, der sich an dir aufgegeilt hat.

Hast Du eine/einen Bezugstherapeutin/-Therapeuten? Kannst du sonst mit jemandem darüber sprechen? Es ist wichtig, dass du nicht alles mit dir selbst ausmachst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 11:17
In Antwort auf anonyma4726

NEIN!
Das war NICHT deine Schuld! Rede dir so was bitte nicht ein.

Du benimmst dich nicht wie eine Schlampe. Die Schlampe in diesem Fall war einzig und allein dieser Typ, der sich an dir aufgegeilt hat.

Hast Du eine/einen Bezugstherapeutin/-Therapeuten? Kannst du sonst mit jemandem darüber sprechen? Es ist wichtig, dass du nicht alles mit dir selbst ausmachst.

Ich
habe leider noch nie eine Therapie gemacht... Ich dachte immer, ich komme schon irgendwie klar...Und irgendwie bin ich das ja auch immer.
Ich weiß nicht mit wem ich darüber reden soll, deshalb schreibe ich es in dieses Forum. Meine Freunde würden die Schuld ganz sicher auch bei mir sehen...

Aber danke für deine Antwort, ich versuche, das auch so zu sehen, wie du!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 17:00

Ohaaaaa
ich denke er hat dir unbewußt was zur Lust gegeben umd danach K.O. Tropfem.
Was kannst du dann dafür ?! NIX !
Du fühlst dich schlecht, weildu mißbraucht wurdes.
Du musst sofort zum Arzt und dich durch cheken lassen. Dannach zeigst du ihn direkt an.. Das geht dann vor Gericht, du musst aussagen und er kommt bestimmt inq Gefengniss !
Alles Gute und Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 18:12

Ich kenne.....
das gefühl so fühle ich mich heute noch nach 2 Jahren und 2 Monatern noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 23:37
In Antwort auf zainabhabibitunesia

Ohaaaaa
ich denke er hat dir unbewußt was zur Lust gegeben umd danach K.O. Tropfem.
Was kannst du dann dafür ?! NIX !
Du fühlst dich schlecht, weildu mißbraucht wurdes.
Du musst sofort zum Arzt und dich durch cheken lassen. Dannach zeigst du ihn direkt an.. Das geht dann vor Gericht, du musst aussagen und er kommt bestimmt inq Gefengniss !
Alles Gute und Gute Besserung

Denke
das stimmt nicht ganz...ich war leicht angetrunken und habe mich schon selbst darauf eingelassen. Auch K.O. Tropfen waren bestimmt nicht im Spiel, ich habe einfach nur geschlafen...das mit dem "weg sein" war glaube ich nur eine Art Schutzfunktion, ich wollte das nicht mitbekommen. Wäre ich ein bisschen schlauer/mutiger/anders gewesen, hätte ich mich nicht einfach nur tot gestellt, sondern hätte was dagegen getan...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 23:42
In Antwort auf tiara_12679306

Ich
habe leider noch nie eine Therapie gemacht... Ich dachte immer, ich komme schon irgendwie klar...Und irgendwie bin ich das ja auch immer.
Ich weiß nicht mit wem ich darüber reden soll, deshalb schreibe ich es in dieses Forum. Meine Freunde würden die Schuld ganz sicher auch bei mir sehen...

Aber danke für deine Antwort, ich versuche, das auch so zu sehen, wie du!

Und siehe da...
Ich hab es heute 2 meiner Freunde, die gestern auch da waren erzählt... und ich neige auch zum herunterspielen, das weiß ich, weil ich darüber eigentlich gar nicht sprechen kann...aber ich habe gesagt, dass er mich während ich geschlafen habe angefasst hat.
Meine Freundin sagte "nein, das kann doch gar nicht sein" und mein Freund sagte "tja, man muss halt selbst für sich wissen, was gut für einen ist"...
HÄ?!! Ich wusste niemand kapiert das. Und dann wiederum denke ich mir, können sie ja auch gar nicht, sie kennen meine Geschichte / mich ja gar nicht...
Haben mich nur damit aufgezogen, dass ich mit ihm rumgemacht hab...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2014 um 23:53
In Antwort auf tiara_12679306

Und siehe da...
Ich hab es heute 2 meiner Freunde, die gestern auch da waren erzählt... und ich neige auch zum herunterspielen, das weiß ich, weil ich darüber eigentlich gar nicht sprechen kann...aber ich habe gesagt, dass er mich während ich geschlafen habe angefasst hat.
Meine Freundin sagte "nein, das kann doch gar nicht sein" und mein Freund sagte "tja, man muss halt selbst für sich wissen, was gut für einen ist"...
HÄ?!! Ich wusste niemand kapiert das. Und dann wiederum denke ich mir, können sie ja auch gar nicht, sie kennen meine Geschichte / mich ja gar nicht...
Haben mich nur damit aufgezogen, dass ich mit ihm rumgemacht hab...

Meine Meinung
Was sind das für Freunde? ? Sorry aber wahre Freunde würden DICH verstehen oder verstehen wollen. ..das ist ein no go sowas sollte niemand alleine durchstehen. ..am besten wäre es Du würdest diese Menschen aus deinem Leben schießen. ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2014 um 9:53
In Antwort auf tiara_12679306

Denke
das stimmt nicht ganz...ich war leicht angetrunken und habe mich schon selbst darauf eingelassen. Auch K.O. Tropfen waren bestimmt nicht im Spiel, ich habe einfach nur geschlafen...das mit dem "weg sein" war glaube ich nur eine Art Schutzfunktion, ich wollte das nicht mitbekommen. Wäre ich ein bisschen schlauer/mutiger/anders gewesen, hätte ich mich nicht einfach nur tot gestellt, sondern hätte was dagegen getan...

Nochmal NEIN!
Es war NICHT deine Schuld!

Der Täter hätte nichts, aber auch gar nichts mit dir anstellen dürfen. Er hat deine Angetrunkenheit und deine Müdigkeit schlicht und einfach eiskalt ausgenutzt. ER trägt die alleinige Schuld!

Was hättest du denn machen sollen? Ihn von dir runterprügeln? Hättest du die körperliche Kraft entwickeln können, wenn du keinen Alkohol getrunken hättest?

Ja, dein "Wegsein" war tatsächlich eine reine Schutzfunktion. Es hat dir meines Erachtens sogar das Leben gerettet.

Hör bitte auf, die Schuld bei dir zu suchen! Das ... ist verantwortlich.

Setz dich am besten mal mit Opferschutzorganisationen in Verbindung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2014 um 19:13
In Antwort auf anonyma4726

Nochmal NEIN!
Es war NICHT deine Schuld!

Der Täter hätte nichts, aber auch gar nichts mit dir anstellen dürfen. Er hat deine Angetrunkenheit und deine Müdigkeit schlicht und einfach eiskalt ausgenutzt. ER trägt die alleinige Schuld!

Was hättest du denn machen sollen? Ihn von dir runterprügeln? Hättest du die körperliche Kraft entwickeln können, wenn du keinen Alkohol getrunken hättest?

Ja, dein "Wegsein" war tatsächlich eine reine Schutzfunktion. Es hat dir meines Erachtens sogar das Leben gerettet.

Hör bitte auf, die Schuld bei dir zu suchen! Das ... ist verantwortlich.

Setz dich am besten mal mit Opferschutzorganisationen in Verbindung.

Danke
nochmal für deine Antwort!
Warum komme ich mir nur so vor, als würde ich übertreiben?? Ich sage mir so schlimm war das gar nicht und irgendwie auch meine Schuld, hab ich ihm vorher irgendwie deutich gemacht, das wäre in Ordnung?...Logisch betrachet weiß ich, dass es nicht so ist. Es kann nicht meine Schuld sein. Wenn es um andere Leute geht, würde ich denen immer genau dasselbe sagen, wie du mir. Du hast Recht, das weiß ich, jetzt muss ich es nur noch glauben...

Das war vor 4 Jahren schon so. Ich spreche nicht darüber, ich suche die Schuld bei mir...also ist es auch nicht wirklich passiert. Das klappt auf Dauer nicht, das ist zwar nachvollziehbar, aber ganz schön bescheuert. Wenn ich mich jetzt nicht damit auseinandersetze, muss ich es später.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2014 um 20:18
In Antwort auf tiara_12679306

Danke
nochmal für deine Antwort!
Warum komme ich mir nur so vor, als würde ich übertreiben?? Ich sage mir so schlimm war das gar nicht und irgendwie auch meine Schuld, hab ich ihm vorher irgendwie deutich gemacht, das wäre in Ordnung?...Logisch betrachet weiß ich, dass es nicht so ist. Es kann nicht meine Schuld sein. Wenn es um andere Leute geht, würde ich denen immer genau dasselbe sagen, wie du mir. Du hast Recht, das weiß ich, jetzt muss ich es nur noch glauben...

Das war vor 4 Jahren schon so. Ich spreche nicht darüber, ich suche die Schuld bei mir...also ist es auch nicht wirklich passiert. Das klappt auf Dauer nicht, das ist zwar nachvollziehbar, aber ganz schön bescheuert. Wenn ich mich jetzt nicht damit auseinandersetze, muss ich es später.

Du übertreibst gar nicht
Doch, es war schlimm. Schon der erste Täter hat deine Seele zutiefst verletzt und jetzt hat schon wieder jemand deinen weggetretenen Zustand eiskalt für seine Triebbefriedigung ausgenutzt.

Du bist unschuldig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen