Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich fühle mich einsam

Ich fühle mich einsam

22. Februar 2019 um 13:13 Letzte Antwort: 22. Februar 2019 um 21:13

Hallo Zusammen,

gerade geht es mir ziemlich beschissen.. haben vor 2 monaten erfahren, dass meine Mum schwer krank ist und überall in ihren Knochen Metastasen hat. Mein Freund konnte in der Zeit nicht für mich da sein, hat lieber Partys mit seinen Jungs am Wochenende geschmissen und mich dann vor nem Monat verlassen, weil ich ihn zu viel deswegen angemotz hab.

Freunde hab ich eigentlich nur 3. Die eine studiert aber in ner Stadt weiterweg deshab seh ich sie sehr selten und das zug ticket ist zu teuer um mal spontan hinzufahren. Meine andere Freundin hat leider nur sehr seltn zeit. Meine beste Freundin enttäuscht mich grad auch.. 
sie macht ständig was mit mir aus und sagt mir dann aber vorher kurz ab weil sie dann plötzlich doch kein bock hat oder doch nicht feiern gehen will weil sie einen freund hat (?!). nicht mal wenn er selber sagt er würde mit gehen. haben gestritten und sie will nicht einsehen dass man eine verabredug nicht einfach so städnig absagen kann. schickt ir dann grad ein snap wo drauf irgendjemand an die wand 'halts maul' geschrieben hat.. tolle freundin.

jedenfalls sind der Rest der Leute dich ich kenne nur Bekannte, die irgendwie nie zeit für mich haben aus welchen gründen auch immer. Ich werde also wie immer ein Wochenende alleine verbringen. Meine beste freundin geht übrigens am sonntag mit freunden und ihrem freund auf den fasching. ich hab 10 mal gefragt ob ich da mitkann aber anscheinend geht das nicht. Aus meinem studium hab ich ein paar freunde aber die sind eher spießig und machen nicht so viel mit anderen (Lateinstudenten) 

Ich fühle mich so schrecklich einsam und weis einfach nicht was ich machen soll.
ZUhause halte ich es kaum aus immer meine kranke Mutter zu sehen aber hab niemand der einfach mal mit mir rausgehen würde

Ich weis nicht was ich tun soll

Ganz liebe Grüße

Mehr lesen

22. Februar 2019 um 21:13

Liebe Lieselotte,

Dir ist bewusst, dass Du gerade eine schwere Zeit durchlebst.
Dein Anliegen, dass Deine Leute gerade wenig Zeit haben für Dich, sollte Dich nicht davon abhalten, auch allein raus zu gehen und Kraft zu tanken.
Sei Dir dessen bewusst, dass auch Deine Freunde deine derzeitige Situation nicht abfangen können.
Ich denke, dass Dich Angst, Erschöpfung und Hilflosigkeit plagen.

Versuche, was für Dich allein zu tun, was Dir gut tut.
Such Dir Hilfe, insbesondere für Angehörige von Krebspatienten.

Ich wünsche Dir ganz doll viel Kraft!!
LG


 

Gefällt mir