Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich fühl mich so dumm

Ich fühl mich so dumm

16. April 2006 um 17:34

hallo

ich bin 19 jahre alt und studiere momentan chinesisch und management in England

mein problem ist, dass ich immer das gefühl habe, dass ich dumm bin. Viele sagen dass iches nicht bin und ich doch so intelligent wäre aber ich habe immer ne andere meinung darüber

einer der ursachen ist, dass ich 5 sprachen spreche und keins davon richtig gut ist. Eine freundin sagte mal, dass es zwar schwer ist 5 sprachen gut zu sprechen doch sie hätte erwartet dass ich wenigstens 1 sprache gut spreche und zwar deutsch! ich bin chinesin, bin in deutschland geboren, doch sagte immer zu mir selbst, dass ich früher sehr wenig kontakt mit anderen deutschen kinder hatten weil wegen der kultur etc es nicht üblich gewesen war

daher sprach ich eine zeit lang sogut wie nicht. nun ist meine deutsche sprache zwar besser geworden als früher doch es hätte besser sein können

ich sage immer dass ich dumm bin und deswegen nicht so gut sprechen kann. Es gibt viele leute die 3-4sprachen können aber alle recht gut fehlerfrei, sogar perfekt. Mein englisch ist fließend doch nicht wirklich gut. Mir fehlen wörter, stottere manchmal oder oft wenn ich schnell reden muss etc und mache einige fehler noch

obwohl ich auf ner internationalen schule gewesen war für 2 jahre, ist mein englisch verglichen mit anderen schlecht. ich hatte 1 monat lang für mein management examen gelernt und nur 48 prozent bekommen. Professor sagte, dass englisch nicht meine erste sprache ist und ich deswegen nicht so traurig sein soll und ich dranbleiben sollte. Doch wieso schnitten die anderen besser ab obwohl dessen erste sprache auch nicht englisch ist?

ich bin recht traurig deswegen....war bei 2 psychologen gewesen, aber gründe lagen woanders. Die sagten dass ich nicht dumm bin, aber das thema wurde nicht wirklich vertieft. Ich kann öfters tiefgründig sein, udn neulich sagte ein freund dass ich so klug bin weil was ich sagte ist ihm mit mitte 20 bewusst und ich bin erst 19

aber wieso fühl ich mich so dumm und so nutzlos? Ich vergleiche mich immer mit leuten die viel besser sind. mein selbstbewusstsein ist am arsch
ich bin nicht mal im stande in einer umgebung mich wohlzufühlen
meine sprachen sind alle scheiße und mache mir sorgen ob ich jemals ne n guten job bekommen werd und sie auch behalten kann

ich hatte in einer privten uni in deutschland nen IQ teset machen lassen...war unterm durchschintt ich war sehr schockiert und traurig. sie hatten mich deswegen incht angenommen
dann sagte ich, hey wer zum teufel hat iq tests erfunden und wagten durch solchen tests den intelligenz eines menschen zu beurteilen? etc etc
keien ahnung ich bin traurig
viele probleme wobei ich soll es einfach nur schätzen dass ich die möglich habe hier in london einer der besten unis studieren zu können
aber ich hatte verdammt glück gehabt

bitte um antworten

Mehr lesen

16. April 2006 um 17:51

Aber Eyeleen!
Sch... auf den IQ-Test! Auf welchem Gebiet auch immer Du da getestet worden bist, es gibt doch so viele verschiedene! Ich denke da nur an die soziale Intelligenz, die mathematische, musische, sprachliche, handwerkliche..... Wie Du schon bemerkt hast, hat Dir zum perfekten Erlernen der deutschen Sprache als Kind der Umgang mit anderen Kindern gefehlt. Vielleicht holst Du das nach? Ich könnte mir vorstellen, dass es hilft, wenn Du wie ein Au-Pair-Mädchen Kontakt zu Kindern aufbaust, die die Sprachen sprechen, die Du perfektionieren möchtest. Es können ja auch ältere sein, die Nachhilfe in der Schule brauchen. Du stotterst vielleicht, weil Du Angst hast, dass der Satz nicht perfekt wird, setzt Dich selbst unter Druck. Mit Kindern kannst Du vielleicht lockerer sprechen.
PS: Es soll Manager und andere erfolgsorientierte Menschen geben, die stehen jeden Morgen im Badezimmer vor dem Spiegel und motivieren sich selbst, indem sie ihrem Gegenüber zubrüllen, es wäre der Beste und Größte, der Erfolgreichste, der Talentierteste, der Schönste, und was weiß ich. Es scheint zu helfen!
Liebe Grüße, Meerblau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2006 um 19:03
In Antwort auf carmel_12869507

Aber Eyeleen!
Sch... auf den IQ-Test! Auf welchem Gebiet auch immer Du da getestet worden bist, es gibt doch so viele verschiedene! Ich denke da nur an die soziale Intelligenz, die mathematische, musische, sprachliche, handwerkliche..... Wie Du schon bemerkt hast, hat Dir zum perfekten Erlernen der deutschen Sprache als Kind der Umgang mit anderen Kindern gefehlt. Vielleicht holst Du das nach? Ich könnte mir vorstellen, dass es hilft, wenn Du wie ein Au-Pair-Mädchen Kontakt zu Kindern aufbaust, die die Sprachen sprechen, die Du perfektionieren möchtest. Es können ja auch ältere sein, die Nachhilfe in der Schule brauchen. Du stotterst vielleicht, weil Du Angst hast, dass der Satz nicht perfekt wird, setzt Dich selbst unter Druck. Mit Kindern kannst Du vielleicht lockerer sprechen.
PS: Es soll Manager und andere erfolgsorientierte Menschen geben, die stehen jeden Morgen im Badezimmer vor dem Spiegel und motivieren sich selbst, indem sie ihrem Gegenüber zubrüllen, es wäre der Beste und Größte, der Erfolgreichste, der Talentierteste, der Schönste, und was weiß ich. Es scheint zu helfen!
Liebe Grüße, Meerblau

....
hi danke für deine antwort

es ist incht nur die sprache...es ist generell so dass ich mich so dumm fühle
vielleicht liegt es auch daran dass ich seit meiner kindheit immer als dumm abgestempelt wurde von meiner familie wenn ich irgend ein fehler machte......und dass ich nutzlos bin etc

ich verstehe witze nicht, kann keine witze machen. Aber zwar einen guten freund und paar nicht so enge freunde aber nicht wirklich jemanden mit dem ich äfters was unternehmen kann und mit mir unterhält und mich motiviert

ich kommte mit kindern schlecht klar....kann nicht mit kindern umgehen
versuche zu lesen damit mein englisch besser wird
ich studiere zur zeit chinesisch daher kann ich kaum auch noch versuchen mein deutsch zu verbessern

ich versuche es mit dem spiegeltrick
aber noch irgendwelche tipps oder anregungen?...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2006 um 22:54
In Antwort auf mayra_12374849

....
hi danke für deine antwort

es ist incht nur die sprache...es ist generell so dass ich mich so dumm fühle
vielleicht liegt es auch daran dass ich seit meiner kindheit immer als dumm abgestempelt wurde von meiner familie wenn ich irgend ein fehler machte......und dass ich nutzlos bin etc

ich verstehe witze nicht, kann keine witze machen. Aber zwar einen guten freund und paar nicht so enge freunde aber nicht wirklich jemanden mit dem ich äfters was unternehmen kann und mit mir unterhält und mich motiviert

ich kommte mit kindern schlecht klar....kann nicht mit kindern umgehen
versuche zu lesen damit mein englisch besser wird
ich studiere zur zeit chinesisch daher kann ich kaum auch noch versuchen mein deutsch zu verbessern

ich versuche es mit dem spiegeltrick
aber noch irgendwelche tipps oder anregungen?...

Hallo Eyeleen,
1. Ich glaube, dass Du wirklich nur glaubst, dass Du dumm bist, weil man es Dir als Kind eingeredet hat. Jetzt steht Du Dir wahrscheinlich selbst im Weg. Vorschlag: Wenn Du abends einschläfst, nimm Dir einen positiven Satz vor, den du immer wiederholst, bis Du eingeschlafen bist, wie ein Gebet, z.B.: "Ich bin intelligent und lerne leicht." Dabei wird die "Festplatte" Deines Unterbewusstseins sozusagen gelöscht und neu bespielt; sieh die Situation, die Du Dir wünschst, so lebendig und eindringlich wie möglich, fühle positive Gefühle dabei. Irgendwann wird Dein Unterbewusstsein glauben, was Du ihm sagst - es funktioniert so! Lass Dein Unterbewusstsein glauben, dass das, was Du möchtest, schon eingetroffen ist, und dass es sehr schön ist! Momentan glaubt es eben, was Du in Deinem Elternhaus immer gehört hast! Du kannst Dir auch etwa 40 Holzperlen auffädeln und sie wie einen Rosenkranz beten, bei jeder Perle deinen Spruch aufsagen.
2. wenn Du keine Witze machen kannst, lass es halt bleiben! Siehst Du Dich gezwungen, welche zu machen?
3. Enge Freunde fallen nicht vom Himmel. Fang mit den nicht so engen Freunden an, frag sie, ob sie Lust haben, mit Dir dieses oder jenes zu unternehmen. Das eine oder andere Mal wird die Unternehmung sicher nicht so toll verlaufen, aber dadurch lernst Du immerhin die Leute näher kennen und weißt dann, wer zu Dir passt. Vielleicht lernst Du auch über sie andere Leute kennen; da kann dann ja jemand dabei sein, der mit Dir reden mag. Eigentlich reden doch die meisten Leute gern, oder? Wenn man jemandem persönliche Fragen stellt und Interesse an seiner Person zeigt, fangen die meisten an, wie ein Wasserfall zu reden... Irgendwann werden sie auch Dir zuhören, denke ich.
4. Lies doch mal einen Buch über Motivationstraining auf Englisch oder besuch einen Kurs in der Richtung, gibt es bestimmt. Dann schlägst Du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe.
5. Was die Kinder betrifft, da fällt mir momentan nichts weiter ein. Kann nur sagen, dass Übung den Meister macht... Eigentlich ist es nicht sehr schwer. Kinder sind, besonders im Vorschulalter, so überraschend und lustig. Du brauchst nur du selbst zu sein, wenn Du mit ihnen sprichst, wenn Du sie ernst nimmst und zuhörst, öffnen sie sich.
Liebe Grüße, Meerblau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2006 um 23:09

Hi
ich kenn dich zwar nicht, aber du hast den text super geschrieben(als hättest du dein ganzes leben nur deutsch gesprochen..*g*) nur weil andere in deiner kindheit gesagt haben dass du dumm bist musst es ja nicht so sein!! schau mal, du STUDIERST in london...(ich glaube nicht, dass "dumme" leute es so weit schaffen)!!
was sagt den schon so ein blöder iq-test über dich aus?NIX! man kann nun mal nicht in allen bereichen super abschneiden!es wird immer leute geben, die besse sind als du! aber das ist doch normal, außerdem bist du keine maschiene...ich mein du sprichst 5 SPRACHEN das ist nicht leicht (manche können nicht mal eine sprache, auch wenns die muttersprache ist..)
sei stolz auf das, was du bisher erreicht hast und setz dich nicht selber zu sehr unter druck.
(ich weiß, als außen stehender kann ich das alles leicht sagen, ich hoffe das es dir aber was bringt)

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2006 um 23:21

Deine Wortwahl
variiert, deine Satzbauten sind komplex und deine Rechtschreibung ist zwar nicht perfekt aber wenn du mal was in diesem forum stöberst, findest du WESENTLICH schlimmeres. Du bist mit sicherheit nicht unterdurchschnittlich intelligent. Aber vielleicht war es ja nicht so förderlich, dass du nicht wirklich heimisch in einer sprache werden konntest..Denke das ist das entscheidende, das ist ein "sprach"gefühl und das ist in jeder sprache ein anderes. Hoffe trotzdem du packst das alles. Alles gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 13:57
In Antwort auf graga_12118711

Deine Wortwahl
variiert, deine Satzbauten sind komplex und deine Rechtschreibung ist zwar nicht perfekt aber wenn du mal was in diesem forum stöberst, findest du WESENTLICH schlimmeres. Du bist mit sicherheit nicht unterdurchschnittlich intelligent. Aber vielleicht war es ja nicht so förderlich, dass du nicht wirklich heimisch in einer sprache werden konntest..Denke das ist das entscheidende, das ist ein "sprach"gefühl und das ist in jeder sprache ein anderes. Hoffe trotzdem du packst das alles. Alles gute.

Jo danke
für deine aufmunterung

nun meine freunde machen ständig über meine fehler lustig.....und machen witze darüber....sagen immer dass ich lustig bin weil ich ungewollt witzige fehler mache zb "Speckvogel" anstatt "Spechtvogel"
manchmal ist es lustig doch meistens tut es irgendwo weh..hab denen auch gesagt dass sie das seinlassen sollen aber naja

ich hoffe nur dass ich später nen job bekommen werd selbst wenn meine sprachen alle abgehackt sind

ich hatte gestern vorgenommen jedentag mich selbst zu motivieren mit spiegel und es mir selbst sagen dass ich nicht dumm bin..........
vielleicht soll ich auch meditieren lernen :P

naja danke nochmals ich versuch mein bestes

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 15:34

Hi
Ich denke, dass Du dich selbst blockierst und das ganz gewaltig !!! Tief in deinem Hirn wurde von anderen und Dir selbst eingescannt : ICH bin DUMM ! Versuche das von deiner "Festplatte" zu löschen. Ersetze es mit : well, ich bin (noch) nicht perfekt (muss ich auch nicht sein), aber auf dem Weg dorthin, und das ist es was zählt.

Allerdings : das ist die Theorie, die Praxis ist natürlich weniger einfach, denn etwas, dass sich seit deiner Kindheit in dein Hirn eingebrannt hat, wird nicht einfach so zu löschen sein, jedoch geht das sehr wohl nach und nach, step by step.

Definiere Dich nicht über das was Du kannst (denn dann gibt es immer andere die es besser können), sondern einfach über das was und Wie Du bist, das wäre ein Anfang.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 19:49

"Speckvogel"? Süß!!
Meine Schwiegermutter sagt immer "Getriebekäse" statt "geriebener Käse". Nun gut, sie will mit Sprachen kein Geld verdienen wie Du, aber reg Dich doch nicht auf darüber; ich glaube, Du siehst das alles ein wenig zu verbissen! Hab Spaß am Leben, 19 wirst Du nie wieder!
Liebe Grüße, Meerblau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2006 um 1:16
In Antwort auf carmel_12869507

"Speckvogel"? Süß!!
Meine Schwiegermutter sagt immer "Getriebekäse" statt "geriebener Käse". Nun gut, sie will mit Sprachen kein Geld verdienen wie Du, aber reg Dich doch nicht auf darüber; ich glaube, Du siehst das alles ein wenig zu verbissen! Hab Spaß am Leben, 19 wirst Du nie wieder!
Liebe Grüße, Meerblau

Jo ich
hab mein leben noch nie im leben genossen wie jetzt. zum ersten mal kann ich sagen dass ich happy bin. bin in england und hab meine freiheit. keine sorge
aber ich seh das verbissen an weil ich seit meiner kindheit ständig wegen meiner sprache kritisiert wurde. ehrlich gesag seit grundschule oder gar früher
kein wunder dass ich in diesem gebiet so empfindlich drauf reagiere und mein selbstbewusstsein im keller gesunken ist
im alter vin 13-14 sagte die lehrerin mal dass ich nie einen qualifizierten beruf haben werd wenn meine deutsche sprache immer noch so scheiße ist. ich hatte auch ne zeit lang depressionen gehabt unter anderem deswegen. ich lache über mein fehler aber mieß fühlt man sich hinterher irgendwie schon
bin gefangen in meiner sprache. du kannst es nicht vorstellen wie deprimierend es ist nicht auf anhieb und freiend genau das sagen zu wollen was man denkt und fühlt...du weißt nicht wie eingeschränkt die unterhaltungen mit meiner familie sind. ich kann nicht das sagen was ich denke weil ich es auch durch die sprache es nicht kann und deswegen unterdrücke ich es und bleibe still. lasse sie mich anbrüllen ohne mich zu rechtfertigen. vielleicht ist das auch der grund wieso ich nicht nein sagen kann.
mag sein dass ich es verbissend ansehe aber ne änderung egal was für ne änderung sollte schon eintreten.... für mein selbstbewusstsein und selbstvertrauen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen