Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ich ertrage kein Licht mehr

Ich ertrage kein Licht mehr

22. Mai 2019 um 21:21 Letzte Antwort: 26. Mai 2019 um 20:21

Hallo Leute, 

ich habe seit einigen Wochen ein sehr seltsames Problem und wollte mich hier bei euch erkundigen ob jemand davon schon mal gehört hat und mir sagen könnte woran das liegt. 

Wie ich im Titel schon beschrieben habe „etrage“ ich kein Licht. Egal ob Tageslicht oder Künstliches. Es ist nicht so, dass es mir Schmerzen bereitet, aber ich ertrage es „psychisch“ nicht. Sobald es hell wird werde ich extrem nervös und wünsche mir mich in einen dunklen Raum einzusperren bis die Nacht wieder einbricht. Ich bin meistens die ganze Nacht wach und sobald es hell wird nervt es mich total, ich wünsche mir dann immer die Zeit zurückzudrehen und ich werde „traurig“. Ich weiß, dass es eventuell etwas lächerlich klingt, aber mir geht es wirklich nicht gut. Ich denke am Tag permanent an die Nacht. 
Wenn ich mir das so durchlese klingt das sowas von verrückt, aber es wird einfach nicht besser, sondern immer Schlimmer und dieser Zustand hält wirklich an bis es wieder dunkel wird. 
Ich versuche sogar den ganzen Tag zu schlafen um die „Helligkeit“ zu vermeiden..

Woran könnte das nur liegen? Es ist mittlerweile sehr belastend..

Herzliche Grüße 

Mehr lesen

26. Mai 2019 um 20:21

Liebe/r hilflos,

das kann dir nur ein Arzt sagen. Warst du deshalb schon bei einem? Es muss nicht unbedingt psychisch sein, es kann zum Beispiel auch an deinen Augen liegen. Vielleicht sind diese ja besonders lichtempfindlich? Oder vielleicht ist deine Haut sehr lichtempfindlich?

Du solltest als allererstes einmal zu einem Arzt gehen und ihm deine Symptome schildern, um alle organischen Erkrankungen auszuschließen. Fehlt dir organisch nichts, dann wende dich an einen Psychiater oder Psychotherapeuten.

LG,
Elisabeth

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers